Fallstudien –

Praxis-Relevanz für Business-Kurse.

An der WHU, aber auch in Kooperation mit der Harvard Business School (HBS) in Boston, USA, hat Prof. Sascha L. Schmidt als Leiter des Center for Sports and Management (CSM) in den letzten Jahren zahlreiche Fallstudien veröffentlicht, die seitdem weltweit breite Anwendung im Hochschulbereich finden.

 

NBA-Superstar Dirk Nowitzki war sich nicht sicher, ob die Saison 2018-19 seine letzte als NBA-Spieler sein würde. Er hatte mit einer solchen Unsicherheit seit 1998 nicht mehr zu kämpfen gehabt, als er eine schwierige Entscheidung über den Zeitpunkt seines Wechsels in die NBA getroffen hatte. Er wusste auch nicht, was er tun würde, wenn er sich schließlich zurückzog, denn Basketball zu spielen war alles, was er sein ganzes Erwachsenenleben lang gekannt hatte. Seine Stiftung in Dallas und in Deutschland leistete Zuschüsse und strategische Unterstützung für Jugendprogramme; er könnte sich direkter in die Arbeit der Stiftung einbringen. Die Dallas Mavericks hatten deutlich gemacht, dass sie sich Nowitzki in einer Rolle als Führungskraft oder Coach vorstellen könnten, der den Mavericks hilft, Entscheidungen zu treffen und/oder ihre jungen Spieler zu entwickeln. Nowitzki war ebenso fasziniert von der Idee, ein unabhängiger Mentor für junge Amateurspieler zu werden, schließlich war sein Mentor Holger Geschwindner maßgeblich an seiner Entwicklung beteiligt und er arbeitete gerne mit jungen Menschen. Unter Berücksichtigung seiner verschiedenen Optionen, wie sollte Nowitzki die nächste Phase seines Lebens und seiner Karriere planen?

Mehr

Es ist kalt und der Schnee rieselt leise, als Christian Seifert, Geschäftsführer der DFL Deutsche Fußball Liga, im Januar 2017 das Thurn und Taxis Palais in der Frankfurter Innenstadt verlässt. Gerade ist der 10. Neujahrsempfang der DFL zu Ende gegangen, bei dem wie immer die wichtigsten Entscheider der deutschen Fußballbranche auf Einladung von Seifert und DFL-Präsident Reinhard Rauball zusammenkamen. Vor rund 370 Gästen hat Seifert über die Rekordumsätze der Liga im vergangenen Jahr berichtet und dabei den neuen Medienrechtsvertrag hervorgehoben, der der zweithöchste nationale TV-Vertrag einer Fußballliga weltweit ist. In Seiferts vielen Gesprächen mit den Vertretern der Top-Fußballvereine in Deutschland und großen Medienunternehmen ging es immer wieder auch um ein Thema: die Internationalisierung der Bundesliga.

Mehr

An einem sonnigen Tag Mitte März 2018 traf Tim Reichert, Chief Gaming Officer des FC Schalke 04, mit Vorstandsmitglied Alexander Jobst (Marketing) zu einem Strategiemeeting zusammen, um grundlegende Entscheidungen über die Zukunft der eSport-Aktivitäten des FC Schalke 04 zu treffen. Sie waren insgesamt positiv gestimmt. Die Fußballmannschaft des Vereins war in der Bundesliga gut aufgestellt und die Mannschaft der League of Legends (LoL) kehrte kürzlich in die erste Liga, die European LoL Championship Series (EU LCS), zurück.

Mehr

Im Jahr 2015 beginnt der deutsche Rekordmeister Bayern München, in den chinesischen Markt einzutreten. Doch wie muss er vorgehen, um im Reich der Mitte Erfolg zu haben? Konkurrenten wie Manchester United oder Real Madrid sind zum Beispiel schon seit fast einer Dekade in China präsent. In der Fallstudie "Bayern München in China hat sich Prof. Schmidt gemeinsam mit der Harvard Business School in Boston dieser Frage angenommen und die Strategie des FC Bayern in China analysiert.

Mehr

Teaching Note

Nach Jahren der Höhen und Tiefen gewann Deutschland seine vierte Weltmeisterschaft im Jahr 2014. Diese Fallstudie untersucht die jüngste Geschichte der Nationalmannschaft und die Veränderungen, die vollzogen wurden, um sich den Erfolg zu sichern

Mehr

TSG Hoffenheim: Fußball in Zeiten der Analytik

Im Jahr 2015 überlegte Dietmar Hopp, Inhaber des deutschen Bundesliga-Fußballteams TSG Hoffenheim und Mitbegründer des globalen Softwareunternehmens SAP, wie er die langfristige Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit der TSG Hoffenheim in der Bundesliga sicherstellen könnte. Er fragte sich, ob der "Moneyball" -Ansatz - wenn ein kleineres Team mit reichen Teams konkurriert, indem es statistische Analysen benutzt, um unterbewertete Vermögenswerte zu kaufen und überbewertete Vermögenswerte zu verkaufen - im Fußball funktionieren könnte und ob Investitionen in die Technik das Team zur finanziellen Unabhängigkeit führen.

Mehr