Campus Düsseldorf

WHU erhält Titel "Hochschulperle des Monats"

Für das Engagement bei regionalen Projekten erhält der Campus Düsseldorf die Auszeichnung zur "Hochschuleperle des Monats".

[Translate to German:]
[Translate to German:]

Der Stifterverband Wissensregion Düsseldorf zeichnete die WHU – Otto Beisheim School of Management in Düsseldorf und ihre Partner mit der Hochschulperle des Monats Dezember aus. Die Auszeichnung ehrt Düsseldorfer Hochschulen, die sich für regionale Projekte und Initiativen engagieren.

Neben der WHU erhalten die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Hochschule Düsseldorf, die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf und die Robert Schumann Hochschule Düsseldorf den Titel der Hochschulperle des Monats. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel des Vereins zur Förderung der Wissensregion Düsseldorf e.V., das am Standort Düsseldorf generierte Wissen an Initiativen aus der Region weiterzugeben, diese zu fördern und besser zu vernetzen.

Mit ihrem ersten Projekt „Das Innovationssemester“ wollen die Mitglieder des Vereins Studierende und Auszubildende dazu bewegen, gemeinsam an fachübergreifenden Themen zu arbeiten. Im Ideenaustausch entwickeln die Teams unternehmerische Lösungen für Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft.  

Was ist eine Hochschulperle? – Hochschulperlen sind innovative, beispielhafte Projekte, die in einer Hochschule realisiert werden. Weil sie klein sind, werden sie jenseits der Hochschulmauern kaum registriert. Weil sie glänzen, können und sollten sie aber auch andere Hochschulen schmücken. Jeden Monat stellt der Stifterverband eine Hochschulperle vor. Aus den Monatsperlen wird einmal im Jahr per Abstimmung die Hochschulperle des Jahres gekürt.