WHU Logo

WHU Automotive Club –

Die WHU mit der Automobilindustrie vernetzen

Über uns

Warum sollten Sie dem WHU Automotive Club beitreten?

  • die Automobilindustrie ist Deutschlands wichtigster Industriezweig mit einem Umsatz von mehr als 400 Mrd. Euro (2019) und mehr als 2,2 Millionen Arbeitsplätzen (7% aller Arbeitsplätze in Deutschland)

  • laut LinkedIn arbeiten oder arbeiteten mehr als 400 WHU Alumni in der Automobilbranche

  • sowohl in der aktiven Phase als WHU MBA Studierender als auch danach als Alumni gibt es keine Verknüpfung zur Automobilindustrie

Mission 

Unser Ziel ist es, Brücken zwischen der WHU und der Automobilindustrie zu bauen. Durch die Bereitstellung von Wissen und Netzwerken sowohl für WHU MBA Studierende als auch für Branchenexperten, zu funktionsübergreifenden Führungspersönlichkeiten werden, die den Wandel von Deutschlands wichtigstem Industriezweig aktiv gestalten.

Anstehende Events

Nehmen Sie an unserem nächsten Event teil!

Eric Küppers ist CEO der Rosenberger Gruppe und wurde kürzlich zum ersten familienfremden Manager seit Bestehen der Rosenberger Gruppe ernannt. In seinem Gastvortrag wird Eric seine Erfahrungen mit der Übernahme der Leitung eines Familienunternehmens mit uns teilen. Darüber hinaus wird er über den laufenden Wandel bei Rosenberger sprechen, um den zukünftigen Herausforderungen im Automobilsektor zu begegnen.

Vergangene Events

Gründungsevent:

Am 20. Januar hatten wir die große Ehre, unseren WHU Automotive Club gemeinsam mit Dr. Kjell Gruner, CEO & President von Porsche Cars North America und Alumnus der WHU - Otto Beisheim School of Management sowie mit unserem akademischen Berater und Leiter des WHU Lehrstuhls für Strategie & Marketing, Prof. Dr. Martin Fassnacht, zu eröffnen.

Kjell hat uns Einblicke in die Porsche Strategie 2030 gegeben, wie sie bei Porsche Cars North America umgesetzt wird und die Herausforderungen neuer Omnichannel-Ökosysteme erläutert.

Wir schlossen die Sitzung mit großartigen Karrieretipps von Kjell: Wer jemanden einstellt, braucht Vertrauen. Eine Marke schafft Vertrauen. Betrachten Sie sich selbst als eine Marke und bauen Sie auf ihr auf.

Vielen Dank an Kjell, Prof. Dr. Fassnacht und die mehr als 180 Zuhörer, die mit uns unseren Club gegründet haben. 

Gastvorlesung:

Am 8. März hatten wir eine tolle Veranstaltung unseres WHU Automotive Clubs zusammen mit Anna Hendel, Geschäftsführerin von diconium (einer 100%igen Software-Tochter des VW-Konzerns) und WHU Studierenden, Alumni und anderen Experten.

Anja gab uns viele Einblicke in den Wandel und die Zukunftstrends der Automobilindustrie, erläuterte technisch-mentale, soziokulturelle und andere Unterschiede zwischen Hardware und Software und zeigte Wege auf, wie man ein Unternehmen durch neue Ansätze der Zusammenarbeit an die Veränderungen anpassen kann.

Außerdem hat Anja unseren Teilnehmern Karrieremöglichkeiten aufgezeigt und erklärt, wie man im diconium zum "Digital Champion" wird. Vielen Dank an Anja für die interaktive Veranstaltung, die aktuellen Inhalte und die vielen Einblicke und an alle unsere Teilnehmer für ihr Kommen!

Unser Team

Lernen Sie unser Team kennen

Cihan Sügür

General Management

Sherry Fei Ju

Process Management

Gabin Watat

Comms Management

Zhanna Kazak

Partnership Management

Mohamed Elbasiony

Admin Management

Kontakt

Sie möchten sich engagieren?
Kontaktieren Sie uns!

WHU Automotive Club

LinkedIn 

E-Mail senden

Schließen