WHU
Der 2019 aus dem Lehrstuhl für Steuerlehre hervorgegangene adidas Lehrstuhl für Finanzen, Rechnungslegung und Steuerlehre macht es sich zur Aufgabe seine drei Forschungsgebiete auf wissenschaftliche Grundlagen zu stellen, sie in der Lehre weiterzuvermitteln sowie den Austausch mit der Unternehmenspraxis zu fördern.

Bei der Beschäftigung mit Wirtschaft, Finanzen und Rechnungswesen ist die Besteuerung von fundamentaler Bedeutung. Steuerpolitik wirkt sich maßgeblich auf das Verhalten von Einzelpersonen und Entscheidungen von Unternehmen aus. So beeinflussen Körperschafts- und personenbezogene Steuern beispielsweise Standortentscheidungen von Unternehmen, die Gewinnverteilung bei multinationalen Konzernen, die Kapitalstruktur, die Ausschüttungspolitik und Unternehmensinvestitionen. Einzelpersonen entscheiden, für wen sie arbeiten, ob sie auswandern oder sich selbständig machen. All diese Entscheidungen werden durch Steuern beeinflusst.

Hochwertige und innovative Forschung – Steuereffekte verstehen lernen

Der adidas Lehrstuhl für Finanzen, Rechnungswesen und Steuerlehre will das Wissen um die Wirkung der Besteuerung vertiefen. Forschung und Lehre des Lehrstuhls befassen sich mit den drei Themenbereichen Wirtschaft, Finanzen und Rechnungswesen. Erstens befasst sich die Forschung des Lehrstuhls mit der Wirtschaftsliteratur zu individueller Steuerverkürzung und Entscheidungen zur Steuerumgehung. Zweitens konzentrieren sich Lehre und Forschung auf Finanzthemen wie beispielsweise die Auswirkungen von Steuern auf Ausschüttungs- und Investitionspolitik von Unternehmen. Drittens liegt der Schwerpunkt der Forschung des Lehrstuhls auf der Rolle der Steuern im Rechnungswesen, insbesondere auf der Auswirkung von Normen für die Rechnungslegung auf Steuereinnahmen und die Bedeutung der Steuerbuchführung für die Bewertung.

Unsere Forschung lässt sich in vier Hauptgebiete einteilen:

  • Einfluss von Steuern auf Ausschüttungssentscheidungen
  • Einfluss von Steuern auf Investitionsentscheidungen
  • Besteuerung von Veräußerungsgewinnen
  • Empirische Steuerforschung

Publikationen - Themen rund um Steuereffekte und mehr

Do Consumers Pay the Corporate Tax?

Martin Jacob with Maximilian A. Müller and Thorben Wulff

Firms' Internal Networks and Austerity Spillovers

Martin Jacob with Antonio De Vito and Guosong Xu

Tax Policy Expectations and Investment: Evidence from the 2016 U.S. Election and the Tax Cuts and Jobs Act

Martin Jacob with John Gallemore, Stephen Hollander, and Xiang Zheng

Technological Change and Countries' Tax Policy Design

Martin Jacob with Alissa Brühne and Harm Schütt

Public Tax Disclosures and Investor Perceptions

Martin Jacob with Bart Dierynck, Maximilian A. Müller, Christian Peters, and Victor van Pelt

Do personal income taxes affect corporate tax-motivated profit shifting?

Martin Jacob with Antonio De Vito, Lisa Hillmann, and Robert Vossebürger

Do tax incentives reduce investment quality?

Martin Jacob with Sebastian Eichfelder and Kerstin Schneider

Environmental Taxes and Corporate Investment

Martin Jacob with Kira Zerwer

The effect of limited tax loss carryforwards on corporate Investment

Martin Jacob with Lisa Hillmann

Federal Corporate Tax Enforcement and Local Business Activity

Martin Jacob with John Gallemore

How effective are emission taxes in reducing air pollution?

Martin Jacob with Thilo Erbertseder, Kira Zerwer, and Hannes Taubenböck

Corporate Tax Planning and Product Market Competition

Martin Jacob with John Gallemore, Jesse van der Geest, and Christian Peters
3:12 corporations in Sweden, 2014, Report to the Expert Group for Public Economics, Ministry of Finance, Stockhol

The effects of the 2006 tax reform on investments, job creation, and business start-ups

Martin Jacob with Annette Alstadsæter and Altin Vejsiu
Review of Law & Economics, 2019, 15(1), S. 1-46

Takeover Protection and Firm Value.

Martin Jacob, Christian Andres, Lennart Ulrich

Adidas und WHU – Wirtschaft und Forschung in ständigem Austausch

Aufgrund der im September 2019 ins Leben gerufenen Kooperation zwischen der WHU und der adidas AG wurde der ursprüngliche Lehrstuhl für Steuerlehre in adidas Lehrstuhl für Finanzen, Rechnungslegung und Steuerlehre umbenannt.
Ziel des adidas Lehrstuhls für Finanzen, Rechnungslegung und Steuerlehre ist es unter anderem, die Verzahnung von Wissenschaft und Lehre mit der Unternehmenspraxis zu vertiefen.
Zu diesem Zweck finden regelmäßig Vorträge und Gastvorlesungen von Expert:innen aus verschiedenen Bereichen der adidas Group statt, bei denen sie best cases präsentieren und wichtige Praxiserfahrungen mit den Studierenden teilen.
Gleichzeitig ist es Ziel der Kooperation mit adidas die Praxiskompetenz der Studierenden im Bereich Finanzen, Rechnungslegung und Steuerlehre zu fördern. Auf diese Weise können sie intensive Einblicke in die Konsumgüterbranche erlangen. 
Die adidas AG stellt regelmäßig Themen zur Bearbeitung im Rahmen eines Thesis-Internship-Programms zur Verfügung. Auch reine Praktika werden angeboten, entweder als dreimonatiges Summer internship oder für die Dauer von sechs Monaten während eines Gap-years.

