WHU | Logo
Abschluss:
Dr. rer. pol.
Absolvent:innen pro Jahr:
35
Durchschnittliche Studiendauer:
3-5 Jahre
Location:
Vallendar oder Düsseldorf
Publikationen in 4* Journals des CABS Academic Journal Guide in den letzten 5 Jahren unter Beteiligung von Doktorand:innen:
8
Wir freuen uns über hochmotivierte Bewerber:innen, die eine Promotion in einem der folgenden Forschungsbereiche anstreben: Controlling & Unternehmenssteuerung, Strategy Execution, Economics, Entrepreneurship & Innovation, Finance & Accounting, Management, Marketing & Sales, Supply Chain Management.

Gemeinsam etwas bewirken

Als angesehene internationale Forschungsstätte fördert die WHU junge und engagierte Nachwuchsforschende. Wir konzentrieren uns auf herausragende und unabhängige Spitzenforschung und gehören damit zu den renommiertesten Forschungseinrichtungen im Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften. 

Die WHU verleiht den akademischen Grad eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) – das deutsche Äquivalent zu einem Ph.D. – auf Grundlage der Einreichung einer wissenschaftlichen Abhandlung (Dissertation) und deren Präsentation (Disputation). Alle Promotionsvorhaben werden von erfahrenen und engagierten Fakultätsmitgliedern der WHU betreut, die sich durch eine Vielzahl nationaler und internationaler Prublikationen und Forschungsprojekte einen Namen in der wissenschaftlichen Welt gemacht haben.

Neben der Dissertation und der Disputation umfasst das Promotionsstudium an der WHU zahlreiche Kurse und Gastvorlesungen renommierter Gastprofessor:innen. Die Doktorand:innen erhalten so zusätzliche wertvolle Einblicke in ihren Forschungsbereich und können vom globalen Forschungsnetzwerk der WHU profitieren.

WHU Forschungsexpert:innen –

Herausragend in Forschung und Lehre

Unsere WHU Fakultätsmitglieder haben durch ihre Mitarbeit in zahlreichen Forschungsprojekten im In- und Ausland große wissenschaftliche Anerkennung erhalten. Entdecken Sie die diversen Forschungsbereiche und Fachgebiete der WHU-Professor:innen in der Expert:innen-Datenbank.

Selbstständige Forschung –

Unterstützt durch vielfältige Kurs- und Serviceangebote

Die Promotion basiert auf einer selbstständigen Forschungsleistung. Neben der Erstellung und Verteidigung der Dissertation haben die Doktorand:innen zudem die Möglichkeit, an Kursen und Gastvorträgen namhafter nationaler und internationaler Professor:innen teilzunehmen, welche ihnen zusätzliche Einblicke in die Wissenschaft und deren Forschungsgebiete liefern und das globale Forschungsnetzwerk der WHU repräsentieren.

Forschung in der BWL –

Die Promotion an der WHU als nächsten Schritt.

Die Zulassungsvoraussetzungen beinhalten ein abgeschlossenes Masterstudium oder ein Diplomstudium an einer Universität mit einer überdurchschnittlichen Gesamtnote. Zudem setzt die Immatrikulation die Unterstützung des Promotionsvorhabens durch eine:n Professor:in der Fakultät voraus. Studierende können jederzeit in Absprache mit den Betreuenden zum Promotionsprogramm zugelassen werden.

Investment in die Zukunft –

Keine Promotionsgebühren für wissenschaftliche Mitarbeiter:innen an der WHU.

Doktorand:innen, die als wissenschaftliche Mitarbeiter:innen an der WHU beschäftigt sind, zahlen keine Promotionsgebühren, die Promotion für externe Doktorand:innen ist dagegen gebührenpflichtig. Die Promotionsgebühr setzt sich zusammen aus der Zulassungsgebühr (1.000 €) und der Studiengebühr (3.000 € pro Halbjahr).

International aktiv –
Die erfolgreichen Alumni des Promotionsprogramms

1/5
Jun.-Prof. Dr. Alexander Mayer
Juniorprofessor
Ca’ Foscari Università Venezia
„Die Promotion an der WHU hat mir die Möglichkeit geboten, mich wissenschaftlich zu entfalten und mein Forschungsinteresse zu vertiefen. Dank des offenen und unterstützenden Umfelds konnte ich wertvolle Netzwerke aufbauen und Freundschaften knüpfen. Diese Erfahrungen haben mir dabei geholfen, meinen Weg in die Wissenschaft zu finden.“
Dr. Annika von Mutius
Gründerin
Empion
„Die Promotion war für mich eine großartige Vorbereitung auf die Startup-Gründung - nicht nur hinsichtlich der exzellenten Betreuung und der intensiven Verbindung von Wissenschaft und Praxis, sondern auch dank des bereichernden Austausches im WHU-Netzwerk, über das ich u.a. eine großartige Mitgründerin und eine erste Unternehmens-Finanzierung finden konnte.“
Prof. Dr. Katharina Hombach
Professorin
Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg
„Meine Promotionszeit an der WHU hat mich hervorragend auf eine wissenschaftliche Laufbahn vorbereitet. Besonders durch die Teilnahme an internationalen Kursen und Konferenzen war es mir schon früh möglich, Einblicke in aktuelle Forschungsfragen und -ansätze zu erhalten. “
Dr. Felix Röllecke
Gründer & CEO
vetevo GmbH
„Die Arbeit in dem einzigartigen, international ausgerichteten, wissenschaftsbasierten Umfeld ermöglichte es mir, meine Forschungsergebnisse in renommierten akademischen Zeitschriften zu veröffentlichen und stattete mich mit den Fähigkeiten aus, die ich brauchte, um mein eigener Chef werden zu können. Somit war die Promotion eine ideale Vorbereitung auf die Gründung meines Start-Ups.“
Dr. Emmanuel Holler
Economic Consultant
AlixPartners
„Für einen Beitrag meiner Dissertation "How resale price maintenance and loss leading affect upstream cartel stability: Anatomy of a coffee cartel," wurde mir der IJIO Best Empirical Paper Award for empirical works published in 2022 verliehen.“
1/5

