WHU | Logo
04.06.2021

Bewerbung für das EMBA-Studium im Kellogg-WHU Programm

Sichern Sie sich einen Platz in Deutschlands führendem EMBA-Programm.

Das Executive MBA-Studium im Kellogg-WHU Programm zieht Bewerberinnen und Bewerber mit verschiedenstem Werdegang und aus unterschiedlichsten Branchen und Berufen in aller Welt an. Das Programm bietet Zugang zu neuen Kenntnissen, die von erfahrenen Lehrkräften vermittelt werden, sowie die Chance, von Gleichgesinnten auf höchstem Niveau zu lernen. Da Bewerbungen das ganze Jahr über möglich sind, ist eine hohes Maß an Flexibilität gewährleistet; das Studienjahr für den neuen Jahrgang beginn jeweils Mitte September. Bevor Sie jedoch Ihre spannende Reise auf dem Weg zu einer einflussreichen Führungskraft in Angriff nehmen können, gilt es bei der Bewerbung einige Schritte zu beachten.

1. Aktualisieren Sie Ihr Profil und informieren Sie sich gründlich.

Erstellen Sie einen Lebenslauf oder aktualisieren Sie Ihr LinkedIn-Profil. Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Executive MBA-Studium im Kellogg-WHU Programm müssen unbedingt erfüllt sein. Für einen reibungslosen Zulassungsprozess ist es wichtig, dass die Angaben zu Ihrer bisherigen Ausbildung auf dem aktuellsten Stand sind. Dazu zählen unter anderem Hochschule, Studienjahre und -länder sowie Berufserfahrung mit Schwerpunkt auf Tätigkeiten im Management-Bereich.

Vereinbaren Sie einen Termin. Verschiedene virtuelle Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, mit uns zu sprechen und zu erörtern, ob das Programm für Sie geeignet ist. Melden Sie sich auf der Website des Kellogg-WHU Programms an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder ein informelles Gespräch mit uns, um aus erster Hand mehr über unser führendes EMBA-Programm zu erfahren.

Besuchen Sie Informations- und Netzwerk-Events. Wer könnte besser über den Executive MBA informieren als Personen, die dieses Studium bereits abgeschlossen haben? Jeden Monat veranstaltet das Zulassungsteam verschiedene Events für Bewerberinnen und Bewerber, bei denen es auch Gelegenheit zum Netzwerken mit Alumni und aktuellen Studierenden gibt. Informieren Sie sich über deren Erfahrungen sowie ihre Karriereentwicklung und melden Sie sich für weitere Veranstaltungen an, zum Beispiel zu Leadership-Themen in unserem Career Center, welches sich gezielt an Führungskräfte richtet.

2. Ermitteln Sie die optimale Finanzierungsmöglichkeit.

Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgebenden über finanzielle Unterstützung. Einige Studierende werden während ihres EMBA-Studiums von ihren Unternehmen unterstützt. Falls diese Option für Sie in Frage kommt, geben wir Ihnen gerne Tipps, wie Sie dieses Gespräch angehen und sich darauf vorbereiten können. Ihre Weiterbildung kann sowohl für Sie selbst als auch für die Zukunft des Unternehmens von Vorteil sein.

Erkunden Sie andere Finanzierungsmöglichkeiten. Vergleichen Sie neben den Angeboten Ihrer Bank auch die von der Kellogg-WHU empfohlenen Anbieter wie Lendwise, Prodigy Finance oder Brain Capital. Wer sich bereits zu Beginn des Bewerbungsprozesses darum kümmern, hat mehr Zeit, die richtige Lösung für die persönlichen Bedürfnisse zu finden.

Informieren Sie sich über die steuerliche Absetzbarkeit. Je nach Wohnort gibt es unter Umständen die Möglichkeit, Studiengebühren von den Steuern abzusetzen. Informieren Sie sich bei Ihrer Steuerberatung, ob und welche Kosten Sie absetzen können.

3. Planen Sie den Zulassungsprozess.

Stellen Sie die erforderlichen Unterlagen zusammen. Das mag zwar selbstverständlich klingen, doch es empfiehlt sich, mit dem Zulassungsteam abzuklären, welche Unterlagen für die Bewerbung erforderlich sind! Das sollte rechtzeitig im Voraus geschehen, da die Beschaffung bestimmter Unterlagen unter Umständen einige Wochen in Anspruch nehmen kann. Dazu gehören:

  • Zwei Empfehlungsschreiben – überlegen Sie am besten schon jetzt, wer diese verfassen könnte.
  • Transcript of records – dieses Dokument wird in der Regel zusammen mit dem Abschlusszeugnis ausgestellt und führt sämtliche Kurse aus Ihrem bisherigen Studium einschließlich Ergebnis auf. Außerdem sollte dieses Dokument die Lehrveranstaltungen sämtlicher abgeschlossenen akademischen Jahre enthalten.
  • GMAT-Zertifikat/Sprachzertifikate – diese sind nicht für alle Bewerbungen erforderlich, deshalb klären Sie bitte mit dem Zulassungsteam, was für Sie persönlich gilt.

Bewerben Sie sich über das Online Application Center. Unser Bewerbungsprozess erfolgt komplett online. Im Application Center werden Sie durch die einzelnen Schritte geführt und können die genannten Unterlagen hochladen, um Ihre Bewerbung abzuschließen. Wir raten dazu, diese mindestens einen Monat vor Ablauf der Bewerbungsfrist einzureichen, falls etwas fehlen sollte.

Vereinbaren Sie Termine für Ihre Zulassungsinterviews.Nach der erfolgreichen Einreichung Ihrer Bewerbung für den Executive MBA im Kellogg-WHU Programm ist das der nächste Schritt. Das Zulassungsteam wird mit Ihnen zwei Online-Gespräche vereinbaren. Das erste findet mit einem unserer Alumni statt, das zweite mit einem Vertreter der Hochschule, z.B. dem Program Director. 

Bereiten Sie sich auf Ihre Gespräche vor. In diesen Gesprächen geht es in erster Linie darum, ob Sie für das Programm geeignet sind und ob das Programm zu Ihren beruflichen Zielen passt. Wie bei jedem Bewerbungsgespräch ist es hilfreich, wenn Sie Beispiele für entsprechende Management-Tätigkeiten, Ihre aktuellen Aufgaben und Zuständigkeiten liefern können.

Mit etwas Planung kann Ihnen ein reibungsloser Einstieg in eines der größten und immersivsten globalen EMBA-Netzwerke gelingen! Der gesamte Zulassungsprozess vom Einreichen der Unterlagen bis zum Abschluss (Vertragsunterzeichnung) nimmt in der Regel etwa einen Monat in Anspruch. Falls Sie noch weitere Fragen haben, erreichen Sie uns über die Website des Kellogg-WHU Executive MBA.

Wir freuen uns darauf, Sie auf dem Campus zu begrüßen!

WHU | Logo