WHU - Startseite | Logo
Abschluss
Bachelor of Science (BSc)
Praktika
2, davon 1 im Ausland
Studienzeit
6 Semester | 3 Jahre
Studienort
Vallendar, Partneruni & Praktikum
Sprache
Englisch
Platzierungen
CHE Hochschulranking 2023: Top Tier
Mache Unternehmen erfolgreich – und menschlich: In der Wirtschaftspsychologie dreht sich alles darum, wie Menschen denken, handeln und Entscheidungen treffen.

Warum WHU?

Erhalte einen weltweit anerkannten Abschluss von Deutschlands top Business School

Blaues Symbol einer Weltkugel, die von zwei Pfeilen umgeben ist.

Verbringe dein Auslandssemester an einer von über 200 namhaften Partnerunis

Symbol einer Person, die an einer Tafel steht und darauf zeigt

Sichere deinen optimalen Lernerfolg mit kleinen Lerngruppen und einer persönlichen Atmosphäre

Erlebe eine unvergleichliche Community mit einer Vielzahl an studentischen Initiativen

Deine Zukunft beginnt jetzt

Das erwartet dich in deinem Bachelorstudium

Eine runde Sache: Im Studienverlauf kombinierst du betriebswirtschaftliche und psychologische Kompetenzen, absolvierst zwei Praktika und sammelst internationale Erfahrung im Auslandssemester. 

Das bringst du mit

Du hast dein Abitur (oder vergleichbaren Abschluss) bis zum Studienbeginn in der Tasche, hast erste praktische Erfahrung und sprichst fließend Englisch? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Lass deinem Studium nichts im Weg stehen

Wir bieten zahlreiche Finanzierungsoptionen und Stipendien an, damit du ohne finanzielle Hindernisse bei uns studieren kannst. Wir helfen dir, die für dich passende Finanzierung zu finden.

Bei uns zählst du – so gelingt deine Bewerbung

Begeisterung. Teamgeist. Engagement. An der WHU zählen nicht nur deine Noten, sondern auch deine persönlichen Stärken und Interessen. Kurzum: bei uns zählst du.

Mehr als ein Studium. Erlebe den WHU-Spirit

Weil es um mehr geht als Studieren: In unseren studentischen Initiativen und Events vertiefst du deine persönlichen Interessen, lernst, erfolgreich zu Netzwerken und knüpfst enge Freundschaften.

Entdecke die Welt im Auslandsstudium

Nichts erweitert den eigenen Horizont mehr als andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Während deines Auslandssemesters erhältst du Einblicke in die globale Businesswelt und das Leben vor Ort.

Ob Praktikum oder Job – WHU-Absolvent:innen sind gefragt

Menschen und ihr Verhalten spielen nahezu überall eine Rolle. Gerade deshalb stehen dir mit unserem Bachelor in Wirtschaftspsychologie vielfältige Karrierewege offen. Unser Career Center unterstützt dich dabei.

Chatte mit unseren Studierenden

In ihren eigenen Worten

1/2
Amelie Schulze.
Bachelor in Wirtschaftspsychologie
BSc 2023
„Wirtschaftspsychologie interessiert mich, weil ich viel darüber nachdenke, wie Menschen bestimmte Dinge wahrnehmen, was sie anspricht und wie sie handeln. Mich fasziniert das Verhalten von Einzelpersonen und die Fähigkeit, diese Muster bei anderen Menschen vorherzusehen und zu verstehen. Bislang ist das Studium an der WHU anspruchsvoll, aber sehr lohnend. Früher waren meine sozialen Kontakte ziemlich vielfältig, jetzt ist es eine recht homogene Gruppe mit ehrgeizigen, innovativen Köpfen. Das treibt mich zu Bestleistungen an, da sich hier alle gegenseitig motivieren.“
Heike Hülpüsch
Director Career Center
„Betriebswirtschaft und Psychologie haben zahlreiche Berührungspunkte! In unterschiedlichen Bereichen und Funktionen geht es darum, menschliches Verhalten in betriebswirtschaftlichen Kontexten zu verstehen, zu berücksichtigen, besser einzuschätzen oder sogar vorher zu sehen. Aus Career Center Perspektive bieten sich zahlreiche Karriere-Möglichkeiten: Rund um die Themen Personal und Führung, im Bereich der Unternehmenskommunikation nach innen und außen, Unternehmens- und Personalberatung, Marketing und Marktforschung.“
1/2

Häufig gestellte Fragen

In Deutschland existiert der Studiengang Wirtschaftspsychologie schon seit 1998 und dieser wird hauptsächlich an Fachhochschulen angeboten. Unter der Definition Wirtschaftspsychologie versteht man die Einbindung psychologischer Aspekte in wirtschaftswissenschaftlichen Abläufen. Damit gehört die Wirtschaftspsychologie zum Bereich der angewandten Psychologie. In dem Studiengang werden die Fächer Betriebswirtschaftslehre und Psychologie gelehrt und miteinander verknüpft. Gerade solch eine Verknüpfung von Studienfächern bringt viele Vorteile für angehende Studierende mit und ermöglicht gute Chancen auf eine erfolgreiche Karriere in der Business-Welt. 

