WHU | Logo

Über die WHU

Feel the excellence. Feel the spirit. Feel WHU.
Wir sind eine der führenden internationalen Business Schools der Welt. Innovatoren von neuem Wissen. Eng vernetzt und zukunftsorientiert. Wir sind die WHU - Otto Beisheim School of Management.

Die WHU – Otto Beisheim School of Management gehört zu den besten und renommiertesten deutschen Business Schools und genießt sowohl national als auch international hohes Ansehen. Die akademischen Programme für Führungskräfte bieten jederzeit ein passendes Ausbildungskonzept. 1984 auf Initiative der Industrie- und Handelskammer Koblenz als Hochschule „von der Wirtschaft für die Wirtschaft“ gegründet, ist die WHU zu einem Vorbild für zukunftsorientierte Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft geworden. Die WHU steht für „Excellence in Management Education“ und stellt sich diesem Anspruch in Lehre, Forschung und Praxis. Davon zeugen der beruflichen Erfolg unserer Absolventinnen und Absolventen, die Forschungsergebnisse der Fakultät und der einmalige, gewinnbringende Austausch mit unseren Partnerunternehmen aus der Wirtschaft.

Grußwort des Rektors

"Als eine der besten Wirtschaftshochschulen in Deutschland und Europa ist die WHU ein sehr besonderer Ort, um hier zu studieren, zu forschen, zu arbeiten oder eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln. Einzigartig ist sie durch ihre Exzellenz in Forschung und Lehre und nicht zuletzt durch den ausgeprägten Gemeinschaftssinn und Unternehmergeist, die hier herrschen."

Prof. Dr. Christian Andres, Rektor der WHU

Mission und Vision

WHU Mission Statement

An der WHU – Otto Beisheim School of Management prägen wir Persönlichkeiten und Unternehmen, indem wir unserem Exzellenz-Anspruch in Forschung, Lehre und Praxis gleichermaßen gerecht werden. Unsere Grundwerte sind:

  • Excellence: Exzellenz in der Management-Ausbildung durch die Fokussierung auf ambitionierte Ziele und herausragende Leistungen,
  • Cosmopoliteness: Eine weltoffene Kultur, für die wir mit der aktiven Förderung von Diversität und Internationalität aller WHU-Stakeholder einstehen – wir begeistern uns für unterschiedliche Menschen und Kulturen und suchen immer nach neuen Wegen,
  • Community: Eine aktive und achtsame Gemeinschaft, geprägt von familiärer Atmosphäre und gegenseitigem Vertrauen,
  • Entrepreneurship: Unser Unternehmergeist, den alle Mitglieder der WHU-Gemeinschaft mit Leidenschaft und Innovationen fördern.

Diese Grundwerte untermauern unsere Positionierung: Show Courage and Commitment always!

WHU Vision

Die WHU wird als exzellenter Akteur unter den führenden europäischen Business Schools mit wegweisendem Einfluss auf vier Zielgruppen angesehen:
1) Forschende, 2) Studierende, 3) Führungskräfte und 4) politische Entscheidungstragende.
Die WHU generiert Wissen aus unabhängiger, qualitativ hochwertiger Forschung und aus den engen Verbindungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Unsere Werte

Unsere Studierenden verkörpern den "WHU-Spirit". Ihr intellektuelles, kulturelles und soziales Engagement zeigt sich in rund 30 studentischen Initiativen, die Vallendar, Düsseldorf, Deutschland und die Welt bewegen. Die WHU legt besonderen Fokus auf die Erfüllung der Werte Excellence, Community, Cosmopoliteness und Entrepreneurship. Die Basis dafür bildet unser Leitspruch "We foster Courage and Commitment".

