WHU | Logo
04.03.2024

WHU erhält erneut EQUIS-Akkreditierung

WHU erhält als einzige deutsche Wirtschaftshochschule Reakkreditierung zum sechsten Mal in Folge die volle Fünfjahresverlängerung

Die European Foundation for Management Development (EFMD Global) hat am 27. Februar ihre Entscheidung bekannt gegeben, der WHU – Otto Beisheim School of Management eine fünfjährige Verlängerung ihrer EQUIS-Akkreditierung zu gewähren – diesen Status hat die WHU bereits seit 1998 inne. Im Dezember vergangenen Jahres besuchten zwei Vertreter von EFMD Global, Prof. Dr. Giuseppe Soda (ehemaliger Dekan SDA Bocconi) und Prof. Dr. Sofia Salgado (ehemalige Dekanin Católica Porto Business School), den Campus der Wirtschaftshochschule im rheinland-pfälzischen Vallendar für einen verkürzten Akkreditierungsprozess und um die strategische Ausrichtung und die kurz- und mittelfristigen Ziele der Business School zu diskutieren.

Auf Grundlage einer umfassenden Datenerhebung der WHU gaben sowohl Professor Soda als auch Professor Salgado ein weitgehend positives Feedback, sowie einige wertvolle und konstruktive Vorschläge für die kommenden Jahre. Durch die erneute Akkreditierung ist die WHU die einzige deutsche Wirtschaftshochschule, die sechs Mal in Folge die volle Fünfjahresverlängerung erhalten hat.

EQUIS ist ein wichtiges Gütesiegel für internationale Wirtschaftshochschulen und bietet eine einzigartige Gelegenheit zum kollegialen Austausch sowie die Chance, die Ambitionen einer Hochschule weiter voranzutreiben. Die EQUIS-Akkreditierung ist häufig Voraussetzung für die Teilnahme an den wichtigsten Rankings und gewährleistet, dass die Studierenden während ihrer gesamten Studienzeit eine hochwertige Ausbildung erhalten.

WHU | Logo