Kontaktieren Sie uns
Download des Jahresberichts
×

Henkel Center for Consumer Goods –

Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis.

Über uns

Zielsetzung des Centers ist es, einen Beitrag zur Erforschung von Konsumgütern in unterschiedlichen Themenbereichen, insbesondere Marketing, Controlling und Beschaffung zu leisten und mittels praxisrelevanter Managementforschung eine intensive Zusammenarbeit mit der Unternehmenspraxis zu fördern.

Download des Jahresberichts:

Save the date!

Henkel Unternehmenspräsentation
22. September 2020 (Details folgen)
Düsseldorf

News & Stories

Die aktuellsten Nachrichten unseres Centers –
Erhalten Sie einen Einblick in unsere Aktivitäten.

Zahlreiche Studierende werden auch in 2020 Praktika bei Henkel absolvieren

Weiterlesen

Recruiting-Veranstaltung bietet auch wertvolle Einblicke in das Unternehmen und die Karrieremöglichkeiten

Weiterlesen

Am 25. November 2019 fand unsere jährliche Beiratssitzung in der Henkel-Zentrale in Düsseldorf statt.

Weiterlesen

Rund 70 MBA-Studierende und Doktoranden folgten der Einladung des Career Centers und des HCCG.

Weiterlesen

Studierende aus Peking verbrachten eine Woche in Deutschland mit Firmenbesuchen und Studium in internationaler Wirtschaft an der WHU.

Weiterlesen

Gastvortrag von Professor Brexendorf im Rahmen der Reihe "Excellence in Branding" an der Schumpeter School of Business and Economics

Weiterlesen

Matthias Heinrich Morales hat seine Arbeit mit einem Praktikum bei Henkel kombiniert und seine Ergebnisse vor 15 Experten vorgestellt.

Weiterlesen
Team

Das Team des
Henkel Center for Consumer Goods.

Apl. Prof. Dr.
Tim Oliver Brexendorf

Director
DUS 5.1.34
+49 (0)211 44709 760

E-Mail senden
CV & Publikationen

Barbara Luig

Project Manager
VAL D-303
+49 (0)261 6509 761

E-Mail senden
CV

Hoang Minh Nguyen

Research Assistant
+49 (0)261 6509 323

E-Mail senden

Leopold Ried

Research Assistant
+49 (0)261 6509 322

E-Mail senden

Dr. Inga Bethmann

Alumna

Dr. Stéphane Timmer

Alumnus

Dr. Carina Weiber

Alumna

Beirat

Der Beirat
des Henkel Center for Consumer Goods.

Das Henkel Center for Consumer Goods wird durch einen Beirat unterstützt und beraten, der sich aus führenden Vertretern des Stifters Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf und der WHU – Otto Beisheim School of Management zusammensetzt. In den Beiratssitzungen werden aktuelle und zukünftige Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert. Damit wird sichergestellt, dass die Forschungsprojekte, die am Center durchgeführt werden, von Relevanz für Management und Wissenschaft sind.

Georg Baratta-Dragono

Corporate Senior Vice President
International Marketing Laundry Care & Regional Head Latin America
Henkel AG & KGaA

Bertrand Conquéret

Corporate Senior Vice President Global Purchasing
Henkel AG & Co. KGaA

Professor Dr. Martin Fassnacht

Vorsitzender des Beirats
Lehrstuhl für BWL, insbesondere Marketing und Handel
Otto Beisheim-Stiftungslehrstuhl
WHU – Otto Beisheim School of Management

Carsten Knobel

Chief Executive Officer
Henkel AG & Co. KGaA

Xavier Martin

Corporate Vice President Global Marketing & Digital
Adhesives for Consumers & Craftsmen
Henkel AG & Co. KGaA

Sylvie Nicol

Executive Vice President
Human Resources and Infrastructure Services
Henkel AG & Co. KGaA

Professor Dr. Marko Reimer

Institut für Management und Controlling (IMC)
WHU – Otto Beisheim School of Management

Rik Strubel

Chief Marketing Officer Henkel Beauty
Henkel AG & Co. KGaA

Austausch mit Henkel

Die Zusammenarbeit mit Henkel –
Intensiver und vertrauensvoller Austausch auf vielen Ebenen.

