Curriculum des Part-Time Master in Management –

Berufsbegleitend studieren.

Unser Part-Time Master in Managemen ist flexibel und lässt sich gut mit deiner beruflichen Karriere und deinen persönlichen Lebensumständen vereinbaren. Deinem Arbeitgeber gegenüber zeigst du eine hohe Motivation. Im Studium erworbene Erkenntnisse und Managementwissen kannst du zeitnah im Unternehmen anwenden.

In dem berufsbegleitenden Programm finden die Vorlesungen an vier Tagen im Monat (von Donnerstag bis Sonntag) statt. Dies garantiert mehr Flexibilität in deinem Zeitplan, um dein Studium mit deiner Arbeit zu koordinieren. 

Das Programm beinhaltet eine Auslandsstudienwoche innerhalb des letzten Monats deiner Studienzeit. Das internationale Modul findet in Tel Aviv, Israel, statt. 

In den ersten beiden Monaten nehmen die Studierenden an Online-Kursen teil. Das einführende Selbst-Studium dient der Vorbereitung und beschäftigt sich mit zentralen Konzepten und Prinzipien im Bereich der quantitativen Methoden, Strategie und Finance. Die Module bestehen aus Videos, Vorlesungen und verschiedenen Aufgabenstellungen, die es den Teilnehmern ermöglichen, eine solide Basis für ihre Management-Ausbildung zu schaffen. Während des Online-Moduls sind die Studierenden völlig flexibel, was Zeit und Ort des Lernens angeht.

Dieser Kurs zeigt aus der Perspektive der Geschäftsführung, was eine erfolgreiche Unternehmungsführung ausmacht. Einen besonderen Schwerpunkt bilden strategische Analyse sowie die Formulierung geeigneter Strategien. Der Kurs stellt die Institutionenökonomik als einfache, aber dennoch sinnvolle theoretische Grundlage für verschiedene Herausforderungen der Geschäftsführung vor. Den Studierenden werden grundlegende Prinzipien der Organisation und Entscheidungsfindung in Unternehmen sowie die wichtigsten funktionalen Bereiche der Unternehmensleitung vorgestellt.

Dieses Modul liefert einen Überblick über das Rechnungswesen sowie eine kritische Betrachtung. Die Studierenden erlernen den Umgang mit Instrumenten des Rechnungswesens; Beispiele aus den wichtigsten Unternehmen der Welt bilden dabei einen besonderen Schwerpunkt. Darüber hinaus werden die Studierenden Unternehmensleistungen mit Hilfe kritischer Beweisführung untersuchen und prüfen.

Wie wird man zum Digital Leader in der eigenen Branche? In diesem Kurs zeigen wir mit einem umfassenden Überblick, wie Unternehmen Transformation und Innovation im digitalen Zeitalter strategisch umsetzen können. Hierbei kommen reale Fallstudien, anspruchsvolle Lego-Szenarien und selbsterstellte Podcasts zum Einsatz, um Themen wie „Digitales Innovationstheater vermeiden“, „Umgang mit digitaler Disruption“ oder „Aufbau und Steuerung digitaler Ökosysteme“ zu erörtern.

Dieser Kurs liefert eine Einführung in die Grundlagen der Finanzanalyse mit Bezug auf unternehmerische Herausforderungen in den Bereichen Bewertung, Risikoanalyse, Investitionsentscheidungen und grund-legende Aspekte des Investmentmanagements.

Der Kurs umfasst vier Hauptteile:
(A) Einführung in Finanzmärkte, Finanzinstitutionen und das Verhalten von Haushalten, Unternehmens-leitungen und Investoren
(B) Bewertung von Aktien, Anleihen und bedingten Termingeschäften
(C) Methoden zur Einbeziehung der Risikoanalyse in Bewertungsmodellen, darunter Portfoliotheorie, Mittelwert-Varianz-Optimierung und das CAPM, sowie
D) Anwendung dieser Konzepte auf unternehmerische Investitionsentscheidungen.

