We keep WHU running –

Wir planen voraus und reagieren flexibel.

"Ich freue mich und es macht mich stolz, dass es der WHU als Gemeinschaft so gut gelungen ist, den Hochschulbetrieb auch in der Corona-Krise optimal weiterzuführen. Durch den Einsatz modernster Technik in der Lehre möchten wir Ihre Ausbildung so angenehm und reichhaltig wie möglich gestalten und gleichzeitig ein Maximum an persönlicher Interaktion ermöglichen, wobei wir unsere Formate und Hygienekonzepte laufend an die aktuellen Regularien anpassen. Dies gilt nicht nur für unsere Lehrveranstaltungen, die aktuell im hybriden Betrieb stattfinden, sondern auch für die vielen Veranstaltungen außerhalb der Lehre. Zudem freuen wir uns über eine offenbar hohe Impfquote innerhalb der WHU Community und unterstützen weiterhin die allgemeinen Impfkampagnen. Wir vertrauen auf den WHU-Spirit, zählen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und sind hoffnungsvoll, dass wir bald wieder auf einen regulären Betrieb umstellen können.“

- Prof. Dr. Markus Rudolf, Rektor der WHU -

Vor der Ankunft auf dem Campus:

Der Zutritt auf den Campus Vallendar oder Düsseldorf ist nur möglich unter Beachtung der so genannten 3G-Regel: 


vollständig geimpft

Vollständig geimpft ist, wer mit einem in der EU zugelassenen COVID-19-Impfstoff geimpft wurde und bei wem nach Gabe der letzten Impfstoffdosis mindestens 14 Tage vergangen sind.


vollständig genesen

Genesene benötigen einen Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.


negativ getestet

Zum Nachweis ist ein negatives Testergebnis (Antigentest der letzten 24 Stunden; PCR-Test der letzten 48 Stunden) von einer zertifizierten Teststelle vorzulegen.

Ein vollständiger Überblick über die COVID-19 Richtlinien
auf dem Campus in Vallendar und Düsseldorf

Aufgrund der unterschiedlichen Länder-Verordnungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gelten unterschiedliche Richtlinien für beide Standorte:

Zusätzlich zu den oben genannten Regeln beachten Sie bitte die allgemeinen Kontaktregeln für informelle Zusammenkünfte, die spätestens ab dem 28. Dezember gelten sollen, d. h. es dürfen sich höchstens 10 Personen treffen, auch wenn sie immunisiert sind.

Sie haben Symptome? Bleiben Sie bitte zu Hause!

Wir freuen uns sehr, Sie auf dem Campus zu begrüßen. Wenn Sie jedoch COVID-19-Symptome bemerken, bleiben Sie bitte zu Hause und lassen die Symptome medizinisch abklären. Informationen zu den Symptomen und dem weiteren Vorgehen finden Sie hier für NRW (Campus Düsseldorf) unter dem Stichwort „Informationen über das Virus“ und hier für RLP (Campus Vallendar). Wenden Sie sich zudem bitte an das jeweilige Programm- oder Teammanagement. Sie können dann von zu Hause aus weiterarbeiten oder online studieren.

Ihr Studium & Campus-Leben

Organisation der Studiengänge an der WHU –
Verlässlich und sicher lernen.

Alle Programme der WHU freuen sich darauf, die Studierenden wieder auf dem Campus begrüßen zu können. Wir haben bereits alle Vorbereitungen getroffen, um die Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitenden, Studierenden und Lehrenden der WHU sicherzustellen und eine Lernerfahrung ohne Unterbrechungen zu gewährleisten. Gleichzeitig planen wir weiter voraus, sind auf alle Szenarien vorbereitet und können dadurch auf alle Eventualitäten, die das Coronavirus möglicherweise mit sich bringt, flexibel und ohne Zeitverlust reagieren. Wir verstehen es als unseren Auftrag, die qualitativ hochwertigste Bildung in der sichersten Umgebung anzubieten. Besuchen Sie gerne unsere FAQ-Seite für Studieninteressierte, um weitere Informationen zu erhalten.

