WHU | Logo
WHU Private Equity Konferenz: Eine Zäsur im Investitionsumfeld
20.03.2023

WHU Private Equity Konferenz: Eine Zäsur im Investitionsumfeld

Für die von WHU-Studierenden geleitete Konferenz am 23. und 24. März können sich Interessierte jetzt anmelden

Die zweitägige Campus for Finance – WHU Private Equity Conference bringt am 23. und 24. März 2023 am Campus der WHU – Otto Beisheim School of Management brillante Köpfe zusammen. Ihr Ziel lautet: die Welt der Finanzen vereinen. Angesichts der Schwierigkeiten und Krisen der vergangenen Jahre, die die Menschen auf der ganzen Welt beeinflusst haben – vom Brexit über die COVID-19-Pandemie bis hin zum Krieg in der Ukraine - ist diese Aufgabe nicht leicht zu erfüllen. Unter dem Motto „Eine Zäsur im Investitionsumfeld“ thematisieren das Konferenz-Team und die geladenen Gäste, darunter Dr. Michael Drill (CEO Deutschland von Lincoln International) und Alexandra Pederzani (Vizepräsidentin von Eurazeo Growth), die jüngsten Veränderungen in der Welt der privaten Finanzen.

Das Wort „Zäsur“ leitet sich vom lateinischen Wort „caesura“ ab, welches „Einschnitt“ oder „Unterbrechung“ bedeutet und somit alle Veränderungen der vergangenen Jahre beschreibt. Die Ära des „billigen Geldes“ geht zu Ende, doch die privaten Fonds wurden nicht an die neuen Marktbedingungen angepasst. Wie sich die jüngsten Ereignisse auf die Welt der Privatfinanzierung ausgewirkt haben, wie Investoren im heutigen Wirtschaftsklima vorgehen und wie die Welt mit der sich abzeichnenden nächsten Schuldenblase fertig werden kann, wird in Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Kamingesprächen diskutiert. Mit dabei sind Vertreter des internationalen Beteiligungsunternehmens BC Partners, der Strategieberatung EY-Parthenon, der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners, der Investmentgesellschaft Oaktree Capital und andere.

Die Teilnehmenden dürfen sich auf folgende Angebote freuen:

Seltene Einblicke in den Bereich privates Eigenkapital von Branchenexperten, die Entwicklung besonders lukrativer beruflicher Fähigkeiten in spannenden Workshops, und exklusive Karriere- und Netzwerk-Möglichkeiten.

Die Konferenz, die von WHU-Studierenden unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. B. Burcin Yurtoglu, Inhaber des Lehrstuhls für Corporate Finance, organisiert wird, richtet sich an Studierende und junge Berufstätige mit Interesse und fundierten Kenntnissen in den Bereichen Finanzen, private Investitionen, Beratung und/oder Wirtschaft. Zum Abschluss der Konferenz gibt es ein Gala-Dinner im Klostergut Besselich. Tickets sind ab sofort auf der offiziellen Webseite des Campus for Finance erhältlich.

WHU | Logo