WHU | Logo

Management Studium mit Masterabschluss erfolgreich absolvieren –
Von MBA bis Master of Science: flexible Konditionen für Dein Masterstudium Management an der WHU.

Du willst Karriere im Management machen und suchst einen Studiengang, der zu Deiner aktuellen Lebenssituation passt? Fulltime oder Parttime, Präsenz oder Online, MBA, MA oder MSc – profitiere von den flexiblen Konditionen im Managementstudium der WHU.
Management Studium Studierende unterhalten sich auf Campus Vallendar

Was muss man studieren, um Manager zu werden?

Der Begriff „Manager“ bezeichnet keinen Abschluss innerhalb eines bestimmten Faches, sondern eine Position, für die Du Dich qualifizierst. Du kannst also entweder ein Fachstudium aufnehmen, um Manager zu werden, oder Dich direkt für ein Management Studium entscheiden.

Die Entscheidung, Management zu studieren, fällt häufig direkt im Anschluss an ein Bachelorstudium oder nach ein paar Jahren erster Berufstätigkeit. Dein vorhandenes Fachwissen erweiterst und vertiefst Du durch den Erwerb fundierter Kenntnisse in Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften, Controlling und Rechnungswesen, Betriebs- und Personalführung, Recht und Marketing. Außerdem wählst Du in der Regel einen Schwerpunkt, der zu der Branche passt, in der Du später arbeiten möchtest oder in der Du im Rahmen eines dualen Studiums Management bereits tätig bist.

Wie lange dauert ein Management Studium?

Wie lange ein Business Management Studium dauert, hängt davon ab, welche Vorbildung Du hast und für welche Studienform Du Dich entscheidest. Hast Du bereits einen Bachelor in Management oder in einem relevanten Fach erworben, liegen in der Regel bereits drei bis vier Jahre Studium hinter Dir. Möchtest Du anschließend in Vollzeit Management studieren, plane zusätzlich ein bis zwei Jahre für das Aufbaustudium ein.

Entscheidest Du Dich für ein Studium Management an der WHU, kannst Du Inhalte, Studiengänge und Abschlüsse flexibel und damit passend zu Deiner aktuellen Lebenssituation und zu Deinen Vorkenntnissen auswählen. So hast Du beispielsweise die Wahl, einen Master of Business Administration (MBA) in einem 12-monatigen Präsenzstudium zu erlangen. Alternativ entscheidest Du Dich für ein 24-monatiges Teilzeitstudium oder Onlinestudium.

Auch mit einem Master of Arts oder einem Master of Science in Management kannst Du Dein Master-Studium Management zu flexiblen Konditionen an der WHU abschließen.

Management Studium – was ist das?

Management war ursprünglich nur eine Teildisziplin von Studiengängen wie Betriebs- oder Volkswirtschaft. Doch mit der Komplexität der Aufgaben, die Manager in allen Branchen übernehmen, ist der Bedarf nach einem umfassenden Studiengang gewachsen, der angehende Führungskräfte auf diese Aufgaben vorbereitet.

Das Studium deckt alle Branchen ab, in denen Führungskräfte gesucht werden: Pharmazeutik oder neue Technologien, Handel und Industrie, Verwaltung oder Tourismus. Während des Studiums erwirbst Du das theoretische und praktische Rüstzeug, um das Unternehmen, für das Du tätig sein wirst, zu leiten. Du beschäftigst Dich also einerseits mit den „hard facts“ wie Controlling, BWL, Investment oder Verhandlungstechniken. Andererseits erwirbst Du in Modulen zu Themen wie Leadership oder Teambuilding auch die Soft Skills und das strategische Wissen, um Deine Abteilung oder Dein Unternehmen erfolgreich voranzubringen.

Entsprechend hoch sind die kognitiven und persönlichen Voraussetzungen, die Du erfüllen musst, um an einer anerkannten Business School ein Business Management Studium aufnehmen zu können, wobei natürlich auch der Management Studium NC jährlich variiert.

Welche Management Studiengänge gibt es?

Management Studiengänge unterscheiden sich bezüglich der Studieninhalte, der Studienorganisation und der Studienabschlüsse, die Du erwirbst. Du kannst also beispielsweise Business Management, internationales Management, Pflegemanagement und dergleichen mehr studieren, um Manager zu werden. Studiengänge wie Business Management oder International Management gewährleisten Dir ein hohes Maß an Optionen für die spätere Berufswahl, da Du Dich hier noch nicht auf eine bestimmte Branche festlegen musst. Die WHU-Masterprogramme für Management kombinieren ein in die Breite gehendes Management-Studium mit flexibel wählbaren Modulen, die spezifisches Wissen vertiefen.

Für welchen Studiengang Du Dich entscheidest, hängt zudem davon ab, ob Du Deinen Master in Vollzeit und Präsenz, online im Fernstudium oder berufsbegleitend, also vergleichbar zu einem dualen Studium Management, erwerben willst. Den Master of Science erhältst Du an der WHU nach einem 21-monatigen Vollzeitstudium, den Master of Arts kannst Du berufsbegleitend in 17 Monaten erwerben und einen MBA kannst Du bereits in ehrgeizigen 12 Monaten absolvieren.