Community
Unsere Diversität bereichert uns. In einer von Vertrauen geprägten familiären Atmosphäre inspirieren wir uns gegenseitig. Wir unterstützen uns in unserem Streben nach Exzellenz. Die WHU Community und die Verbindung mit unserer Alma Mater begleitet uns ein Leben lang.
Gemeinschaft & Vertrauen
Cosmopoliteness
Wir sind offen für neue Ansätze, andere Kulturen und Menschen. Wir hören zu, um zu verstehen. Wir machen keinen Unterschied im Umgang mit Menschen und handeln stets respektvoll.
Diversität & Internationalität
Entrepreneurship
Wir sind mutig, verantwortungsvoll und versuchen stets über Grenzen hinaus zu denken. Wenn wir Fehler machen, lernen wir daraus. Durch Innovation leisten wir unseren Beitrag für eine bessere Gesellschaft. Wir fördern unternehmerisches Denken bei allen Mitgliedern der WHU-Community.
Leidenschaft & Innovation
Excellence
Unsere Ziele sind ehrgeizig. Wir geben unser Bestes um Spitzenleistungen zu erbringen. Wir übernehmen Verantwortung durch exzellente Führung und sind entschlossen, lebenslang zu lernen.
Ambition & Performance
#1 in Deutschland, #16 in Europa
Financial Times European Business School Ranking
#1 in Deutschland, #13 weltweit
Financial Times Masters in Management Ranking
#2 in Deutschland, #28 weltweit
Financial Times Executive MBA Ranking
#1 in Deutschland, #63 weltweit
Financial Times Global MBA Ranking

Rektor der WHU

Prof. Dr. Christian Andres
Prof. Dr. Christian Andres
Rektor der WHU

Das Core Leadership Team der WHU

Prof. Dr. Christian Hagist
Prof. Dr. Christian Hagist
Associate Dean Undergraduate Programs und Stellvertreter des Rektors
Prof. Dr. Nadine Kammerlander
Prof. Dr. Nadine Kammerlander
Associate Dean DEI & Sustainability
Prof. Dr. Carl Marcus Wallenburg
Prof. Dr. Carl Marcus Wallenburg
Associate Dean Graduate Programs
Prof. Dr. Jürgen Weigand
Prof. Dr. Jürgen Weigand
Associate Dean Post-Experience Programs
Prof. Dr. B. Burcin Yurtoglu
Prof. Dr. B. Burcin Yurtoglu
Associate Dean Faculty & Research

Qualität hat System

Garant für die hohe Qualität des Studiums an der WHU ist die gelebte Qualitätskultur: Unter dem Slogan „Excellence in Management Education“ streben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimale Lernerfolge der Studierenden an. Dabei werden sie vom zentralen Qualitätsmanagement unterstützt. Der Fokus des Qualitätsmanagements im Bereich Studium und Lehre liegt auf der stetigen Weiterentwicklung der Studienprogramme. Für jedes Studienprogramm wurden übergeordnete Lernziele formuliert, bei denen es insbesondere um gesellschaftliche Verantwortung, Internationalität und Unternehmergeist geht. Die übergeordneten Lernziele ziehen sich wie ein roter Faden von der Idee des Studiengangs zu jeder einzelnen Lehrveranstaltung. Unter der Überschrift „Assurance of Learning“ (AoL) trägt die WHU Impulse aus verschiedenen QM-Instrumenten und von zahlreichen Stakeholdern innerhalb und außerhalb der WHU zusammen. Dreh- und Angelpunkt ist eine hochkarätig besetzte Arbeitsgruppe unter Beteiligung der für die Studienprogramme zuständigen Prorektoren, aller Programmverantwortlichen und des Qualitätsmanagements, die die Rückmeldungen der Studierenden, Lehrenden, Absolvent:innen und Arbeitgeber:innen zur stetigen Weiterentwicklung der Studienprogramme nutzt. Besonderes Gewicht kommt dabei dem Feedback der Studierenden zu. Diese können durch eine in jeder Lehrveranstaltung stattfindenden Lehrevaluation unmittelbar Feedback zur Veranstaltung und der oder dem Lehrenden geben. Dazu kommen regelmäßige Treffen der Hochschul- oder der Programmleitung mit den Studierendensprecherinnen und -sprechern, ebenso Q&A-Sessions, die allen Studierenden offenstehen. Als systemakkreditierte Hochschule hat die WHU das Recht, ihre Studiengänge eigenständig zu (re-)akkreditieren. Die WHU nimmt die damit verbundene Verantwortung gerne wahr, gibt sie der Hochschule doch die Möglichkeit, dynamisch und flexibel auf Entwicklungen in der Wissenschafts- und Berufswelt zu reagieren und somit ihren Studierenden immer zukunftsorientierte Studienprogramme anbieten zu können.

