Konzept

Die European Programs der WHU lassen ihre Studierende und Führungskräfte von hochwertigen und maßgeschneiderten Programmen profitieren. Zu diesem Zweck haben wir sorgfältig Ziele, Inhalte und Methodik der Programme auf die Bedürfnisse der jeweiligen Partnerhochschule abgestimmt, um eine bestmögliche Lernerfahrung sicherzustellen.

Ziele

Die European Programs sind auf zwei Arten maßgeschneidert: Sie bauen zum einen auf der Grundlage der Lehrpläne der BBA, MBA und EMBA-Programme der Partneruniversitäten auf und behandeln zum anderen die Grundlagen der Geschäftsbeziehungen in Europa. Dies ist dadurch bedingt, dass wir die Ziele als abhängig vom gesamten Customization Prozess empfinden. Spezifische Ziele machen es einfach, Inhalte und bewährte Lehrmethoden abzuleiten.

Inhalt

Die Qualität unserer European Programs basiert auf der Kombination von anspruchsvoller Lehre und praktische Anwendbarkeit. Die einzelnen Themen in unseren European Programs reichen von dem breiten Feld politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen in Europa bis hin zu detaillierten Geschäftspraktiken in West- und Osteuropa. Wir bieten zudem exklusive Veranstaltungspakete mit einem Fokus auf Europa sowie innovative Incentive-Programme an.

Methoden

Um die persönliche Entwicklung der Studierenden zu fördern, sind unsere Programme individuell an bewährte Lehrmethoden angepasst. Die Teilnehmer werden über moderne europäische Unternehmensführung lernen und diese Management-Praktiken aktiv auf dem europäischen Markt erleben. Sie werden zudem eine Vielzahl europäischer Kulturen kennenlernen. Diese Mischung aus intellektuellem und kulturellem Lernen ist es, was die European Programs der WHU so unverwechselbar macht.

Dozenten

WHU Dozenten und führende europäische Business-Manager arbeiten zusammen, um die Programme der WHU sowohl anspruchsvoll als auch praxisnah zu gestalten. Der Exzellenzanspruch der European Programs der WHU spiegelt sich hier in der hervorragenden Qualifikation und Erfahrung der Fakultät wider.