zur FAQ-Seite für Studieninteressierte

Code of Conduct

Die Gemeinschaft und Umsetzung unseres Mottos "we foster Courage and Commitment always" zu leben, ist heute wichtiger denn je. Bisher sind wir diesen Weg wie eine Familie erfolgreich zusammen gegangen und haben auch in Krisenzeiten auf unsere Werte vertraut. Es besteht kein Zweifel, dass alle Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen an beiden WHU-Standorten unter das Dach des Code of Conduct fallen, der unsere Vision, Mission und Werte ergänzt.

Die Standards gelten für alle Mitglieder der WHU-Community, um ihre eigene Sicherheit und die Gesundheit anderer zu gewährleisten.

Code of Conduct

Unser Courage & Commitment

Mutig und engagiert –
Die Werte der WHU als Grundlage aller Aktivitäten.

Der Sicherheit ihrer Gemeinschaft verpflichtet, entschied sich die WHU als eine der ersten deutschen Wirtschaftshochschulen, ihren Lehr- und Arbeitsmodus auf digitale Formate umzustellen. Um dies zu erreichen war von allen Beteiligten extremer Mut, ein starker Gemeinschaftssinn, unternehmerisches Denken und das Streben nach Spitzenleistungen gefragt. 

Auch in Krisenzeiten ist die WHU ihrem Auftrag und ihren Werten treu geblieben und hat die Verantwortung nicht nur für die WHU-Gemeinschaft, sondern auch für die Gesellschaft übernommen. Die WHU-Fakultät stellte der Öffentlichkeit ihr Fachwissen in verschiedenen Formaten zur Verfügung und erläuterte die Auswirkungen der Krise, gab einen Ausblick auf mögliche wirtschaftliche Veränderungen und schlug innovative Lösungen vor.

Community

Familie & Vertrauen

Trotz social distancing sind gegenseitige Unterstützung und Vertrauen an der WHU stärker denn je. Als Community bestimmen und befolgen wir gemeinsam Regeln, um uns in dieser schwierigen Zeit zu schützen und zu unterstützen. Die Kampagne #wekeepWHUrunning bringt Studierende, Lehrende und Mitarbeitende über alle Social Media-Kanäle zusammen.

Cosmopoliteness

Diversität & Internationalität

Die WHU fördert Vielfalt weiterhin mit vollem Engagement. Allen internationalen Studierenden war es möglich an Online-Kursen teilzunehmen und ihr Semester rechtzeitig zu beenden. Das Online MBA European Summer Program brachte 85 Studierende von 16 Universitäten in Asien, Australien und Nordamerika in Live-Sessions zusammen.

Entrepreneurship

Leidenschaft & Innovation

Infolge der Ausgangssperre führte die WHU kurzfristig verschiedene digitale Tools ein und entwickelte eine Reihe von Tutorials, um einen sofortigen Wechsel zu digitalem Unterricht und digitaler Zusammenarbeit zu ermöglichen. Der Unternehmergeist setzt sich fort - die WHU ist in der Lage hybride Vorlesungen zu unterstützen.

Excellence

Ambition & Performance

Trotz der turbulenten Zeiten bleibt die Qualität der Lehre an der WHU auf dem gleichen, exzellenten Niveau. Die WHU nutzt aktiv ihre Expertise, um die wirtschaftlichen Folgen der Krise und Möglichkeiten, deren Folgen zu verringern, aufzuzeigen, u.a. im Rahmen der Online-Seminar-Reihe „Business in einer Post-Corona Welt“.

Community & Excellence

Während der Corona-Krise zeigt die WHU-Community ein herausragendes Engagement, indem sie akademisches Fachwissen bereitstellt, zum sozioökonomischen Diskurs beiträgt, Spendenaktionen organisiert oder Start-ups gründet. All diese Aktionen stärken den WHU-Spirit und geben uns den Mut zu wachsen. Erfahren Sie mehr dazu in unserem WHU Magazin.