WHU
Household Finance beschäftigt sich mit den Finanzentscheidungen von Individuen. Investieren Haushalte am Aktienmarkt und profitieren sie somit von der Aktienrisikoprämie? Halten Privatanleger ausreichend diversifizierte Portfolios? Handeln Privatanleger zu viel, zu wenig oder genau richtig? Unterscheidet sich das Investitionsverhalten von Frauen und Männern? Leider treffen Individuen manchmal Finanzentscheidungen, die ihrem Wohlstand schaden. Deshalb beschäftigt sich Household Finance auch mit möglichen Ansätzen, diese Entscheidungen zu verbessern. Wie wirkt sich Finanzberatung auf Privatanleger aus? Können neue Regulierungen die Situation von Haushalten verbessern? Welchen Effekt haben technische Innovationen (FinTech) auf die Finanzentscheidungen von Individuen? Household Finance ist somit gleichermaßen relevant für Forscher, politische Entscheidungsträger, Finanzdienstleister und die breitere Bevölkerung. Der Lehrstuhl für Household Finance widmet sich in Forschung und Lehre diesen Themen.

Publikationen

Finance and Accounting Group

Braggion, F., Von Meyerinck, F., Schaub, N. (2023), Inflation and individual investors' behavior: evidence from the German hyperinflation, Review of Financial Studies, Vol. 36 (12), pp. 5012–5045.

Finance and Accounting Group

Ammann, M., Schaub, N. (2021), Do individual investors trade on investment-related internet postings?, Management Science, Vol. 67 (9), pp. 5679-5702.

Arbeitspapiere

Working paper
N. Schaub, F. Braggion, F. von Meyerinck, M. Weber
Working paper
N. Schaub, D. Hoechle, S. Ruenzi, M. Schmid

Lehre

  • Financial Valuation (3rd semester)
  • Asset Management (4th or 5th semester)
  • Bachelor theses
  • Household Finance (2nd semester)
  • Master theses

Unser Team

Prof. Dr. Nic Schaub
Prof. Dr. Nic Schaub
Lehrstuhlinhaber Raum D-107
Johanna Häring
Johanna Häring
Persönliche Assistentin Raum D-119