Lehre am Center of Asset and Wealth Management –

Praxisnahe Lehre für Studierende und Praktiker.

Ein elementarer Bestandteil des CAWM ist die Vermittlung von Lehrinhalten an Studierende der WHU sowie die praktische Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Asset and Wealth Management. In diesem Zusammenhang ermöglicht das WHU Finance Lab eine noch bessere finanzwirtschaftliche Bildung und erzeugt einen nie zuvor erreichten Praxisbezug.

Das CAWM bietet eine Reihe an Kursen im Rahmen verschiedener WHU-Programme. Für Unternehmensvertreter wurde 2014 das WHU on Finance-Programm im Executive Education Bereich gestartet. So werden in einer Reihe flexibel buchbarer Veranstaltungen die Grundlagen sowie aktuellen Fragestellungen der Finanzwirtschaft behandelt. Ein Großteil der relevanten Themen wurde in dem Buch „Private Banking“ zusammengefasst, welches von Mitarbeitern des CAWM verfasst und 2011 in zweiter Auflage veröffentlicht wurde.
 

Lehre

Hier finden Sie die Lehrveranstaltungen des Allianz Stiftungslehrstuhls für Finanzwirtschaft, Informationen zu Bachelor- und Masterarbeiten sowie die Ansprechpartner für verschiedene Themen.

 

Sie möchten Ihre Bachelorarbeit am Allianz Stiftungslehrstuhl für Finanzwirtschaft schreiben? Bitte setzen Sie sich mit Sina Timm in Verbindung. Informationen und Themenvorschläge finden Sie auch in den folgenden Dateien:

  • Asset Management
    Prof. Dr. Hartmut Leser
    Ansprechpartner: Quynh Pham
  • Capital Market Theory
    Prof. Dr. Markus Rudolf
    Ansprechpartner: Tobias Burggraf
  • European Banking and the Financial Crisis
    Prof. Dr. Axel Wieandt
    Ansprechpartner: Quynh Pham

Sie möchten Ihre Masterarbeit am Allianz Stiftungslehrstuhl für Finanzwirtschaft schreiben? Bitte setzen Sie sich bitte mit Sina Timm in Verbindung. Informationen und Themenvorschläge finden Sie auch in den folgenden Dateien:

(1) Empfehlungsschreiben können nur ausgestellt werden, sofern Sie mindestens 1 Prüfungsleistung (Bachelor Programm) bzw. 2 Prüfungsleistungen (Master Programm) mit einer Note von 2,0 oder besser an unserem Lehrstuhl erbracht haben. Um die Wahrscheinlichkeit eines positiven Bescheids und somit der Aufnahme in das jeweilige (Förder-) Programm zu erhöhen behalten wir uns vor, Gutachten nur dann auszustellen, sofern Sie Herrn Prof. Dr. Markus Rudolf persönlich bekannt sind (z.B. durch Engagement in den Vorlesungen). Vielen Dank für Ihr Verständnis.

WHU Finance Lab –
Ein Bindeglied zwischen Theorie und Praxis.

Das WHU Finance Lab steht Studierenden und Besuchern seit Anfang 2019 zur Verfügung. Mit insgesamt 12 Eikon Terminals von Refinitiv (früher Thomson Reuters), 12 Tradesignal Plattformen und 500 ByteWorx Lizenzen bietet das WHU Finance Lab beste Voraussetzungen für eine optimale finanzwirtschaftliche Ausbildung sowie eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Studierende können auf umfangreiche Markt-, Firmen- und Wertpapierdatenbanken zugreifen und haben darüber hinaus die Möglichkeit, verschiedene Handels-Simulationssysteme in Echtzeit sowie leistungsstarke Charting-Tools zur Bewertung, Analyse und Visualisierung der eigenen Portfolio-Performance zu nutzen.

Das WHU Finance Lab ist bereits ein wichtiger Bestandteil des Curriculums der WHU. So findet die von Juniorprofessor Dr. Sebastian Seidens gehaltene Lehrveranstaltung „Trading and Real-Time Data Interpretation“, welche Studierenden eine Einführung in die technische Analyse bietet, bereits vollständig im WHU Finance Lab statt. Darüber hinaus finden in regelmäßigen Abständen Führungen, Fortbildungen und Börsenspiele im WHU Finance Lab statt. Für die Zukunft ist bereits geplant, das Vorlesungsspektrum im WHU Finance Lab über klassische Finance- bzw. Capital-Markets-Kurse hinaus auszubauen.

Bei Interesse an einer Vorstellung der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des WHU Finance Labs können Studierende und Besucher gerne unter cawm@whu.edu mit uns in Kontakt treten oder sich direkt an einen unserer Ansprechpartner wenden.