WHU Allgemein

Aufbruch oder weiter so? - Was Deutschland in den kommenden vier Jahren braucht

Vertreter der Parteien diskutieren die aktuellen Fragen vor der Bundestagswahl 2021 an der WHU

Die WHU – Otto Beisheim School of Management wird vor der nächsten Bundestagswahl im September eine Diskussionsrunde mit Vertretern von vier Parteien veranstalten. Daran teilnehmen werden Verena Hubertz (SPD-Bundestagskandidatin, Trier), Dr. Andreas Nick (CDU-Bundestagskandidat, Westerwald), Julian Joswig (Bündnis 90/Grüne-Bundestagskandidat, Rhein-Hunsrück) sowie ein Vertreter der FDP. Die Veranstaltung wird moderiert von Julia Bauer und wird im hybriden Format stattfinden. Debattiert wird über die Positionen der Parteien und Bundestagskandidaten zu den richtungsweisendsten Themen der kommenden Legislaturperiode. Im Anschluss an die Diskussion freuen sich die Teilnehmer noch darauf, auf Fragen der Zuschauer einzugehen.

Datum: 07.09.21

Zeit: Check-in: 18:30 Uhr; Diskussion: 19:00 – 20:00 Uhr, anschließend Fragerunde.

Ort: IP-C-001, WHU Campus Vallendar, Burgplatz 2, 56179 Vallendar; Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage in Vallendar oder am Rheinufer gegeben. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über den Kreisverkehr in Vallendar. 

Voranmeldungen bitte an presse@whu.edu. 

Laden Sie hier eine Übersicht über den Campus und den Veranstaltungsort herunter