Bachelor in Wirtschaftspsychologie: Bewerbung und Zulassung –

Der Weg zu einer erfolgreichen Karriere.

Der Bachelor in Wirtschaftspsychologie (BWP) ist ein einzigartiges Bachelor-Studium auf Universitätsniveau, das Organisationspsychologie mit praktischen betriebswirtschaftlichen Kompetenzen kombiniert. 

Dabei berücksichtigen wir herausragende intellektuelle Fähigkeiten, haben aber auch besonderes Interesse an persönlichen und zwischenmenschlichen Kompetenzen. Wir verfahren bei jeder Bewerbung nach einem ganzheitlichen Ansatz und berücksichtigen über die akademischen Leistungen hinaus deine gesamte Persönlichkeit. Wir suchen nach kreativen, intelligenten und ehrgeizigen Teamplayern, die ihr Interesse an Verhalten und Psychologie mit internationaler Wirtschaftspraxis kombinieren möchten. Hervorragende Kommunikationsfähigkeit und fließende Beherrschung der englischen Sprache sind ebenfalls unbedingt erforderlich. Für unseren Studiengang Bachelor in Wirtschaftspsychologie ist kein Numerus Clausus (NC) vorgesehen.

Zulassungskriterien

Was du über die Zulassungskriterien wissen solltest:

Abitur, fachgebundene Hochschulreife Wirtschaft oder vergleichbarer nationaler oder internationaler Abschluss (z.B. IB, A-Levels).
Wenn dir bis zum Bewerbungsschluss noch kein Abschlusszeugnis vorliegt, kannst du dich mit dem Halbjahreszeugnis deines Abschlussschuljahres bewerben.

Zum Beispiel:

Bitte beachte, dass wenn du deinen Schulabschluss an einer Schule mit Englisch als Unterrichtssprache absolvierst, du möglicherweise von einem Englischtest befreit bist. In diesem Fall bitten wir dich, eine Bestätigung deiner Schule in unser Bewerbungsportal hochzuladen.

Betriebliche Berufsausbildung oder Praktikum von mindestens sechs Wochen im Bereich (Organisations-) Psychologie, z.B. Personalmanagement und -beratung, Werbepsychologie, Marktforschung, oder in kaufmännischen Bereichen, z.B. Marketing, Organisation, Steuern und Finanzen, oder in Bereichen wie Kommunikation, Medien, Corporate Social Responsibility, Nachhaltigkeit.

Das Praktikum kann in Abschnitte von mindestens zwei Wochen aufgeteilt und auch nach der Bewerbung noch bis Studienbeginn absolviert werden. Praktika, die im eigenen Familienbetrieb absolviert wurden bzw. älter als zwei Jahre sind, werden nicht anerkannt.

* Englisch- und Praktikumsnachweise müssen spätestens am 31. Mai 2022 vorliegen. Der Englischtest sollte daher spätestens Ende April/Anfang Mai absolviert werden (Korrekturzeit ca. zwei Wochen). Für dasCambridge C1 Advanced Zertifikat solltest du noch mehr Zeit einplanen (Korrekturzeit ca. 3 Monate). Das eigentliche Praktikum kann auch nach der Bewerbung noch bis Studienbeginn absolviert werden.

Unterlagen

Du kannst die Bewerbungsunterlagen hier herunterladen:

zu den Unterlagen (pdf)

Wichtige Daten

Bewerbungszeitraum
Oktober 2022 bis Mai 2023*

Bewerbungsgebühr - Early Bird Deadline
15. März 2023* (Bewerbungsgebühr von 50 € entfällt)

Auswahlrunden
Runde 1: März/April 2023*
Runde 2: Juni 2023*
 

Studienbeginn: 
1. September 2023

Einführungswoche: 
Ende August/Anfang September*

*Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen werden ab Ende September veröffentlicht.
**Studierenden, die ein Visum benötigen, wird dringend empfohlen, sich für die erste Runde zu bewerben. Bei Fragen wende dich gerne an uns.

Bewerbungsprozess & Auswahlverfahren

Unser dreistufiger Bewerbungsprozess –
Los geht's!

Du erfüllst alle Zulassungsvoraussetzungen und bist motiviert, deine Zukunft jetzt zu beginnen? Dann kann das Auswahlverfahren starten.

Die WHU wählt in einem dreistufigen Auswahlverfahren circa 240 Studierende pro Jahr aus, die aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihrer Persönlichkeit für ein Bachelor Studium an unserer Hochschule besonders geeignet sind.

Bevor du mit deiner Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal startest, lies bitte nochmals genau die Anforderungen für das Bachelor Programm und das Dokument Bewerbungsunterlagen für das Auswahlverfahren durch. Danach:

Bewerbungsgebühren

Für Bewerbungen, die bis zum 15. März eingereicht werden, entfällt die Bewerbungsgebühr.

Nach dem 15. März wird für die Bearbeitung jeder eingegangenen Bewerbung eine nicht erstattungsfähige Gebühr von EUR 50,00 erhoben.

Bitte überweise die Gebühr auf folgendes Konto:

Begünstigter: WHU – Otto Beisheim School of Management
Bankname und Adresse: Sparkasse Koblenz, Bahnhofstr. 11, 56068 Koblenz, Deutschland
IBAN: DE85 570 501 20 00000 94102
BIC (SWIFT): MALA DE 51 KOB

Bitte gib folgenden Verwendungszweck an:"100421-Nachname, Vorname".

Bewerberinnen und Bewerber mit sehr guten Noten werden zur Auswahlrunde eingeladen. Mit guten oder befriedigenden Noten wirst du ebenfalls zur Auswahlrunde eingeladen, wenn du aufgrund deiner Persönlichkeit überzeugen kannst. Hierzu zählen außerschulische Aktivitäten (Sport, soziales Engagement, Nebenjobs), deine Motivation und interkulturelle Erfahrungen.

In der Auswahlrunde wollen wir dich noch besser kennenlernen. Das Auswahlverfahren besteht aus drei Teilen:

  • Online-Assessment (Präsentation und Fragen basierend auf Persönlichkeit und Motivation)
  • Online-Einzelinterviews

Die Entscheidung wird in der Regel direkt in der Woche nach dem letzten Schritt der Endauswahlrunde getroffen und das Ergebnis wird dir direkt per E-Mail bekannt gegeben.

Du kannst deinen Studienplatz auch für ein Jahr reservieren, wenn du nach dem Schulabschluss ein Jahr Auszeit (zum Beispiel Work & Travel, FSJ, Au-Pair) planst. Den Englischnachweis und den Nachweis der Berufserfahrung kannst du in diesem Fall natürlich bis zum Folgejahr nachreichen.

Deine Bewerbung

Du hast die Deadline verpasst?

KONTAKTIERE UNS!

Bitte beachte: Wir empfehlen dir, die Dateien auf deiner Festplatte abzuspeichern (rechte Maustaste, Ziel speichern unter) und sie anschließend mit Adobe Reader DC von dort aus zu öffnen.