WHU Allgemein

Von Zukunftsvisionen und Krisenstrategien

Um unternehmerische Herausforderungen geht es beim Forum Mittelstand und der Veranstaltung „Die Region Koblenz stellt sich zukunftsfähig auf“

Von Zukunftsvisionen und Krisenstrategien

Steigende Preise für Energie und Strom, Lieferengpässe, Inflation: Für Unternehmen gibt es derzeit viele Herausforderungen. Doch wie meistern Unternehmer:innen aus der Region diese schwierigen Zeiten, welche Strategien nutzen sie, um sich am Markt zu behaupten und was hat sich für sie bewährt? Beim diesjährigen Forum Mittelstand spricht Prof. Dr. Christina Günther, Leiterin des IHK-Lehrstuhl für kleine und mittlere Unternehmen an der WHU, am Freitag, 18.11.2022, mit Unternehmer:innen aus der Region über diese Fragen. Die von der WHU – Otto Beisheim School of Management und der IHK Koblenz organisierte Veranstaltungsreihe bringt Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Wirtschaftsregion Koblenz regelmäßig zum Wissensaustausch zusammen, um die Wirtschafts- uns Innovationskraft ortsansässiger Firmen zu fördern. In diesem Jahr diskutieren auf der Bühne Maren Hassel-Kirsche (AG für Steinindustrie, Neuwied), Andreas Normann (Normann GmbH & Co. KG, Bendorf), Marina Reufels (Niedax Digital GmbH, Oberkassel) und Immanuel Bär (ProSec GmbH, Polch).

In diesem Jahr findet das Forum Mittelstand im Rahmen der von der Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Region Koblenz e.V. und dem Forum Mittelstand ausgerichteten Dialogveranstaltung „Die Region Koblenz stellt sich zukunftsfähig auf“ statt. Hochkarätige Gäste aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft sind mit dabei: Clemens Hoch, Minister für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Markus Rudolf, Rektor der WHU – Otto Beisheim School of Management und Vorsitzender des Vorstandes der Wirtschafts- und Wissenschaftsallianz Region Koblenz e.V. sowie Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz, sprechen darüber, wie sich die Region künftig weiterentwickeln wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Lars Hennemann, Chefredakteur der Rheinzeitung.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Dornbach GmbH, Anton-Jordan-Straße 1, 56070 Koblenz statt und beginnt um 14 Uhr. Direkt im Anschluss folgt das Forum Mittelstand bis etwa 16.30 Uhr, danach gibt es ein Get-together. Parkmöglichkeiten stehen direkt am Dornbach-Gebäude in der Anton-Jordan-Straße 1 oder auch in der Tiefgarage des Unternehmens, Jakob-Hasslacher-Straße, zur Verfügung.

Interessierte melden sich per E-Mail bei Frau Bauer-Huf (bauer-huf(at)koblenz.ihk.de) an. Anmeldeschluss ist Freitag, 11.11.2022, 17 Uhr.