Was kann man mit einem Management Studium machen?

Ein eigenes Unternehmen gründen, ein vorhandenes Unternehmen leiten oder sich als Berater selbstständig machen: Das Business Management Studium bietet Dir vielfältige Möglichkeiten, Dich beruflich Deinen Vorstellungen entsprechend zu entwickeln.

In der Regel entscheiden sich Studierende für eine Anstellung in leitender Position, beispielsweise im Personalwesen, im Vertrieb, im Marketing oder im Projektmanagement eines Unternehmens. Andere entscheiden sich für die Übernahme einer verantwortungsvollen Position in NGOs, in der öffentlichen Verwaltung oder in internationalen Organisationen wie der EU oder der UN.

Bist Du eher der Typ Gründer oder ist es Dir wichtig, selbstständig zu arbeiten, erwirbst Du im Studium Management an der WHU dafür ebenfalls die Grundlagen, da Du Deine Schwerpunkte individuell auswählst.

Warum Management studieren?

Ein Manager Studium erfordert ein hohes Maß an Bereitschaft, sich mit Fleiß und Disziplin für Führungsaufgaben zu qualifizieren. Es lohnt sich also, vor dem Studium darüber nachzudenken, was Deine persönlichen Gründe sind, Dich dafür zu entscheiden.

Eine gute Wahl ist das Studium für alle, die sich dafür begeistern können, sich mit so unterschiedlichen Inhalten wie BWL, Innovationsmanagement, Corporate Governance, Leadership, Personalführung, Marketing und mehr intensiv auseinanderzusetzen. Zu den übergeordneten Zielen gehört es, dass Du Dir wünschst, eine Position im mittleren oder gehobenen Management zu erlangen, in der Du Dich beruflich und persönlich verwirklichen kannst und die Dich auch finanziell für Dein hohes Engagement belohnt.

Was studiert man in Management?

Das Business Management Studium an der WHU ist untergliedert in Wahlpflichtfächer und Wahlfächer (Core Electives/Concentrations), sodass Du Deine eigenen Schwerpunkte flexibel setzen kannst. Entsprechend sind unsere Management Studiengänge nicht bestimmten Branchen zugeordnet, sondern für Studierende geeignet, die verantwortungsbewusst und unterstützt durch unsere Dozenten fundierte Grundlagen für ihre Karriere legen wollen.

Zu den Inhalten, die Du vertiefend studieren kannst, gehören beispielsweise Business Analytics, Leadership, Supply Chain Management oder Financial Accounting. Praxisphasen, Auslandsaufenthalte, die Beratung im Career-Center und die Möglichkeit, in nur zwei Semestern einen zweiten Master zu erwerben, runden das Studium ab.

Welche Berufe gibt es im Bereich Management?

Ein Manager Studium eröffnet Dir den Zugang zu einer Vielzahl an Berufen im mittleren und gehobenen Management. Auch die Branchenauswahl ist vielfältig, so kannst Du beispielsweise Manager in der IT-Branche, im Gesundheitswesen, in der Hotellerie, in der Automobilindustrie oder in der Kultur-, Medien und Tourismusbranche werden. Manager finden in börsennotierten Unternehmen ebenso eine Anstellung wie in anderen Unternehmensformen.

Zu den typischen Berufen, die Studierende nach dem Studium Management anstreben, gehören der Supply-Chain-Manager, Projektmanager, Personalmanager, Key-Account-Manager oder Marketing-Manager. Welche Kompetenzen im Einzelnen gefordert sind, hängt von der Branche, der spezifischen Stellenbeschreibung und von der Frage ab, ob es sich um ein regionales, landesweit oder weltweit agierendes Unternehmen handelt. Möchtest Du beispielsweise Karriere als Global Supply-Chain-Manager machen, sollte Dein Studium bereits international ausgerichtet sein.

Was haben Führungskräfte studiert?

Etwa 50 % der internationalen Führungskräfte und Top-Manager haben ein Studium der Wirtschaftswissenschaften oder der Betriebswirtschaftslehre absolviert, vielfach in Kombination mit einem Master in Business Administration (MBA). Auch ein grundständiges Studium Financial Accounting, Ökonomie oder in den Naturwissenschaften und ein aufbauendes Studium Management stellt eine perfekte Kombination für angehende Führungskräfte dar. Daneben kommen viele Führungskräfte ursprünglich aus Studiengängen wie Computer Science und Industrial Science. Damit Du dich als Führungskraft durchsetzen kannst, reicht das Fachstudium allein in der Regel jedoch nicht aus.

Neben der inhaltlichen ist die internationale Ausrichtung des Studiums Management für Führungskräfte von besonderer Bedeutung. Rund 75 % der Führungskräfte haben bereits während ihres Studiums Auslandserfahrungen gesammelt. Ideal ist es daher, an einer Hochschule Management zu studieren, an der Du wirtschaftsbezogene und leitungsbezogene Kompetenzen in einem international ausgerichteten Studiengang erwirbst.