Jun.-Prof. Dr. Lukas Löhlein
Institute of Management Accounting and Control

Juniorprofessor

+49  (0)261 6509 490
lukas.loehlein(at)whu.edu

Lebenslauf und Publikationen

Kurzbiographie:

Lukas Löhlein nahm seine Tätigkeit als Juniorprofessor der WHU im März 2017 am Institute of Management Accounting and Control (IMC) auf. Lukas Löhlein promovierte 2016 an der Universität Luxemburg (Luxemburg), nachdem er zunächst seine Studien in Management und Politischer Wissenschaft abgeschlossen hatte. Bevor er an die WHU kam, war Lukas Löhlein von 2015 bis 2017 als Post-Doc an der London School of Economics and Political Science (LSE) tätig.

Lukas Löhlein unterrichtet im Bereich Management Accounting und Management in Non-Profit-Organisationen. Er hat bereits Doktorandenkurse zu qualitativen Forschungsmethoden an der Universität Vigo (Spanien), an der Technischen Universität Kaunas (Litauen) sowie an der Universität Luxemburg durchgeführt. An der LSE wurde Lukas Löhlein 2017 mit dem LSE Teaching Excellence Award in der Kategorie „Mentoring and Personal Development“ ausgezeichnet.

In seiner Forschung nimmt Lukas Löhlein eine interdisziplinäre, soziologische Perspektive ein. Er untersucht die dynamischen, vielschichtigen und pluralistischen Aspekte des Accounting, und zeigt die Präsenz des Accounting in Bereichen auf, in denen man es nicht erwartet. Lukas Löhlein ist besonders interessiert daran, die – manchmal versteckte, aber immer einflussreiche – Rolle von Accounting, Zahlen und Quantifizierungen in Organisationen und innerhalb der Gesellschaft aufzudecken. Seine Forschungsergebnisse wurden bereits in Accounting, Organizations and Society, Accounting, Auditing & Accountability Journal sowie dem Journal of Accounting Literature veröffentlicht.

Die wichtigsten Publikationen:

  • Loehlein, L. & Müßig, A. (forthcoming). At the boundaries of institutional theorizing: Individual entrepreneurship in episodes of regulatory change, Accounting, Organizations and Society.
  • Detzen, D.; Loehlein, L. (2018). Language at work in the Big Four: Global aspirations and local segmentation, Accounting, Auditing & Accountability Journal, Vol. 31 (7), 2031-2054.