Excellence in
Management
Education

Finanzierungsmöglichkeiten

Die Gebühren für das 15-monatige MBA-Programm belaufen sich insgesamt auf 36.000 EUR.

Darin sind enthalten:

  • Sämtliche Studiengebühren
  • alle Bücher und Kurs-Materialien
  • Unterbringung und Halbpension während der Auslandsmodule


Informationen für Steuerzahler in Deutschland (gilt auch für internationale MBA-Absolventen, die nach dem Studium in Deutschland arbeiten): Die Studiengebühren für das MBA-Programm sind steuerlich als Werbungskosten absetzbar. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Steuerberater.

Zahlungsbedingungen

  • Bei Annahme des Studienplatzes wird eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 5.000 EUR fällig.
  • Die erste Rate in Höhe von 15.500 EUR fällt bei Programmstart im April an.
  • Die zweite Rate über 15.500 EUR ist im Januar des Folgejahres zu zahlen.
  • Zahlungen bitte erst nach Rechnungserhalt.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Düsseldorf liegen im Durchschnitt bei 750 EUR monatlich.

Finanzierungsmöglichkeiten

Ausführliche Informationen zur Studienfinanzierung können Sie hier als PDF herunterladen.

  • Darlehen für Studierende
    Die örtliche Sparkasse bietet Darlehen für Studierende der WHU an. Nähere Einzelheiten finden Sie hier.  
  • WHU Brain Capital GmbH
    Es besteht die Möglichkeit, das MBA-Studium über die WHU Brain Capital GmbH zu finanzieren. Weitere Informationen zu diesem Finanzierungskonzept können Sie hier herunterladen oder unter www.whubraincapital.de/Language/Deutsch
  • Kredite/Externe Stipendien
    Wir empfehlen sich auf folgenden Seiten umzuschauen:
    Deutsche Studenten: www.bva.bund.de (Stichwort "Bildungskredit") 
    Internationale Studenten: www.daad.de
  • Deutsche Bildung AG
    Die Deutsche Bildung bietet Studenten den etwas anderen Studienkredit: eine maßgeschneiderte Studienfinanzierung kombiniert das Unternehmen mit dem Online- und Veranstaltungsangebot WissenPlus.
    Mehr unter www.deutsche-bildung.de/studienkredit
  • Deutschlandstipendium:
    Die WHU – Otto Beisheim School of Management vergibt im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms Stipendien an besonders begabte, leistungsstarke Studierende. Umfassende Informationen zum Deutschlandstipendium für (zukünftige) Studierende finden sich hier.
  • WHU-Stipendien:
    Um hoch qualifizierte Teilnehmer aller Länder zu gewinnen, vergibt die WHU einige Stipendien an künftige Studenten des MBA Programms. Hierbei versuchen wir - entsprechend der verschiedenen Stipendienbezeichnungen - Personen zu berücksichtigen, die eine besondere Bereicherung für das Programm darstellen. Die Stipendien sind nicht an einen bestimmten Betrag gebunden. Das Stipendien-Komitee entscheidet bei jedem Bewerber aufgrund einer Vielzahl von Kriterien über die Höhe des Stipendiums, das vergeben wird.

    Um sich für ein Stipendium zu bewerben, nutzen Sie bitte das jeweilige Bewerbungsformular, das Sie auf dieser Seite herunter laden können. Bitte beachten Sie, dass nur eine Stipendienbewerbung pro Person eingereicht werden kann und dass die Bewerbung für ein Stipendium eine Bewerbung für das Full-Time MBA-Programm der WHU voraussetzt. Da sowohl Studienplätze als auch Stipendien auf laufender Basis vergeben werden, empfehlen wir eine frühzeitige Bewerbung.
    Bitte senden Sie das ausgefüllte Bewerbungsformular per e-Mail an mba@whu.edu bzw. auf postalischem Weg an: WHU - Otto Beisheim School of Management, Campus Düsseldorf, Full-Time MBA Programm, Erkrather Straße 224a, 40233 Düsseldorf.

    Für Alumni von e-fellows.net und Teilnehmer des MBA Days vergibt die WHU pro Jahrgang ein Teilstipendium über 50% der Studiengebühren für den Vollzeit-MBA. Weitere Infos finden Sie hier.
  • Weitere Informationen zu Stipendien u.a. von Stiftungen finden Sie auf den folgenden Webseiten: