WHU Mission Statement

An der WHU – Otto Beisheim School of Management prägen wir Persönlichkeiten und Unternehmen, indem wir unserem Exzellenz-Anspruch in Forschung, Lehre und Praxis gleichermaßen gerecht werden. Unsere Grundwerte sind:

  • Exzellenz in der Management-Ausbildung durch die Fokussierung auf ambitionierte Ziele und herausragende Leistungen,
  • eine weltoffene Kultur, für die wir mit der aktiven Förderung von Diversität und Internationalität aller WHU-Stakeholder einstehen – wir begeistern uns für unterschiedliche Menschen und Kulturen und suchen immer nach neuen Wegen,
  • eine aktive und achtsame Gemeinschaft, geprägt von familiärer Atmosphäre und gegenseitigem Vertrauen,
  • unser Unternehmergeist, den alle Mitglieder der WHU-Gemeinschaft mit Leidenschaft und Innovationen fördern.

Diese Grundwerte untermauern unsere Positionierung: Zeige Mut und Engagement – jederzeit!

WHU Vision 2020

Die WHU wird als exzellenter Akteur unter den führenden europäischen Business Schools mit wegweisendem Einfluss auf vier Zielgruppen angesehen:
1) Forscher, 2) Studierende, 3) Manager und 4) politische Entscheidungsträger.
Die WHU generiert Wissen aus unabhängiger, qualitativ hochwertiger Forschung und aus den engen Verbindungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

WHU Strategie

Die WHU hat den Anspruch, auch in Zukunft zu den besten und attraktivsten Business Schools in Europa zu gehören und sich in der „Champions League“ der Top Business Schools Europas fest zu etablieren. Die „Excellence Strategy“ zielt auf die Positionierung der Hochschule als eine der besten Business Schools in allen vier Säulen der WHU (Lehre, Forschung, Praxis sowie Internationalisierung und Diversität). Um dies zu erreichen, fokussiert sich die WHU auf folgende strategischen Ziele:

  • Weiteres Wachstum der Studierenden- und Fakultätszahlen der WHU unter Beachtung der hohen Qualitätsstandards der Hochschule;
  • Dezentralisierung der Hochschulorganisation und damit einhergehende Stärkung der Eigenverantwortung und des unternehmerischen Engagements aller Mitglieder der Hochschule;
  • Digitalisierung der Hochschule in verschiedenen Bereichen mit dem Ziel der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Studienprogramme und Lehrformate sowie der Effizienzsteigerung in den verschiedenen Hochschulprozessen;
  • Ausbau der Internationalisierung und Diversität bzw. Geschlechtervielfalt in allen Stakeholder-Gruppen (Studierende, Fakultät, wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeiter);
  • Steigerung der Aktivitäten in den Full-Time MBA, Part-Time MBA, Kellogg-WHU Executive MBA und Executive Education Programmen;
  • Förderung des "Entrepreneurial Spirits" aller Mitglieder der Hochschule.

Zahlen & Fakten

Studierende und Teilnehmer

BSc Programm: 680
Master in Management Programm (MSc): 209
Master in Finance Programm (MSc): 82
Master in Entrepreneurship Programm (MSc): 34
Full-Time MBA Programm: 60
Part-Time MBA Programm: 112
EMBA Programm: 99
Doktoranden: 273

Eingeschriebene Studierende insgesamt: 1.549

Teilnehmer Executive Education: 1.119
Teilnehmer European Summer Institute und European Programme: 333
Austauschstudierende: 204

Fakultät

Professoren: 40
Juniorprofessoren: 11
Adjunct Professoren: 3

Akkreditierungen

EQUIS, AACSB, FIBAA

Internationales Netzwerk

etwa 200 Partnerhochschulen weltweit
mehr als 160 Unternehmenspartner weltweit
etwa 4.100 Alumni weltweit