Ein Ziel der Kooperation mit Henkel ist die Förderung der Praxiskompetenz der Studierenden im Bereich Konsumgütermanagement. Studierende und Alumni der WHU finden im Intranet Informationen zu Karriereoptionen und Bewerbungsprozessen bei Henkel.

Die beteiligte Fakultät steht in engem Austausch und lebhaftem Dialog mit Henkel. Forschungs- und Lehrtätigkeiten werden gemeinsam entwickelt und umgesetzt. Dieser fruchtbare Austausch hat entscheidenden Einfluss auf die Qualität aller unserer Aktivitäten. Wir glauben, dass diese enge Interaktion und Beziehung der Kern für jede vertrauensvolle und erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit zwischen Business Schools und Management Praxis ist.

 

Bereits zweimal hatten ausgewählte Studierende aus allen Programmen die Gelegenheit, Kathrin Menges (ehemalige CHRO Henkel AG & Co. KGaA) und Carsten Knobel (CFO Henkel AG & Co. KGaA) zu einem Frühstück auf dem Campus der WHU in Vallendar zu treffen. In 2015 und 2017 standen die Top Manager für einen regen Austausch zu aktuellen Themen in der Konsumgüterindustrie und bei Henkel zur Verfügung. Darüber hinaus gaben sie interessante Einblicke in die eigenen Karrierewege und persönliche Erfahrungen.

In 2018 luden Carsten Knobel (CFO) und Katrin Steinbüchel (Corporate Vice President Human Resources) MBA-Studierende zu einem Business-Frühstück in die Düsseldorfer Zentrale ein.

Praxiserfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil der WHU-Programme. Die mindestens 3-monatigen Praktika bei Henkel gewähren den Studierenden frühzeitig intensive Einblicke in die verschiedensten Bereiche eines innovativen und internationalen Konzerns der Konsumgüterindustrie. Sie arbeiten als vollwertiges Teammitglied im Tagesgeschäft und an Projekten mit.

Das Internship/Thesis-Programm mit Henkel bietet die Möglichkeit, eine wissenschaftliche Fragestellung mit Erkenntnissen aus der Praxis zu verbinden. Die zwischen WHU-Professoren und Fachabteilungen bei Henkel abgestimmten Themen sowie der Bewerbungsprozess werden jeweils im Januar vorgestellt.

Im Mai jeden Jahres organisiert das Henkel Center for Consumer Goods einen Stammtisch für Praktikanten, Manager und Mentoren von Henkel sowie Alumni. Er bietet Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch abseits des Büroalltags.

Lesen Sie mehr über die Erfahrungen unserer Studierenden:

Lehre

Lehrbereiche –
Vorlesungen in allen Studiengängen der WHU.

Die Vorlesungen des HCCG konzentrieren sich nicht nur auf die Einführung in essenzielle theoretische Modelle, sondern sind auch stark praxisorientiert. Wertvolle Einblicke in die Konsumgüterindustrie bekommen die Studierenden vor allem durch Gastvorlesungen und Fallstudien. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit mit einem Praktikum bei Henkel zu verbinden.

Bereich Vorlesung Lehrender
Controlling Case Studies in Management Accounting & Control Marko Reimer
Controlling Cost Accounting Lukas Löhlein
Controlling Management Abroad Course shanghai Lukas Löhlein
Purchasing Case Development Course Lutz Kaufmann
Purchasing Nagotiations for Management and Entrepreneurs Lutz Kaufmann
Purchasing Strategic Sourcing Lutz Kaufmann
Marketing Brand Management Tim Oliver Brexendorf
Marketing Omnichannel Retail Management Martin Fassnacht
Bereich Vorlesung Lehrender
Marketing B2C Price Management Martin Fassnacht
Marketing Luxury Brand Management Tim Oliver Brexendorf
Marketing Product & Shopper Marketing Tim Oliver Brexendorf
Bereich Vorlesung Lehrender
Purchasing Negotiations for Managers and Entrepreneurs Lutz Kaufmann
Purchasing (only Full-time MBA) Strategic Sourcing Lutz Kaufmann
Marketing Introduction to Marketing Martin Fassnacht
Marketing Price Management Martin Fassnacht
Marketing Strategic Brand Management Tim Oliver Brexendorf
Marketing (only Part-time MBA) International Module India Martin Fassnacht
Bereich Vorlesung Lehrender
Purchasing (Doctoral Program) Qualitative Research Methods Lutz Kaufmann
Purchasing (Executive Education) Nagotiations for Managers and Entrepreneurs Lutz Kaufmann
Marketing (EMBA) Luxury Brand Management Martin Fassnacht

