WHU | Logo

General Management – das ideale Studium zum Wirtschaftsexperten

Das General Management Studium ist ein tiefergreifender spezialisierter Studiengang mit den Themenfeldern Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und International Management, der dich zu einer Führungskraft in der Wirtschaft ausbildet. Doch worin unterscheidet es sich von anderen Wirtschaftsstudiengängen wie z.B. dem klassischem BWL Studium? Was ist so besonders?
Zwei General Management Studierende lächeln und unterhalten sich in der Bibliothek auf dem Campus Vallendar

Bachelor in General Management - Short Facts

Dauer: 6 Semester oder 9 Trisemester
Form: Vollzeit oder duales Studium
Abschluss: Bachelor of Arts
Schwerpunkte: Unternehmensführung, Kombination von Inhalten der BWL und VWL
Besonderheiten: Vielseitigkeit, Allrounder in Leadership in allem Unternehmensbereichen

Warum General Management studieren?

Das Studium General Management legt starken Fokus auf die entscheidenden Zusammenhänge von Wirtschaft und Management mit dem Ziel, diese zu verstehen und Lösungsstrategien für ökologische Probleme zu entwickeln. Dabei gilt es, komplexe Strukturen von Unternehmen zu identifizieren, dem heutigen Druck und den dynamischen Herausforderungen der Wirtschaft mit starker Führungskompetenz zu begegnen. Es ist nicht nur möglich den Bachelor in General Management sondern auch den Master in General Management zu erlangen. Das Masterstudium legt verstärkt Wert auf die internationale und strategische Ausrichtung und die Vermittlung von Führungskompetenzen.

Was ist der Unterschied zwischen einem General Management und einem International Management Studium?

Bei den Studiengängen ist nicht nur der Begriff "Management" derselbe, sondern auch die generelle Ausrichtung auf die Unternehmensführung eines Unternehmens. Der größte Unterschied liegt in der Ausrichtung des General Management Studiums auf Vielseitigkeit und allgemeine Fundierung. Dies ermöglicht dir später, in jeden Bereich eines Unternehmens zu gehen oder auch im Laufe deiner Karriere zu wechseln. Das International Management Studium hingegen hat einen klar internationalen Fokus. Dies spiegelt sich deutlich in den Lehrinhalten des Studium wider.

Die Inhalte beider Studiengänge findest du aber auch im Studiengang Bachelor in BWL an der WHU - Otto Beisheim School of Management wieder. Die Kernmodule werden vielfach durch Wahlpflicht- und Vertiefungskurse ergänzt, wie z. B. einer Vertiefung in europäischem Wirtschaftsrecht oder Spezialisierungen wie Brand Management. Du hast dabei nicht nur eine reichhaltige Auswahl zwischen den Modulbausteinen, sondern erhältst ausgiebige Unterstützung durch das europaweit beste Career Center bei deiner Entwicklung zur Führungskraft von morgen. Auch im Studiengang Bachelor Wirtschaftspsychologie werden dir Managementkenntnisse in Kombination mit Organisationspsychologie vermittelt. Besuche unsere Programmseiten, um weitere infos über unsere Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Science zu erhalten. 

Was sind die Studieninhalte im Bachelor Studium General Management?

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Controlling
  • Rechnungswesen
  • Mathematik
  • Statistik
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Internationales Management
  • Logistik und Vertrieb
  • Agiles Projektmanagement

Folgende Vertiefungsbereiche werden meistens angeboten:

  • Spezialisierung beispielsweise auf die Finanzbranche
  • Internationales Management
  • Logistikmanagement
  • Wirtschaftspsychologie
  • Digitalisierung und Big Data
  • Innovationsmanagement

Zusätzlich erwirbst du im Laufe des Bachelor Studiums Soft Skills in den Bereichen: Rhetorik, Präsentation, Business English, interkulturelle Kompetenz und Kommunikation, Selbstmanagement, einer zweite Fremdsprache: Französisch, Spanisch oder manchmal Chinesisch.

Auslandsaufenthalt

Neben dem Fachwissen sind Auslandsaufenthalte für ein Semester oder ein Auslandspraktikum ein wichtiger Teil des General Management Studiums. An der WHU sind beispielsweise zwei Praktika Pflicht, von denen eines im Ausland absolviert werden muss. Zusätzlich ist ein Semester an einer der 200 Partnerhochschulen weltweit fester Bestandteil des Studiengangs.

Was sind die Zulassungsvoraussetzung für ein General Management Studium?

1. Formale Voraussetzungen

Für ein General Management Studium benötigst du Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) oder einen vergleichbaren Schulabschluss oder eine bestimmte berufliche Qualifikation.

