Campus for Finance ist eine studentische Initiative der WHU – Otto Beisheim School of Management und wurde 1999 in Zusammenarbeit mit dem Stiftungslehrstuhl für Finanzwirtschaft gegründet. Getreu des Mottos „Uniting the World of Finance“ veranstaltet Campus for Finance mit der WHU New Year’s Conference und der WHU Private Equity Conference jährlich zwei Finanzkongresse.

Seit 2001 stellt der Campus for Finance e.V. die Organisationsstruktur für alle Konferenzen der CFF Familie dar. Vereinsvorstand und –beirat unterstützen die aktiven Teams bei der Umsetzung der einzelnen Konferenzen, wodurch der Wissensaustausch zwischen beteiligten Studenten und Alumni gefördert wird.

WHU New Year’s Conference

Die Campus for Finance – WHU New Year’s Conference ist ein international anerkannter Finanzkongress, der vollständig von Studenten der WHU – Otto Beisheim School of Management mit Unterstützung des Stiftungslehrstuhls für Finanzwirtschaft organisiert wird. Die Konferenz bietet eine Kommunikationsplattform für angesehene Akademiker, hochkarätige Politiker, führende Unternehmensvertreter und exzellente Studenten.

Die WHU New Year’s Conference setzt sich jedes Jahr mit aktuellen Themen auseinander, welche gerade die Finanzwelt bewegen und informiert über neuste Trends und Entwicklungen. Auch Inhalte aus Beratung und Industrie werden stets in das Programm integriert. Neben zahlreichen Vorträgen angesehener Redner aus verschiedensten Bereichen, ermöglichen individuell gestaltete Tracks für ‘Students‘, ‘Academics‘, ‘Executives‘ und ‘Young Professionals‘ ein einmaliges Konferenzerlebnis für jede Art von Teilnehmern.

Zu den Rednern der vergangenen Jahre zählen beispielsweise:

  • Wolfgang Schäuble
  • Jean-Claude Trichet
  • Jürgen Fitschen
  • Prof. Robert Aumann
  • Prof. John F. Nash

Das Thema in 2017 lautet “Innovation in Finance – Shaping Tomorrow’s Business Models“ und setzt sich mit der Zukunft des Bankensektors auseinander.

WHU Private Equity Conference

Die WHU Private Equity Conference ist der zweite Finanzkongress aus der Campus for Finance Familie. Auch die PEC ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen internationalen Akademikern, Politikern, Unternehmensvertretern und Studenten, legt allerdings dabei im Gegensatz zur Schwesterkonferenz NYC einen klaren Fokus auf Private Equity als speziellen Bereich der Finanzbranche.

Jährlich werden bei der WHU Private Equity Conference bedeutende Themen aus dem Bereich Private Equity aufgegriffen und inhaltlich im Programm der Konferenz umgesetzt. Diese Spezialisierung stellt eine ideale Ergänzung zur NYC dar und ermöglicht einzigartige Diskussionen zwischen Rednern, Unternehmensvertretern und Teilnehmern aller Art wodurch eine außergewöhnliche Konferenzatmosphäre kreiert wird.

Das Thema der WHU Private Equity Conference am 30 & 31. März 2017 wird Growth Driver of the New Normal? – Exploring the Impact of Alternative Investments on Innovation and Economic Growth lauten.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Campus for Finance sind jederzeit unter unserer Homepage abrufbar:

http://www.campus-for-finance.de/