Austausch zwischen der Fakultät und adidas

Gegenseitiger fachlicher Austausch ist zentraler Bestandteil der Kooperation zwischen der adidas AG und der WHU-Otto Beisheim School of Management.
Der Fokus auf der Vermittlung von Praxiswissen ist tief verankert in den Grundprinzipien unserer Hochschule. Gastvorträge sind dabei wesentlicher Bestandteil unserer Vorlesungen.
Regelmäßig sind Expert:innen von adidas in Vorlesungen und vielen anderen Veranstaltungen der WHU zu Gast. Dabei teilen sie mit den Studierenden exklusive Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis einer der größten Sportartikelhersteller der Welt.

Praktika bei adidas

1/2
Sven Klijer
Bachelor of Science 2020
„Von Tag 1 war man Teil der adidas Familie und konnte mit seiner Arbeit Impact haben. Im Team Strategic Finance konnte ich in meinen drei Monaten an Themen wie dem Credit Rating und der finanziellen Modellierung der Strategie 2025 arbeiten. Sobald das Firmengelände „World of Sports“ wieder geöffnet war, konnte man nach der Arbeit oder in der Mittagspause das firmeneigene Fitnessstudio, den Tennisplatz oder andere Sportangebote nutzen. Mein Highlight war ein gemeinsamer Coffee Chat mit Harm Ohlmeyer (adidas CFO), der sich die Zeit genommen hat uns kennenzulernen und für alle Fragen von uns WHUlern offen war. Nach der Arbeit hat man sich dann auch oft noch mit anderen Praktikanten zum Sport oder Picknicken in Nürnberg getroffen.“
Simon Heesen
Bachelor of Science 2020
„Ich habe adidas als ein sehr offenes Unternehmen erlebt, das es mir einfach gemacht hat mich mit Kollegen, Praktikanten und WHU-Alumni aus völlig anderen Geschäftsbereichen auszutauschen.
Ich habe meine Zeit im Global Demand Planning Team sehr genossen und dort sehr viel über Anforderungen der Bedarfsplanung gelernt. Meine Master Thesis werde ich ebenfalls in Zusammenarbeit mit einer Abteilung bei adidas schreiben. Für alle, die sich für ein Praktikum bei adidas interessieren und Fragen haben, stehe ich gerne über meine WHU-Email-Adresse zur Verfügung!“
1/2
Tax Readings Gruppe
Tax Readings Gruppe
Die Tax Readings Gruppe der WHU bietet Doktoranden und Professoren die Möglichkeit gemeinsam neuste Forschungsergebnisse der Steuerlehre zu diskutieren und Autoren Feedback zu geben. Die Gruppe trifft sich monatlich, um den Autoren einen hilfreichen, zeitnahen Austausch bieten zu können.
Berlin-Vallendar Steuer-Konferenz
Berlin-Vallendar Steuer-Konferenz
Die Berlin-Vallendar Steuer-Konferenz wurde von zwei Lehrstühlen der WHU und der Freien Universität Berlin ins Leben gerufen. Die Konferenz bietet internationalen Forschern im Bereich Steuerlehre die Möglichkeit sich über aktuelle Forschungsergebnisse auszutauschen.
Mehr erfahren
WHU Financial Accounting and Tax Center (FAccT)
WHU Financial Accounting and Tax Center (FAccT)
Das WHU FAccT Center hat sich der Aufgabe verpflichtet wissenschaftliche Erkenntnisse über die wirtschaftlichen Auswirkungen relevanter Finanzbuchhaltung und Steuerlehre zu erforschen und mit Studierenden, Anwendern und Entscheidern zu teilen.

News - Lesen Sie hier Neues von unserem Lehrstuhl

Ranking der forschungsstärksten Ökonomen unter 40 Jahren

Ranking der forschungsstärksten Ökonomen unter 40 Jahren

WirtschaftsWoche zeichnet Prof. Dr. Martin Jacob aus

 
Prof. Dr. Martin Jacob

Herausragende Anerkennung für Prof. Dr. Martin Jacob

WHU-Professor wird erster europäischer Mitherausgeber bei The Accounting Review

 
Spitzenplatzierungen der WHU im Ökonomenranking

Spitzenplatzierungen der WHU im Ökonomenranking

Acht Fakultätsmitglieder der WHU scheinen im aktuellen Forschungsranking der WiWo auf, Martin Jacob ist Jungstar der BWL

 

Unser Team

Constance Kehne
Constance Kehne
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Thorben Wulff
Thorben Wulff
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kira Zerwer
Kira Zerwer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Steffen Große
Steffen Große
Externer Doktorand
Prof. Dr. Frank Hechtner
Prof. Dr. Frank Hechtner
Diplom-Ökonom Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Sven Westphälinger
Sven Westphälinger
Partner International Tax, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft