Sportmanagement

Sportmanagement im Bachelor studieren –

Was erwartet mich im Studium zum Sportmanager?

Im Rahmen des WHU Bachelor vermitteln wir dir die notwendigen Fähigkeiten, um deine erfolgreiche Karriere im Sportmanagement zu starten. Neben dem Center for Sports and Management bieten wir dir die Möglichkeit, durch die aktive Teilnahme an der Organisation des WHU Euromasters, dem größten Sportfest für Business Schools in Europa, entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben und weiterzuentwickeln, und Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln.

Darüber hinaus bietet die WHU dir die Möglichkeit, deine berufliche Zukunft durch ein breites Curriculum, zwei Praktika, internationales Austauschsemester und eine Abschlussarbeit zu gestalten.

 

FAQs

Frequently Asked Questions –

Wie werde ich ein Sportmanager?

Um Sportmanager/in zu werden, musst du ein reines Sportmanagement Studium oder ein BWL Studium mit dem Schwerpunkt Sportmanagement absolvieren. Unser Studiengang Bachelor in internationaler BWL/Management (Abschluss: Bachelor of Science) hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit einer Abschlussarbeit. Darüber hinaus gibt es Praktika, Auslandssemester und eine Teilnahme am studentischen Event: „WHU Euromasters“.

Welche Aufgaben hat ein/e Sportmanager/in?

Die Aufgaben eines Sportmanagers sind sehr vielseitig. Im Studiengang Bachelor in BWL mit Vertiefungsmodulen im Bereich Sportmanagement lernst du organisatorische und planerische Aufgaben im Bereich BWL, mit den speziellen sportlichen Anforderungen von Vereinen und Verbänden zu verknüpfen. Das Studium im Bereich Sportmanagement beinhaltet auch Schwerpunkte wie Marketing, Sponsoring und Personalführung.

Wie lange dauert ein Sportmanagement Studium?

Die Dauer eines Sportmanagement Studiums beträgt wie bei jedem Bachelorstudiengang in der Regel 6 Semester. Während deiner Ausbildung an der WHU hast du auch die Chance, im Ausland zu studieren und internationale Qualifikationen zu erlangen. Am Ende deiner Studienzeit schreibst du deine wissenschaftliche Arbeit als Abschluss.

Was kann ich anschließend mit Sportmanagement machen?

Mit einem Sportmanagement Studium steht dir im sportlichen Bereich die Welt offen! Nach deinem Bachelorabschluss hast du die Möglichkeit, direkt ins Berufsleben einzusteigen, oder wahlweise auch den Master im Sportmanagement anzuhängen, um deine Karrieremöglichkeiten weiter auszubauen. Die Berufe im Bereich Sportmanagement sind breit gefächert und reichen von der Personalführung bis hin zum Vereins- oder Verbandmanagement. Wäre es nicht schön, der Manager deines Lieblingssportvereins zu sein? Der Trend geht heute auch immer mehr in Richtung eSport und auch da gibt es einige Stellen, für die sich Absolventen des Sportmanagements bewerben können.

Wie viel verdient man als Sportmanager/in?

Je nachdem, ob du in deinen Beruf bereits nach dem Bachelorstudium einsteigst, oder auch noch einen Master machst, verändert sich dein Gehalt als Sportmanager. Zudem hast du die Möglichkeit, die Erfolgsleiter nach oben zu steigen und deine Karrierechancen zu erhöhen, wenn du dich stets weiterbildest. Mit der Zeit gewinnst du auch immer mehr an Erfahrung, was sich wiederum auf deinen Lohn auswirkt. Die Einstiegsgehälter von Sportmanager/innen liegen aber im Durchschnitt bei 3.200€ (Quelle: www.gehalt.de/beruf/sportmanager).

Persönliche Beratung

Leg los –
Registriere dich jetzt für ein persönliches Beratungsgespräch!

Hast du Interesse an einer Karriere im Sportmanagement? Bist du dir nicht sicher, wie der WHU Bachelor dir dabei helfen kann, dieses Ziel zu erreichen? Vereinbare einfach einen Telefontermin mit unserem freundlichen Recruitingteam, um all deine Fragen loszuwerden und mehr zu erfahren.

 

BSc Marketing & Admissions Team

Lisa Davidson
+49 (0)261 6509 514
bachelor(at)whu.edu

Giovanna Canela Pais
+49 (0)261 6509 515
bachelor(at)whu.edu

Paul Noske
+49 261 6509 512
bachelor(at)whu.edu


Datenschutzhinweis

Deine Privatsphäre ist uns an der WHU wichtig. Wir verkaufen, vermieten oder stellen Dritten keine persönlichen Informationen zu Marketingzwecken zur Verfügung. Detaillierte Informationen zum Umgang mit deinen Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.