Gastvorlesungen:

Fallstudien:

Um unseren Studierenden einen tiefen praktischen Einblick in das Konsumgütermanagement zu geben, laden wir erfahrene Praktiker zu unseren Vorlesungen ein. Sie halten Gastvorträge, stellen Praxisbeispiele vor oder diskutieren mit unseren Studierenden über aktuelle Entwicklungen in der FMCG- und Handelsbranche. Die folgenden Unternehmen nehmen regelmäßig an unseren Vorträgen teil und sind langjährige Partner:

Forschung

Funktionsübergreifende Managementforschung –
In der Konsumgüterindustrie.

Das Henkel Center for Consumer Goods (HCCG) beschäftigt sich mit bereichsübergreifender Managementforschung im Konsumgüterbereich.

Die Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Marketing
  • Controlling
  • Beschaffung

Die Forschungsprojekte werden am HCCG sowohl durch die Fakultät als auch durch Studenten bearbeitet. Henkel unterstützt als Praxispartner des Centers die gemeinsamen Forschungstätigkeiten. Die Generierung, der Transfer und die Anwendung des akademischen Wissens steht dabei ebenso im Vordergrund wie die intensive Zusammenarbeit und der Praxisaustausch mit dem Unternehmen Henkel.

Basierend auf verhaltenswissenschaftlichen Theorien und unter Anwendung von aktuellen Forschungsmethoden werden Publikationen in hochrangigen Fach- und Praxiszeitschriften gezielt verfolgt.

Business

Das Henkel Center for Consumer Goods –
Schnittstelle zur Unternehmenspraxis.

Gründer

Das Henkel Center for Consumer Goods (HCCG) wurde mitgegründet und wird unterstützt von der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf. Wir stehen in engem Austausch mit Henkel und arbeiten in einer langfristigen und vertrauensvollen Kooperation zusammen. Der Beirat besteht aus Führungskräften von Henkel und WHU-Professoren.

Kooperationen

Das Henkel Center for Consumer Goods (HCCG) unterhält einen engen Kontakt und aktiven Dialog mit der Konsumgüterindustrie und der Handelsbranche. Wir bilden eine Brücke zwischen Wissenschaft und Unternehmenspraxis. Für uns bilden eine enge Kooperation und ein enger Austausch mit der Konsumgüterindustrie und dem Handel eine wichtige Grundlage für angewandte Forschung.

Wir legen großen Wert auf den intensiven Dialog mit Unternehmen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine Kooperation:

  • Teilnahme an und Initiierung von Forschungsprojekten
  • Lösung von Real-Life Cases durch Studenten und Gastvorträgen in den Vorlesungen an der WHU
  • Entwicklung von Fallstudien mit Ihrem Unternehmen für eine praxisorientierte Lehre
  • Austausch von Ideen und Forschungserkenntnissen, Halten von Key Notes, Teilnahme an Podiumsdiskussionen und Weiterbildungen sowie Beratung Ihres Unternehmens

Wir freuen uns auf einen angeregten und lebendigen Austausch mit Unternehmen der Konsumgüterindustrie und der Handelsbranche. Wenn Sie Interesse haben, mit uns zu kooperieren, kontaktieren Sie bitte Tim Oliver Brexendorf.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns –
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Apl. Professor Dr. 
Tim Oliver Brexendorf

Director Henkel Center for Consumer Goods

Campus Düsseldorf
Erkrather Straße 224a
40233 Düsseldorf
DUS 5.1.34

+49 (0)211 44709 760
E-Mail senden