Master-Programm

Mit dem Master in International Business zur globalen Karriere

Der richtige Abschluss für ein äußerst dynamisches Wirtschaftsumfeld.

Das vergangene Jahr hat überdeutlich gezeigt, dass die stetige Globalisierung einschneidende Folgen für uns alle haben kann. An der rasanten Ausbreitung von COVID-19 ist zu erkennen, dass dies sowohl Vor- als auch Nachteile birgt.  Es lassen sich keine Zeichen erkennen, dass eine weniger rapide Expansion von Wirtschaft und Industrie zu erwarten ist. Ganz im Gegenteil werden durch den Aufbau globaler Netzwerke und die einhergehende Erweiterung interkultureller Kenntnisse neue Chancen und Räume für wirtschaftliches Wachstum eröffnet. Für angehende Führungskräfte ist daher naheliegend, auf ein Bildungsangebot zu setzen, was diesem Aufwärtstrend nicht nur gerecht wird, sondern sie auf diesem Weg unterstützt.

„Meiner Ansicht nach wird die Globalisierung auch lange nach COVID-19 noch eine Rolle spielen. Folglich bedeutet das, dass ich  in einem internationalen Team mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenarbeiten werde. Deshalb sind mir interkulturelle Kompetenz und ein entsprechendes Bewusstsein von essentieller Bedeutung.“ Lasse Nissen wird ab September im neuen Studiengang Master in International Business an der WHU studieren. Sein Interesse an der Schule wurde durch die positiven Erfahrungen geweckt, die ein Freund im aktuellen Bachelor-Programm der WHU gemacht hat. „Wir haben uns ausführlich über sein Studium an der WHU und den ‚WHU-Spirit‘ unterhalten, den er bei Studierenden und Lehrkräften erlebt hat. Das hat mich veranlasst, mir die WHU-Website genauer anzusehen. Dort habe ich den neuen Master in International Business entdeckt. Die Beschreibung des Studiengangs entsprach hinsichtlich Inhalt und Ausrichtung genau dem, was ich mir für mein Masterstudium vorgestellt hatte. Deshalb habe ich mich beworben.“

Der Ende 2020 eingeführte Studiengang Master in International Business kombiniert Management und Wirtschaftstheorie mit praktischen Anwendungen. Schwerpunkt des Programmes sind die Entwicklung einer globalen Denkweise und der Ausbau von Fähigkeiten, die für die Arbeit in internationalen Teams relevant und notwendig sind. Vom globalen Supply Chain Management über internationalen Handel bis hin zum Rechnungswesen, werden Studierenden sämtliche Aspekte des General Managements vermittelt, die notwendig sind, um in einer dezentralen Welt erfolgreich zu sein. „Ich habe mich für ein Studium an der WHU entschieden, weil der theoretische Unterricht in den Bereichen Wirtschaft und Management auf einem hohen Niveau erfolgt und gleichzeitig sehr praxisorientiert stattfindet. Während meines Bachelorstudiums konnte ich kein Auslandssemester absolvieren, deshalb wollte ich diese Erfahrung im Master nachholen. Zum Glück verfügt die WHU über ein hervorragendes Netzwerk an Partneruniversitäten in aller Welt.“

Das neue Masterprogramm unterscheidet sich von Anderen darin, dass die Bewerberinnen und Bewerber keinen vorrangig  wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorabschluss vorweisen müssen. „Ich habe ein Bachelorstudium im Internationalen Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen absolviert, welches meine beiden Hauptinteressen, nämlich Physik und Wirtschaft, abdeckte. Nach dem Abschluss habe ich mehrere Praktika absolviert, darunter auch in der Einkaufsabteilung bei Lego in Dänemark. Aktuell bin ich Werksstudent in der Abteilung für Produktmanagement bei einem örtlichen Unternehmen, das Sicherheitssysteme für Zugbaustellen herstellt.“ Lasse merkte, dass ihm trotz seiner praktischen Erfahrungen entscheidende Kenntnisse im BereichWirtschaft und Management fehlten, weshalb er sich nach einem Masterstudium umsah.

„Ich bin bereit, andere berufliche Möglichkeiten zu erkunden und mich mit neuen Themen auseinanderzusetzen. Nach meinem Abschluss ist es mein größtes Ziel, für ein international tätiges Unternehmen zu arbeiten und eine Zeitlang im Ausland zu leben, vorzugsweise in China oder in den USA. Ich bin überzeugt davon, dass der Master in International Business mich für meine beruflichen Ziele vorbereiten wird, und freue mich darauf, das Wissen zu erwerben, das ich dafür benötige.“

Träumst du auch von einer Karriere in einem multinationalen Umfeld? Vereinbare einen Gesprächstermin, um mehr über den neuen Master in International Business an der WHU zu erfahren