Offene Stellen

Wir laden alle, die an der Forschung in einem unserer Fachgebiete interessiert sind, ein, sich auf eine unserer offenen Stellen zu bewerben. Da die Immatrikulation zudem die Unterstützung des Promotionsvorhabens durch eine:n Professor:in unserer Fakultät voraussetzt, wenden Sie sich für Ihr Forschungsprojekt bitte an den jeweiligen Lehrstuhl oder bewerben Sie sich direkt auf eine Stelle als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in.

News & Stories

WHU-Absolvent für EURO Doctoral Dissertation Award 2024 nominiert

WHU-Absolvent für EURO Doctoral Dissertation Award 2024 nominiert

Dr. Jan-Rasmus Künnen erreicht Top fünf in Europa

 
Erfolgreiche Promotionsverteidigung

Erfolgreiche Promotionsverteidigung

Doktorandin des Lehrstuhls für Personalführung Lioba Gierke zeigt sich trittsicher bei ihrer Disputation

 
PhD Workshop am WHU-Campus in Vallendar

PhD Workshop am WHU-Campus in Vallendar

Austausch mit Doktorand:innen aus Toulouse, Lancaster, Vallendar und Düsseldorf

 

FAQs

Die WHU besitzt das Promotionsrecht und verleiht ihren Absolventen den Grad eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) aufgrund einer wissenschaftlichen Abhandlung (Dissertation) und deren Präsentation (Disputation). Neben der Dissertation müssen zudem bestimmte Kurse belegt werden, sowie ist die Verteidigung der Dissertation und die Disputation fester Bestandteil für die Erlangung des Doktorgrades. 

Wie viel Zeit Sie benötigen, um eine individuelle Promotion fertigzustellen, hängt u.a. von Ihrem eigenen Zeitplan ab. Üblicherweise schwankt die Dauer zwischen 3 und 5 Jahren.

Um zur Promotion an der WHU zugelassen zu werden, müssen Sie die formellen Zulassungsbedingungen gem. § 5 der Promotionsordnung erfüllen und die Betreuungszusage eines Mitglieds unserer Fakultät erhalten haben. Sind diese beiden Bedingungen erfüllt, können Sie Ihre Immatrikulation beantragen.

Sie informieren sich auf unserer Website über die Fakultätsmitglieder und ihre Forschungsbereiche und nehmen dann Kontakt mit dem Fakultätsmitglied Ihrer Wahl auf.

Alle Informationen zu den Kosten finden Sie auf der Seite zur Finanzierung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Förderungsmöglichkeiten für Promotionsstudierende direkt an die jeweiligen Begabtenförderungswerke. Einige Links zu Stipendienmöglichkeiten finden Sie auf unserer Seite zur Finanzierung. Die WHU selbst gewährt keine Stipendien für Doktorand:innen.

Der interne Doktorandenstatus liegt vor, wenn Sie mindestens drei Achtel einer ganzen Mitarbeitendenstelle an der WHU beschäftigt sind. Die Ausschreibungen der vakanten Stellen finden Sie sowohl hier als auch auf den jeweiligen Internet-Seiten der Lehrstühle.

Der externe Doktorandenstatus bedeutet, dass Sie gar nicht oder mit weniger als einer 3/8-Stelle als Mitarbeitender an der WHU beschäftigt sind. Der Programmablauf ist exakt der gleiche wie bei einer internen Promotion, d.h. genügend Zeit für Forschung und für die Kurse in Präsenz muss eingeplant werden.

Inhalt und Umfang des Promotionsstudiums sind abhängig von den Voraussetzungen, die Sie bei Ihrer Immatrikulation erfüllen. Minimum sind 6 Kurse, wenn Sie einen wirtschaftswissenschaftlichen Masterabschluss vorweisen können. Die genauen Regelungen finden Sie in § 10 der aktuellen Promotionsordnung. Das aktuelle Kursangebot finden Sie auf der Seite zum Programmablauf.  

Jede Lehrveranstaltung hat einen Umfang von 2 SWS (d.h. 24 akademische Kontaktstunden; die Lehrveranstaltungen sind überwiegend auf 3-4 Tage geblockt) und ist mit 3 ECTS-Leistungspunkten bewertet. Das aktuelle Kursangebot finden Sie auf der Unterseite zum Programmablauf.

Das Eignungsfeststellungsverfahren richtet sich an Bewerbende, die mit einem FH-Diplom oder einem Bachelorabschluss zugelassen werden möchten. Sie müssen ihre Fähigkeit zur Promotion im Rahmen eines Eignungsfeststellungsverfahrens nachweisen.

Unabdingbar ist Ihre Anwesenheit am Campus zum Kursprogramm und bei allen weiteren offiziellen Terminen im Rahmen Ihres Promotionsverfahrens. Weitere Vereinbarungen bezüglich Ihrer Anwesenheit am Campus treffen Sie mit Ihrem Doktorvater oder Ihrer Doktormutter.

Es gibt keine festen Termine für die Zulassung zum Promotionsprogramm. Die Zulassung kann – in Absprache mit dem Betreuenden – jederzeit erfolgen.