WHU | Logo
29.09.2022

WHU erreicht hervorragende Positionen im QS Ranking

Drei Studienprogramme der WHU behaupten sich erfolgreich im internationalen Vergleich

Die WHU – Otto Beisheim School of Management hat im weltweiten QS World University Ranking erneut hervorragende Ergebnisse erzielt. Für die jetzt veröffentlichten Resultate des QS World University Rankings 2023 wurden separat die Global MBA-, Master-in-Finance-, und Master-in-Management-Programme bewertet. In das globale QS Ranking fließen insgesamt die Angaben von zehntausenden Arbeitgebern, Wissenschaftlern und Hochschulen ein.

MBA

Im MBA konnte die WHU ihre gute Position aus dem vergangenen Jahr behaupten. So gelang es der Business School, sich unter den weltweit 296 berücksichtigten MBA-Programmen auf Rang 59 zu positionieren (Vorjahr Rang 59). Die Analyse zeigt, dass sich für die Absolventen die Investition in das Programm gelohnt hat. In der Kategorie „Return on Investment“ belegt die WHU unter allen untersuchten Programmen aktuell Platz eins – und konnte sich damit gegenüber dem Vorjahr (Rang sieben) um sechs Plätze verbessern.

Master in Finance

Beim Master in Finance steht die WHU in diesem Jahr auf Rang 24 unter 189 bewerteten Programmen. Dabei konnte die Wirtschaftshochschule besonders in der Kategorie „Alumni Outcomes“ punkten. In dieser Einzelkategorie belegt die WHU Platz acht im internationalen Vergleich. Darin beinhaltet ist die Frage, welche Hochschule die erfolgreichsten Arbeitgeber und Arbeitnehmer stellt und wie stark der positive Einfluss des Programms auf die Entwicklung der jeweiligen Alumni ist.

Master in Management

Rang 24 konnte die WHU im globalen Vergleich von 176 Master-in-Management-Programmen erreichen. Und auch hier wurde insbesondere die Kategorie „Alumni Outcomes“ als überragend (Rang drei) bewertet. Die Kategorie „Value for Money“, also der Nutzen des investierten Geldes, bescherte der WHU im Vergleich mit anderen Hochschulen ebenfalls großen Zuspruch (Rang neun).

In den jährlichen QS World University Rankings werden die Programme in den fünf Kategorien „Class & Faculty Diversity“, „Employability“, „Entrepreneurship & Alumni Outcomes“, „Return on Investment“ (bzw. Value for Money) und „Thought Leadership“ bewertet. Insgesamt zeigt sich, dass die WHU insbesondere mit dem Erfolg ihrer Alumni und dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Programme punkten konnte.

Die aktuellen Ergebnisse des Rankings finden Sie hier.

WHU | Logo