Allianz Stiftungslehrstuhl für Finanzwirtschaft

Burgenlandseminar 2020

Trotz der besonderen Situation folgten auch in diesem Jahr Mitglieder des Allianz Stiftungslehrstuhls für Finanzwirtschaft der WHU – Otto Beisheim School of Management und des Lehrstuhls für Banking und Finanzcontrolling der Universität Bamberg der Einladung ins Hotel Nationalpark in Illmitz. Das traditionsreiche Doktorandenseminar fand in diesem Jahr zum ersten Mal sowohl in gewohnter analogen, als auch in digitaler Form per Videokonferenz statt und war in diesem neuen Format ein voller Erfolg.

Vom 9. bis 11. Juli 2020 diskutierten Prof. Dr. Markus Rudolf, Prof. Dr. Matthias Muck, Prof. Dr. Hartmut Leser, Jun.-Prof. Dr. Sebastian Seidens, Jun.-Prof. Dr. Michael Herold sowie neun Doktoranden der WHU und der Universität Bamberg ihre neusten Forschungsergebnisse. Nach den Präsentationen freuten sich die Doktoranden auf konstruktives Feedback und tauschten gegenseitig ihre Forschungsideen aus.

Nach der Ankunft im Hotel Nationalpark begann das Seminar zunächst mit einem Abendessen im nahe gelegenen Restaurant Rosenhof. Am zweiten Tag stellten einige Seminarteilnehmer ihre Forschungsergebnisse vor (siehe unten) und beantworteten die Fragen des Publikums. Die Kollegen aus Bamberg präsentierten dabei ihre Ergebnisse per Videokonferenz. Das Abendessen in „Das Fritz“ bildete dann den Abschluss eines gelungenen Seminartags. Vor Antritt der Rückreise am dritten Tag unternahm ein Teil der Gruppe eine Rennrad Tour um den Neusiedler See, während der andere Teil das nahegelegene Wien erkundet hat.

Präsentationen:

Pascal Albert: Model-Free Option Implied Skewness – An Analysis of the Informational Content of In- and Out-of-the-Money Contracts

Julian Kriesten: Anomalies in Asset Pricing: Time Series Prediction of Stock Prices

Sina Timm: The Impact of Contractual Features on Performance in Private Debt Transactions

Thomas Schmidl: The Role and Influence of Investor Structure on Corporations‘ Non-Financial Figures

Konstantin Ignatov: ESG Corporate Information Sentiment and Market Perception of Companies