WHU
Wir möchten herausfinden, wie Unternehmen in einer sich wandelnden Welt bestmöglich auf neue Rahmenbedingungen, Technologien, Märkte und Kunden reagieren und davon profitieren.

Der Lehrstuhl für Innovation und Corporate Transformation steht für gründliche, interdisziplinäre und relevante Forschung in enger Kooperation mit Unternehmensführern. Wir möchten herausfinden, wie Unternehmen in einer sich wandelnden Welt bestmöglich auf neue Rahmenbedingungen, Technologien, Märkte und Kunden reagieren und davon profitieren.

Prof. Dr. Serden Ozcan ist Founding Director des WHU Campus for Corporate Transformation, einer Konferenz, die sich den Herausforderungen und Möglichkeiten von Unternehmensumwandlungen widmet. Darüber hinaus spricht Prof. Ozcan als Co-Host des Leading Corporate Transformation: The WHU Podcast, powered by PwC regelmäßig mit inspirierenden Köpfen aus renommierten europäischen Unternehmen, die Einblicke in erfolgreiche Transformationsprozesse geben.

Unsere Lehre an der WHU Otto Beisheim School of Management umfasst sowohl dasMBA- und das Kellogg-WHU Executive MBA-Programm als auch den Bereich WHU Executive Education. Prof. Ozcan ist Faculty Co-Director des High-Performance Board Member Programs, welches in Kooperation mit der IESE Business School durchgeführt wird.

Unsere Forschungsergebnisse werden in renommierten Fachzeitschriften wie Academy of Management Journal, Management Science, MIT Sloan Management Review, Organization Science, Journal of Management Studies, Journal of Business Venturing, and Strategic Organization veröffentlicht.

Unser Team

Hochwertige und innovative Forschung –

Wir geben Unternehmen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil

Mit unserer Forschung möchten wir dazu beitragen, Unternehmensführer zu inspirieren, effektive Management-Instrumente zu entwickeln und Best-Practice-Beispiele aufzuzeigen. Nicht zuletzt ist es unser Ziel, die öffentliche Debatte mit wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und praktischen Empfehlungen zu bereichern.

Unsere Forschung lässt sich in drei Hauptgebiete einteilen:

In jüngster Zeit sind zahlreiche neue Unternehmen entstanden, wie zum Beispiel Low-Budget-Fluglinien, kleine Brauereien oder Bio-Supermärkte. Viele dieser Firmen nutzen völlig andere Unternehmensmodelle, um den Sprung in die bestehenden Märkte erfolgreich zu meistern. Vor diesem Hintergrund untersuchen wir:

  • Wo, warum und wie entstehen neue Unternehmensmodelle und Organisationsformen?
  • Inwieweit konkurrieren neue Unternehmensmodelle und Organisationsformen mit den etablierten Modellen und Formen? Wie erreichen sie Akzeptanz, wie breiten sie sich aus, und wie schaffen Sie den Sprung zum Marktführer?
  • Wie unterscheiden sich Entstehung, Rivalität, Ausbreitung und Wachstum dieser Unternehmen in Entwicklungsländern, Schwellenländern und führenden Industrienationen?
  • Wie können neue Unternehmensmodelle und Organisationsformen sozioökonomischen Wandel mit sich bringen und den industriellen Wettbewerb verändern?

Ein funktionierendes Ökosystem ist essenziell für die Entstehung erfolgreicher Start-Ups, für die Skalierung, die Talentgewinnung sowie für den technischen und sozialen Fortschritt. Nur innerhalb eines starken Netzwerks von Investoren und Unternehmern können Neugründungen erfolgreich sein. In solchen Systemen spielen Venture Capital (VC) und Private Equity (PE) entscheidende Rollen. Unsere Forschung untersucht die inneren Abläufe von VC/PE-Firmen, ihre operativen Abläufe und ihre Wertschöpfung.

Außerdem untersuchen wir:

  • Was bestimmt VC/PE-Aktivitäten in Emerging Markets?
  • Wie unterscheidet sich VC-Verhalten in Schwellenmärkten?
  • Wie viel Mehrwert/Innovationen fördert PE in aufstrebenden Marktwirtschaften?
  • Wie gehen Start-Ups in Schwellenmärkten mit VC/PE um?
  • Wie schöpfen PE-Firmen Wert aus Schwellenmarkt-Unternehmen?

Wir untersuchen, wie Unternehmen entstehen und sich weiterentwickeln, während sie zugleich konkurrenzfähig bleiben, ohne ihre unternehmerische DNA zu verlieren.

