Hon.-Prof. Dr. Edgar Löw

Hon.-Prof. Dr. Edgar Löw, Professor für Rechnungslegung an der Frankfurt School of Finance and Management und Aufsichtsratsmitglied der FAS AG, wurde 2005 im Rahmen einer akademischen Feier zum Honorarprofessor ernannt. Hon.-Prof. Löw ist seit 2002 externer Dozent an der WHU und liest über Bilanzanalysen internationaler Konzernabschlüsse, Konzernrechnungslegung, Steuerbilanzierung und Bilanzierung von Finanzinstrumenten.

Hon.-Prof. Löw studierte nach einer Lehre zum Bankkaufmann BWL an der Universität Frankfurt und promovierte dort im Jahr 1993 am Lehrstuhl für Volks- und Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen über "Die externe Rechnungslegung der öffentlichen Verwaltung". 2001 legte er seine Prüfung zum Steuerberater ab. Seine berufliche Karriere führte ihn über eine Anstellung in der Deutschen Bank AG auf seine Position als Partner und Leiter der Grundsatzabteilung Banking und Finance der KPMG. Im August 2010 übernahm er neue Aufgaben als Partner - Head of Financial Accounting Advisory Services FSO bei Ernst & Young. Seit Januar 2014 arbeitet er als Vollzeit-Professor an der Frankfurt School of Finance and Management und verantwortet dort den Studiengang Master in Auditing.


Im Bereich der Lehre kann Hon.-Prof. Löw Dozententätigkeiten an der Hessischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie sowie an der Fachhochschule Frankfurt vorweisen. Seine Lehrveranstaltungen an der WHU werden in den regelmäßigen Lehrevaluationen von der Studentenschaft sehr positiv beurteilt. Daneben fand Hon.-Prof. Löw genügend Zeit, eine außerordentliche und ungewöhnliche Vielzahl und Vielfalt von Veröffentlichungen zu erstellen. Er kann auf ein beachtliches Schriftenverzeichnis verweisen.