Entwickle und schärfe deine Marketingmanagement-Kompetenzen in einer globalisierten, digitalen Welt! Dieser Kurs untersucht Kernaspekte, die das Marketing im internationalen Umfeld beeinflussen. Angesichts der wachsenden Chancen und Gefahren, die das Wachstum im internationalen Geschäft mit sich bringt, ist es von kritischer Bedeutung, die diverse Kundschaft, Wettbewerbslandschaft und Umgebung richtig zu verstehen. Ausgehend von einer Beurteilung globaler Marktchancen lernen die Studierenden, wie man auf globalen Märkten Fuß fasst und globale Marketing-Strategien entwickelt und umsetzt.

Dieses Modul vermittelt umfassende Kenntnisse über die Kernelemente des Supply Chain Managements und zeigt auf, wie Unternehmen anhand dieser ihre Wertschöpfung verbessern können. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Verknüpfung der vorgelagerten Beschaffung mit der internen Wertschöpfung des Unternehmens und der nachgelagerten Kundenbasis. Daneben thematisiert dieses Modul Synergien zwischen vor- und nachgelagerten Prozessen. Zu den Kernelementen des Kurses zählen die Beziehungen zu Anbietern von Vorprodukten und Dienstleistungen, Bestandsmanagement, Logistik und Gestaltung von Vertriebsnetzen.

Dieser Kurs soll den Studierenden ein umfassendes Verständnis des Controllings vermitteln sowie die Aufgaben des Controllings im Bereich Informationsbeschaffung, Planung und Kontrolle verdeutlichen, die für die Umsetzung der Strategie eines Wirtschaftsunternehmens von entscheidender Bedeutung sind. Den Studierenden werden spezifische Prozesse und Systeme des Controllings, die Anwendung verschiedener Accounting-Tools und aktuelle Entwicklungen im Controlling vorgestellt.

Kein Mensch ist eine Insel: Jeder muss im Arbeitsalltag im Unternehmen mit anderen interagieren. Bei gegensätzlichen Persönlichkeiten, unterschiedlichen Vorstellungen und Missverständnissen in der Kommunikation kann sich dies äußerst schwierig gestalten. In diesem Modul lernst du, wie du eigene Stärken und Schwächen sowie die deiner Kollegen oder Führungskraft ausbauen und sinnvoll einsetzen kannst. Zudem vermittelt der Kurs einen Einblick in grundlegende Aufgaben und Abläufe des Personalmanagements.

Der Kurs vermittelt grundlegende Konzepte und Terminologien der Herausforderungen, denen sich das Marketing in der heutigen digitalen Welt stellen muss. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf analytischen Fähigkeiten und der Entwicklung praxistauglicher Empfehlungen für wirtschaftliche Fragen und kundenorientierte Vorgehensweisen. Didaktisch beschränkt sich dieser Kurs nicht nur auf die Erläuterung von Konzepten, sondern gibt den Studierenden für ein eingehenderes Verständnis im Rahmen mehrerer ‚Deep Dives‘ die Möglichkeit, diese auf reale wirtschaftliche Problemstellungen anzuwenden. Wir sind der Überzeugung, dass diese Kompetenzen auch dann sehr hilfreich sind, wenn man nicht im Marketing tätig ist.

Zeige mehr

Neben ihrem umfassenden Studienplan absolvieren die Studierenden ein zusätzliches Modul im Ausland. Das internationale Modul erstreckt sich über eine Woche. Dieses Modul findet in Tel Aviv, Israel, statt und konzentriert sich ausschließlich auf die kulturelle Immersion mit dem Ziel der Horizonterweiterung. Dazu gibt es die Möglichkeit, sich mit lokalen Top-Führungskräften zu vernetzen.

In ihrer Masterarbeit zeigen die Studierenden, dass sie in der Lage sind, komplexe Probleme im Bereich Business und Wirtschaft zu bearbeiten und zu erfassen. Dabei nutzen sie eine Kombination konventioneller und neuester methodologischer und theoretischer Techniken in ihrer jeweiligen Fachrichtung. In einer vorgegebenen Zeit muss die finale Arbeit die allgemeinen Hochschulanforderungen erfüllen und einem hohen Standard entsprechen. Die Bearbeitungszeit der Master-Arbeit beträgt drei Monate.

Mit der Master-Arbeit beginnen alle Studierenden, sobald die Vorlesungen der Module 1-9 abgeschlossen sind.