Excellence in
Management
Education

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Promotionsprogramm sind die allgemeine Hochschulreife sowie ein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium. Besonders befähigte Bewerber mit Bachelor-Abschluss können zugelassen werden, nachdem sie ihre Promotionsbefähigung im Rahmen eines Eignungsfeststellungsverfahrens an der WHU belegt haben. Dem unterschiedlichen akademischen Hintergrund (Wirtschaftswissenschaften / Methoden- oder Faktenwissenschaften / Sonstige) wird im Rahmen des Promotionsstudiums Rechnung getragen. Weitere Informationen vgl. § 4 der Promotionsordnung. 

Die Immatrikulation zum Promotionsstudium setzt außerdem die Unterstützung des Promotionsvorhabens durch einen Betreuer (Doktorvater) voraus, der aus dem Kreis der Professoren der WHU kommen muss.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Werthaltigkeit eines Studiums für die Promotion erst dann prüfen, wenn einer der WHU–Professoren das Promotionsvorhaben unterstützt.