Die Stiftung WHU –
Die Trägerin von Deutschlands bester Wirtschaftshochschule.

Stiftung WHU

Die Stiftung Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU) –
Förderung des erfolgreichen Wachstums der Hochschule.

Gegründet 1984, ist die gemeinnützige Stiftung WHU die Trägerin der WHU – Otto Beisheim School of Management. Der wesentliche Stiftungszweck liegt im Betrieb und der Finanzierung der Hochschule. Ihre Aufgaben bestreitet die Stiftung WHU aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und aus Zuwendungen Dritter.

Im Sinne der Grundsätze guter Stiftungspraxis sieht die Stiftung WHU Transparenz als wichtigen Teil ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den Förderern. Sie lässt ihre Arbeit jährlich freiwillig durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüfen und veröffentlicht einen umfassenden Geschäftsbericht. Die Stiftung WHU verwaltet zudem das Vermögen verschiedener unselbständiger Stiftungen, z. B. der Irmgard und Erich Schneider Stiftung, der Stiftung Generationenübergreifendes Wirtschaften und der CIO Stiftung.

Spenden

Werden Sie Teil einer Idee –
Helfen Sie mit Ihrer Spende Managementausbildung neu zu denken!

Neben Zustiftungen zum Stiftungskapital und Lehrstuhlstiftungen besteht beispielsweise die Möglichkeit, durch Spenden einzelne Forschungsprojekte zu fördern oder Studienplätze für Studierende zu finanzieren.

Sehr gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch über die entsprechenden Möglichkeiten und besprechen mit Ihnen gemeinsam Ihre Förderinteressen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Unsere Bankverbindung für Spenden an die WHU:

Sparkasse Koblenz
IBAN DE38 5705 0120 0000 2135 79
BIC MALADE51KOB

Spender und Sponsoren

Stifter, Förderer, Freunde und Unterstützer –
Ein zentrales Fundament unserer Hochschule.

Als private Hochschule verzichtet die WHU vollständig auf institutionelle staatliche Zuwendungen. Etwa 60% des Finanzbedarfs der Hochschule werden aus den Erträgen des Stiftungskapitals sowie durch Spenden und Zuwendungen aus der Wirtschaft, von Stiftungen sowie von Privatpersonen gedeckt. Auch die Alumni der WHU unterstützen ihre Alma Mater finanziell und ideell in bemerkenswerter Art und Weise.

Je nach Umfang der jeweiligen Zuwendungen unterscheidet die WHU zwischen:

