WHU | Logo
06.07.2020

CIO Young Talent Award 2020

Cihan Sügür erhält Vollstipendium der CIO Stiftung für ein MBA-Studium an der WHU

Der Gewinner des CIO Young Talent Awards, mit dem die CIO Stiftung und das CIO-Magazin junge IT-Talente fördern, ist dieses Jahr Cihan Sügür von der Porsche AG. Neben der Auszeichnung erhält Cihan ein Vollstipendium für das berufsbegleitende MBA-Programm an der WHU – Otto Beisheim School of Management.

Die Finalrunde wurde vergangene Woche erstmals in digitaler Form abgehalten. In jeweils vier Interviews mit der Jury aus dem Kuratorium der CIO Stiftung mussten die sechs FinalistInnen ihr fachliches Know-how, ihre Persönlichkeit und ihre Führungskompetenzen unter Beweis stellen. Am Ende setzte sich Cihan Sügür, aktuell IT Demand Manager im Bereich Technology Acceleration & Management der Porsche AG, durch.

„Für viele CIOs ist der Nachwuchswettbewerb eine gute Möglichkeit, ihre aufstrebenden IT-Talente zu fördern. Umso schwerer ist uns schließlich die Wahl des Gewinners gefallen, denn die Finalisten und Finalistinnen haben alle durch ihr Fachwissen und ihre Persönlichkeit überzeugt,“ berichtet Dr. Peter Kreutter, Mitglied des Kuratoriums der CIO Stiftung.

Was ist der CIO Young Talent Award?

Der CIO Young Talent Award ist ein Nachwuchswettbewerb für Talente aus dem Bereich Informationstechnologie, der seit 2011 von der CIO Stiftung und dem CIO-Magazin ausgerichtet wird. CIOs (Chief Information Officer) und IT-Manager von Anwenderunternehmen können ihren Nachwuchs für den Award vorschlagen und so deren weiteren Entwicklungspfad fördern. Die offizielle Preisverleihung zum CIO des Jahres 2020 findet im Rahmen einer Digital-Gala am 26. November statt.

Mehr im Artikel des CIO-Magazin

WHU | Logo