Zu den entscheidenden Fragen zählen:

  • Inwiefern beeinflussen frühe Entscheidungen von Unternehmensgründern in Bezug auf Strategie, Struktur und Führung die Art und Weise, wie das Unternehmen sich entwickelt, im Wettbewerb abschneidet und sich an neue Gegebenheiten anpassen kann?
  • Wie können Organisationen auf Expansionskurs beweglich, flexibel, reaktionsschnell, innovativ und unternehmerisch bleiben?
  • Wie sollten Firmen im Zuge von Wachstum und zunehmendem Wettbewerb ihre ursprüngliche Identität verändern?
  • Wie können etablierte Unternehmen innovative Ressourcenkombinationen und Wachstumsmöglichkeiten identifizieren, entwickeln und nutzen?
  • Was ist der beste Weg, hoffnungsvolle Talente von Konkurrenzunternehmen abzuwerben und sie strategisch in der eigenen Fima einzusetzen?
  • Wie sollten Firmen Risikokapital planen, entwickeln und managen?
  • Wie sollten Firmen Unternehmertum durch Akquisitionen in Schwellenländern ausführen?
  • Wie können sich Unternehmen in aufstrebenden Märkten zu innovativen Organisationen entwickeln?
  • Wie sollten Unternehmen Emerging-Market-Innovationen beziehen und nutzen?

Unsere Publikationen – Journal-Artikel

Management Group

Make better allies of your workforce

Karaevli, A., Ozcan, S. (2024), Make better allies of your workforce, MIT Sloan Management Review, Vol. 65 (2), pp. 54-59.

Economics Group

Günther, C., Ozcan, S., Saßmannshausen, D. (2022), Referrals among VCs and the length of due diligence: the effect of relational embeddedness, Journal of Business Venturing, Vol. 37 (5), 106230.

Management Group

Why some CFOs make better M&A deals?

Karaevli, A., Ozcan, S. (2022), Why some CFOs make better M&A deals?, MIT Sloan Management Review, Vol. 63 (4), pp. 78-84.

Entrepreneurship and Innovation Group

Boone, C., Ozcan, S., Li, J. (2022), How are competing logics combined in managerial teams? The impact of branch founding team hybridity on the growth of Islamic bank branches in Turkey, 2002-19, Journal of Management Studies, Vol. 59 (6), pp. 1460-1492.

Entrepreneurship and Innovation Group

Feldman, M., Ozcan, S., Reichstein, T. (2021), Variation in organizational practices: are startups really different?, Journal of Evolutionary Economics, Vol. 31 (1), pp. 1-31.

Management Group

The four competencies every IT workforce needs

Karaevli, A., Ozcan, S., Wintermeyer, A. (2020), The four competencies every IT workforce needs: digital business demands technology staff skilled in new ways of working, MIT Sloan Management Review, Vol. 62 (1), pp. 54-58.

Entrepreneurship and Innovation Group

Boone, C., Ozcan, S. (2020), Oppositional logics and the antecedents of hybridization: a country-level study of the diffusion of Islamic banking windows, 1975-2017, Organization Science, Vol. 31 (4), pp. 990-1011.

Entrepreneurship and Innovation Group

Feldman, M., Ozcan, S., Reichstein, T. (2019), Falling not far from the tree: entrepreneurs and organizational heritage, Organization Science, Vol. 30 (2), pp. 337-360.

Unsere Publikationen – Cases

Case

EnerjiSa Üretim: An Electrifying Transformation Following a Demerger

S Özcan 2022. EnerjiSa Üretim: An Electrifying Transformation Following a Demerger
Case

ProSiebenSat.1 Media: Digital Diversification & Platform Wars

S Özcan 2020. ProSiebenSat.1 Media: Digital Diversification & Platform Wars
Case

TUI AG: Starting With a Clean Slate in a Digital World

S Özcan 2020. TUI AG Starting With a Clean Slate in a Digital World
Case

Klöckner & Co: A Digital Old Economy Firm

S Özcan 2020. Klöckner & Co: A Digital Old Economy Firm
Case
S Özcan, D Sassmannshausen 2018. The China Gambit: When Chinese VCs knock on a German start-up's door. The Case Center Reference No: 818-0019-1

Preise und Auszeichnungen

  • Best Teacher award from WHU’s Full-Time MBA II Class (2018) (Prof. Ozcan)
  • Best Paper Runner Up Prize, Coller Institute, Tel Aviv University, Annual Meeting in Hong Kong (2017) (Prof. Ozcan)
  • The Danish Society for Education and Business Prize for Excellence in Teaching in Denmark (2012) (Prof. Ozcan)
  • Best Paper Finalist, Israel Strategic Management Conference, Be'er Sheva, Israel (December 27-29, 2009) (Prof. Ozcan)
  • Recognition for “outstanding” teaching and course coordination, Asian Studies Program, Copenhagen Business School (2007) (Prof. Ozcan)
  • Winner of Robert J. Litschert Best Doctoral Student Paper at Business Policy Division, Academy of Management, Atlanta, USA (2006) (Prof. Ozcan)

Kontaktieren Sie uns –

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.