  • Prof. Otto Beisheim Stiftungen
  • Kühne-Stiftung
  • In Praxi - WHU Alumni Association
  • Henkel AG & Co. KGaA
  • Industrie- und Handelskammer zu Koblenz
  • Stiftung Unternehmertum
  • DIE FAMILIENUNTERNEHMER - ASU e.V.
  • Allianz SE
  • Dietmar Hopp Stiftung GmbH
  • METRO AG
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • SAP SE
  • Merck Finck Privatbankiers AG
  • real GmbH
  • facebook
  • Deutsche Post Stiftung
  • DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
  • Bayer AG
  • Beiersdorf AG
  • BSH Hausgeräte GmbH
  • CTcon GmbH
  • Deutsche Post AG
  • Deutsche Telekom AG
  • Merck KGaA
  • RWE AG
  • Thyssen Krupp AG
  • Dirk Nowitzki-Stiftung
  • IDG Business Media GmbH
  • Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • EnBW Energie Baden-Württemberg AG
  • McKinsey & Company, Inc.
  • Stiftung Generationenübergreifendes Wirtschaften
  • Sporttotal AG
  • The Boston Consulting Group GmbH
  • Forschungszentrum Jülich GmbH
  • Oliver Wyman Consulting GmbH
  • Bank of America Merrill Lynch
  • Dr. Werner Jackstädt-Stiftung
  • Goldman Sachs AG
  • Andersch AG
  • moneymeets community GmbH
  • Niedax GmbH & Co. KG
  • Sparkasse Koblenz
  • Deutsche Bank AG
  • PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft
  • Accenture
  • Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
  • Canyon Bicycles GmbH
  • Commerzbank AG
  • Egon Zehnder International GmbH
  • eprimo GmbH
  • INVERTO GmbH
  • d-fine GmbH
  • BASF SE
  • Bain & Company Germany, Inc.
  • Bertelsmann SE & Co. KGaA
  • EY-Parthenon GmbH
  • PwC Strategy& (Germany) GmbH
  • Roland Berger Strategy Consultants GmbH
  • Irmgard und Erich Schneider-Stiftung
  • A. T. Kearney GmbH
  • L'Oréal Deutschland GmbH
  • MLP Finanzdienstleistungen AG
  • Verband unabhängiger Family Offices (e.V.) I VUFO
  • Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Debeka Versicherungsgesellschaften
  • STIFTERVERBAND
  • ayondo GmbH
  • Credit Suisse Securities (Europe) Ltd.
  • HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG
  • HELIAD EQUITY PARTNERS GmbH & Co. KGaA
  • Landeshauptstadt Düsseldorf
  • M + C Schiffer GmbH
  • meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG
  • MMV Leasing GmbH
  • Morgan Stanley Bank AG
  • Vontobel Asset Management AG
  • zetVisions AG
  • Amazon Pforzheim GmbH
  • WIPRO Limited
  • Böker & Paul AG / Kanzlei für Vermögensmanagement
  • Treif Maschinenbau GmbH
  • LIDL Stiftung & Co. KG
  • Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH
  • EMBA Class of 2017
  • AVANCO GmbH
  • Dr. Eckel Anomal Nutrition GmbH & Co. KG
  • Hack AG
  • iExecutives e. V.
  • Professor Dr. Dr. h. c. mult. Hermann Simon
  • Lenze SE
  • Vodafone GmbH
  • Dürr Aktiengesellschaft
  • Ardagh Metal Beverage Europe GmbH
  • XING SE
  • SONEAN GmbH
  • Sascia Hilverkus (Alumna D 1997) und Gregor Hilverkus (Alumnus D1996)
  • Storck Deutschland KG
  • Reinhard Löchner
  • Adam Investments
  • ARAG SE
  • Dr. Michael Peters (Alumnus D2006)
  • GfK SE
  • Hannelore und Manfred J. Lenhart Stiftung zur Hochbegabtenförderung
  • Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung
  • WHU Studenten helfen e.V.
  • Zonta Club Koblenz I
  • Enpal GmbH
  • Investitons- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
  • Schubert & Co. GmbH
  • Vorwerk & Co.KG
  • Hartmut Leser
  • DB Vertrieb GmbH
  • Markus Duram (Alumnus MSc 2010)
  • Daniel Jung

 Wir danken auch herzlichst vielen weiteren Unterstützern!

Finanzierung der Hochschule

Finanzielle Stabilität –
Basis des nachhaltigen Wachstums.

Die Trägerin der WHU ist die Stiftung Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Als private wissenschaftliche Hochschule verzichtet die WHU auf institutionelle staatliche Zuwendungen für Lehre und Forschung.

58 % des Finanzbedarfs der Hochschule werden aus den Erträgen des Stiftungskapitals, aus Zuwendungen für Lehrstühle oder Projekte von Unternehmen oder anderen Organisationen sowie von Privatpersonen gedeckt. Ein stetig wachsender Anteil der Zuwendungen stammt von den Ehemaligen der WHU, mit denen die Hochschule einen kontinuierlichen und intensiven Austausch pflegt. Die WHU hat das Wirtschaftsjahr 2017/2018 erfolgreich abgeschlossen und erheblich in die Zukunftssicherung investiert. Die Einnahmen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 1,2 Mio. EUR auf 41,23 Mio. EUR. Die Ausgaben sind gegenüber dem Vorjahr um 1,2 Mio. EUR auf 41,19 Mio EUR gestiegen.

Einen detaillierten Überblick über die Finanzen der Hochschule gibt der jährliche Geschäftsbericht der Stiftung WHU.

Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium –
Eine Initiative zur Förderung talentierter Studierender.

Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundes und privater Förderer zur Vergabe von Stipendien für engagierte und talentierte Studierende. Dank einer Vielzahl von Spendern konnte in den vergangenen Jahren eine stetig wachsende Gruppe von WHU Studierenden mit einem Deutschlandstipendium unterstützt werden.

Mehr erfahren

CIO-Stiftung

CIO Stiftung –
MBA-Stipendien für herausragende IT-Talente.

Ziel der CIO Stiftung ist es, die Managementausbildung junger, herausragender IT-Talente durch MBA-Stipendien an der WHU zu fördern. Mit dem „CIO Young Talent Award“ und dem „CIO Executive Award“ hat die CIO Stiftung zwei Förderformate für unterschiedliche Karrierestufen etabliert.

Mehr erfahren

youtube modal image
News

Neuigkeiten aus der Stiftung WHU – Unsere Aktivitäten und Veranstaltungen.

Die einzige Hochschule in Rheinland-Pfalz, die dem Ziel des Ministeriums nachkommt.

