Campus Düsseldorf MBA

Jahrgang 2018 des MBA-Programms der WHU feiert seinen Abschluss

33 Absolventen des Vollzeit-MBA-Studienzweiges haben ihr Ziel erreicht

Bei einem musikalischen Empfang im Hyatt Regency Hotel in Düsseldorf kamen die Familien, Freunde, Professoren und Kommilitonen am 25. Januar zusammen, um die Erfolge und die Titelverleihung der Absolventen des Vollzeit-MBA-Programms zu feiern.

Über einen Zeitraum von 12 Monaten hatten sich die Studenten den Herausforderungen des MBA-Studiengangs gestellt. Das Programm führte sie dabei auch aus ihren Hörsälen hinaus in die internationale Welt der Wirtschaft und gab ihnen die Möglichkeit, durch praktische Lernformate ihre Führungskompetenz, ihr unternehmerisches und auch ihr strategisches Denken auszubauen.

In ihren Festreden gratulierten Programmdirektor Gerold Gnau, Professor Dr. Fassnacht und der Rektor der WHU, Professor Dr. Markus Rudolf, den Absolventen und gaben Denkanstöße: Betont wurden die Bedeutung eines vereinten Europas und die Verantwortung des Einzelnen.

Hauptreferent war Harald Eisenäscher, der selbst vor mehr als 20 Jahren seinen Abschluss an der WHU gemacht hatte und jetzt Chief Commercial Officer bei Infare ist. Er sprach von seinen Erfahrungen und wies darauf hin, wie ausschlaggebend und weitreichend Entscheidungen im Leben sein können, ganz unabhängig davon, ob sie uns klein oder groß erscheinen.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde die Auszeichnung ‚Best Teacher Award‘ verliehen. Sie ging an Professor Dr. Serden Ozcan, dem die Absolventen damit für sein außerordentliches Engagement dankten.

Im jüngst veröffentlichten weltweiten MBA-Ranking der Financial Times für 2019 belegt der Vollzeit-MBA-Studiengang der WHU Platz 1 in Deutschland und Platz 71 weltweit. Weitere Informationen zum aktuellen Ranking der WHU finden Sie auf der Website der Financial Times.

Ihre Zukunft wartet! Starten Sie 2019 Ihren MBA an einer Wirtschaftshochschule mit Top-Ranking!