Folgende Studieninhalte bzw. Themenschwerpunkte werden an der WHU in den ersten drei Semestern vermittelt:

  • Im Bereich der Wirtschaftspsychologie:
    Grundlagen der Wirtschaftspsychologie, Sozialpsychologie, Psychologische Diagnostie, Moderation Wirtschaftspsychologie, Motivations- und Kognitionspsychologie
  • Im Bereich der Wirtschaft: 
    Grundlagen der Wirtschaft und VWL, Organisatorisches Verhalten, Innovation und Unternehmertum
    Finanzen und Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb
  • Weitere Schwerpunkte:
    Wirtschaftsrecht

Im vierten und fünften Semester werden vor allem folgende Schwerpunkte aus den Bereichen Wirtschaft und Wirtschaftspsychologie noch intensiver behandelt: Soziale Wertschöpfung, Verhandlungen, Marken- und Dienstleistungsmarketing, Unternehmertum Coaching und Psychologie usw.)

Im sechsten Semester geht es um die Erstellung der Bachelorarbeit und um die Teilnahme an einem Projektseminar, in dem gelerntes Wissen nochmals vertieft wird. 

Für ausführlichere Informationen zu Studieninhalten in den einzelnen Semestern, besuche unsere Webseite zum Thema Kurse & Curriculum.

Unter interkultureller Wirtschaftspsychologie versteht man einen Studiengang, der nicht nur die Verknüpfung von Wirtschaft und Psychologie einbezieht, sondern auch kulturelle Aspekte berücksichtigt. Studierende erlernen die interkulturellen Unterschiede, die angesichts der Globalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnen. Vor allem internationale Unternehmen müssen sich immer wieder auf neue kulturelle Herausforderungen einstellen, die mit internationaler Kompetenzen bestens gelöst werden.

Bachelorabsolvent:innen mit einem Bachelor of Science Abschluss in Wirtschaftspsychologie haben aufgrund der vielseitigen Lerninhalte zahlreiche Möglichkeiten eine erfolgreiche Karriere anzutreten. Immer mehr Unternehmen wünschen sich insbesondere Mitarbeiter:innen, die in der Lage sind wirtschaftswissenschaftliche Prozesse zu verstehen und diese mit psychologischen Aspekten zu verknüpfen. Vor allem auch im Personalbereich, im Marketing und der Unternehmensberatung werden Wirtschaftspsychologen gesucht. Denn wenn es um die Themen Personalentwicklung und Konsumentenanalysen geht, können Absolvent:innen mit ihrem kombinierten Wissen aus Psychologie und Wirtschaft besonders punkten.

Um Wirtschaftspsychologie an der WHU studieren zu können, benötigst du keinen entsprechenden Numerus Clausus (NC), wichtiger ist unser hochschuleigenes Auswahlverfahren, welches unter der Frage bezüglich Zulassungsvoraussetzungen genauer erläutert wird.

An der WHU kannst du den Studiengang Bachelor in Wirtschaftspsychologie NC-frei studieren, du benötigst aber eine Zugangsberechtigung zur Hochschule wie z.B. ein abgeschlossenes Abitur, eine fachgebundene Hochschulreife im Bereich Wirtschaft oder auch einen gleichwertigen Abschluss wie IB, A-Levels, u.a. Um das Studium erfolgreich durchführen zu können, sind neben deinem Abschlusszeugnis weitere Kenntnisse wie analytisches Denkvermögen, persönliche Eigenschaften wie Ehrgeiz und Verantwortungsbewusstsein sowie ein mind. 6-wöchiges Praktikum von Vorteil. Da es sich um einen englischen Studiengang handelt, solltest du auch über fortgeschrittene Englischkenntnisse verfügen. Ausführlichere Informationen dazu findest du auf unserer Webseite Bewerbung und Zulassung.

News und Insights

Warum ausgerechnet in Deutschland studieren?

Warum ausgerechnet in Deutschland studieren?

Wir gehen der Frage auf den Grund, wieso internationale Studierende Deutschland – und die WHU – als Studienort wählen

 
WHU Startup Academy Stipendiatin Marie Schardey

WHU Startup Academy Stipendiatin Marie Schardey

Die Bachelor-Studentin erhält das erste Stipendium der WHU in Kooperation mit der studentischen Initiative

 
WHU Bachelor Student Sylejman Bekteshi

Bachelor-Student Sylejman Bekteshi über Bildungsgerechtigkeit

Wie junge Menschen mithilfe des Studienfinanzierungsmodells der WHU ihre Zukunft gestalten können