Numerus Clausus

Der Numerus Clausus (NC) für den Studiengang General Management liegt zwar an einigen wenigen staatlichen Fachhochschulen zwischen 1,7 und 1,9, doch in den meisten Fällen bewegt er sich zwischen 2,3 und 3,3 beim Notendurchschnitt.

Hochschuleigenes Bewerbungsverfahren

Entscheidend für die Aufnahme an einer Hochschule ist meist ein Eignungstest oder Assessment-Center vor Ort. Private Hochschulen wie die WHU - Otto Beisheim School of Management legen oftmals im Auswahlverfahren neben dem NC insbesondere Augenmerk auf die persönlichen Kompetenzen, Ziele und Motivation des Bewerbers. So erhalten auch Studieninteressierte mit einem schwächeren/schlechteren Notendurchschnitt einen Studienplatz.

Vorpraktikum und Sprachkenntnisse

Nur einige wenige Hochschulen oder Business Schools verlangen ein Praktikum von mind. 12 Wochen im kaufmännischen Bereich. Sprachkenntnisse hingegen spielen eine wichtige Rolle, da viele Vorlesungen auf Englisch oder bilingual in Deutsch und Englisch stattfinden. Informiere dich auf jeden Fall bei der entsprechenden Hochschule hinsichtlich erforderlichem Vorpraktikum und Sprachkenntnisanforderungen.

2. Persönliche Voraussetzungen

Es ist durchaus von Vorteil, wenn du wie in jedem Studium einige persönliche Voraussetzungen mitbringst, um das Studium leichter und mit Spaß zu meistern.

  • Liegen dir Mathematik, Statistiken und Zahlen?
  • Interessierst du dich für allgemeine wirtschaftliche Zusammenhänge?
  • Hast du eine gute Sprachkompetenz in Deutsch und Englisch?
  • Bist du vielseitig interessiert, wißbegierig, begeisterungsfähig, kommunikationsstark, stressresistent und flexibel?

Deine Fremdsprachenkenntnisse kannst du während des Studiums weiterentwickeln. Die WHU - Otto Beisheim School of Management bietet beispielweise naben den Kursen in Business English auch Kurse in Französisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Japanisch und Russisch an. Sämtliche Lernleistungen gehen mit in die Credits des Bachelor-Studiums ein.

Karriere und Gehalt nach dem General Management Studium

Das General Management Studium bereitet dich auf eine leitende Position in einem Unternehmen im mittleren Management vor. Mit entsprechender Berufserfahrung kannst du bis in die Unternehmensführung aufsteigen. Nach dem Abschluss in diesem Management-Studium finden sich vielseitige Stellenangebote. Wie so oft, ist entscheidend, aus der Masse an Bewerbern herauszustechen. Deshalb empfiehlt sich schon während des Studiums mit Praktika oder relevanten Vertiefungen dein Profil zu schärfen und Kontakte aufzubauen.

Um eine Lücke zwischen Studium und dem ersten Job zu vermeiden oder möglichst gering zu halten, kümmert sich an der WHU das Team des Career Centers professionell um dich.

Oft werden die Weichen dafür schon während des Studiums gestellt. In einem Praktikum oder auf einer der regelmäßig stattfindenden WHU-Veranstaltungen werden erste Kontakte geknüpft. An diesen Veranstaltungen nehmen jährlich 60 Firmen deutschlandweit teil, darunter renommierte Beratungsunternehmen und Investmentbanken sowie bekannte Vertreter aus dem Industrie- und Dienstleistungssektor, die mit Vorliebe aus der Studentenschaft der WHU rekrutieren, da sie die Qualität der Ausbildung an der WHU sehr schätzen. Ebenfalls bei der Vermittlung der Praktika erweist sich das Career Center als große Hilfe. So bist du nicht auf dich alleine gestellt und hast ein professionelles Team an deiner Seite, dass dir hilft, deinen individuellen und bestmöglichen Weg zu gehen.

Beim Thema Gehalt spielen immer die Größe des jeweiligen Unternehmens, die Branche und die Berufserfahrung eine große Rolle. Trotzdem haben wir einen groben Rahmen für dich gesteckt, damit du ein Gefühl für eine realistische Gehaltsvorstellung bekommen kannst. Nach dem Abschluss des Bachelors in General Management kannst du ein durchschnittliches Einstiegsgehalt zwischen 2.500€ und 3.500€ (brutto) monatlich erwarten. In der Finanzbranche (Banken und Versicherungen) kannst du sogar mit 3.800€ in den Beruf einsteigen.