Weiterlesen

Stiftung WHU auf dem Deutschen StiftungsTag 2018 in Nürnberg

Weiterlesen

Fünftägiges Weiterbildungsprogramm findet im September 2018 statt

Weiterlesen

Die Digitalisierung verändert wie Menschen leben und arbeiten. Allerdings sollten sich auch zivilgesellschaftliche Akteure stärker mit Fragen der Digitalisierung befassen. Zu diesem Ergebnis kommen die Autoren des Thesenpapiers „Denkanstöße zur Digitalisierung der Zivilgesellschaft“.

Weiterlesen

Mit einem feierlichen Festakt haben die WHU – Otto Beisheim School of Management, die Stiftung WHU und viele Weggefährten Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Brockhoff, dem ehemaligen Rektor der WHU, ehemaligen Lehrstuhlinhaber für Unternehmenspolitik und Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Stiftung...

Weiterlesen

Beim Digital Social Summit, dem ersten Digitalgipfel des Dritten Sektors, am 21. und 22. Februar in Berlin diskutierten über 400 zivilgesellschaftliche Akteure aus ganz Deutschland über die Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels. Zentrale Forderung: Der Dritte Sektor sollte stärker an...

Weiterlesen

„Losentscheidung in Geschichte und Gegenwart“: Leibniz-Preisträgerin Prof. Dr. Dr. h. c. Barbara Stollberg-Rilinger spricht beim New Year‘s Dinner der Stiftung WHU 2019

Weiterlesen
Der Stiftungsvorstand

Vorstand und Stiftungspräsidium –
Vertreter der Stiftung WHU.

Der Vorstand trägt satzungsgemäß die Verantwortung für eine effiziente und effektive Führung der Stiftungsgeschäfte. Er achtet darauf, dass die Aufgaben der Hochschule ordnungsgemäß erfüllt werden und ihre Zielsetzung gewahrt bleibt.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Vorstands gehört u.a. die Erhaltung und Aufstockung des Stiftungsvermögens zur dauerhaften wirtschaftlichen Sicherung der Hochschule. Der Vorstand arbeitet hierbei eng mit der Hochschulleitung zusammen.

Dr. Toni Calabretti
Vorsitzender

Geschäftsführer der Beisheim-Gruppe,
Vizepräsident des Stiftungsvorstands der Prof. Otto Beisheim Stiftung München,
Präsident des Stiftungsrats der Prof. Otto Beisheim Stiftung Baar, Schweiz

Susanne Szczesny-Oßing
Stv. Vorsitzende

Präsidentin der Industrie- und Handelskammer zu Koblenz, Koblenz
Geschäftsführende Gesellschafterin, EWM Industry GmbH, Mündersbach

Stephan Theissing
Stv. Vorsitzender

Leiter Corporate Finance
Allianz SE, München

Lothar A. Harings
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Chief Human Resources Officer
Kühne + Nagel Management AG, Schindellegi/CH

Carsten Knobel
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Executive Vice President Finance
Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf

Dr. Hans-Walter Peters
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Hamburg

Dr. Fredy Raas
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Geschäftsführer der Beisheim-Gruppe,
Präsident des Stiftungsvorstands der Prof. Otto Beisheim Stiftung München,
Vizepräsident des Stiftungsrats der Prof. Otto Beisheim Stiftung Baar, Schweiz

Bruno Reufels
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Vorsitzender der Geschäftsführung
Niedax GmbH & Co. KG, Linz

Matthias Schellenberg
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Vorsitzender des Vorstands
Merck Finck Privatbankiers AG, München

Stephan Schubert
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Geschäftsführender Gesellschafter der STS Ventures GmbH, Köln
Vorsitzender des Vorstands der Stiftung In Praxi, Vallendar

Johannes Freiherr von Salmuth
Mitglied des Stiftungsvorstandes

Vorsitzender der Aufsichtsgremien
Röchling SE & Co. KG, Mannheim

Kontakt

Kontaktieren Sie uns –
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, um mehr über die Stiftung WHU, unsere Arbeit und die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung der WHU zu erfahren.

Mitarbeiter der Stiftung WHU:

Dr. Peter Kreutter


Director
+49-(0)261-6509-104
peter.kreutter(at)whu.edu

Klaudia Wilde

Director
Resource Development
+49-(0)211-44709-108
klaudia.wilde(at)whu.edu

 

Stephanie Daleki

Manager
Foundation Controlling
+49-(0)261-6509-101
stephanie.daleki(at)whu.edu

Vicky Hansen

Asst. to the Executive Board
Manager Projects & Events
+49-(0)261-6509-103
vicky.hansen(at)whu.edu