Das Bild zeigt den Prozess der internen Akkreditierung an der WHU.

Stiftung WHU

1984 wurde die Stiftung WHU gegründet. Seither liegt der wesentliche Stiftungszweck im Betrieb und der Finanzierung der Hochschule. Ihre Aufgaben bestreitet die Stiftung WHU aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und aus Zuwendungen Dritter. Um mehr über die Stiftung und ihre Aktivitäten zu erfahren, besuchen Sie deren Seite.

Campus Vallendar –

Wo Zukunft auf Tradition trifft

Vallendar liegt im oberen Mittelrheintal, einem 65 km langen Abschnitt des 1.230 km langen Rheinlaufs. Mit seinen Schlössern, historischen Städten und hoch aufragenden Weinbergen gehört dieser Flussabschnitt zum UNESCO-Weltkulturerbe, an dessen Ufern mehrere Großstädte liegen. Koblenz markiert den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Vallendar ist perfekt gelegen und bietet viele attraktive Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung.

Campus Düsseldorf –

Internationaler Hotspot

Düsseldorf (ca. 600.000 Einwohner) liegt in Nordrhein-Westfalen und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, was z. B. die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft. Internationalität, die Funktion als Landeshauptstadt und die starke Wirtschaft – all das macht Düsseldorf einzigartig. Darüber hinaus bietet die Stadt ein breites Angebot an sportlichen und kulturellen Aktivitäten, insbesondere für unsere Studierenden.

Unsere renommierte internationale Fakultät:

Prof. Dr. Nihat Aktas
Prof. Dr. Nihat Aktas
Lehrstuhl für Mergers and Acquisitions
Prof. Dr. Christian Andres
Prof. Dr. Christian Andres
Lehrstuhl für Empirical Corporate Finance
apl. Prof. Dr. Katrin Baedorf
apl. Prof. Dr. Katrin Baedorf
Adjunct Prof. Dr. Malte Brettel
Adjunct Prof. Dr. Malte Brettel
Chair of Entrepreneurship
apl. Prof. Dr. Tim Oliver Brexendorf
apl. Prof. Dr. Tim Oliver Brexendorf
Jun.-Prof. Dr. Marjolein Buisman
Jun.-Prof. Dr. Marjolein Buisman
Prof. Dr. Holger Ernst
Prof. Dr. Holger Ernst
Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement
Prof. Dr. Dries Faems
Prof. Dr. Dries Faems
Lehrstuhl für Entrepreneurship, Innovation and Technological Transformation
Prof. Dr. Martin Fassnacht
Prof. Dr. Martin Fassnacht
Lehrstuhl für Strategie und Marketing
Prof. Dr. Ralf Fendel
Prof. Dr. Ralf Fendel
Lehrstuhl für Monetäre Ökonomik
Prof. Dr. Michael Frenkel
Prof. Dr. Michael Frenkel
Lehrstuhl für Makroökonomik und Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Prof. Dr. Fabiola H. Gerpott
Prof. Dr. Fabiola H. Gerpott
Lehrstuhl für Leadership
Prof. Dr. Martin Glaum
Prof. Dr. Martin Glaum
Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung
Jun.-Prof. Dr. Nicole Gottschalck
Jun.-Prof. Dr. Nicole Gottschalck
Jun.-Prof. Dr. Julia de Groote
Jun.-Prof. Dr. Julia de Groote
Prof. Dr. Christina Günther
Prof. Dr. Christina Günther
IHK-Lehrstuhl für kleine und mittlere Unternehmen
Prof. Dr. Christian Hagist
Prof. Dr. Christian Hagist
Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpolitik
Jun.-Prof. Dr. Irina Heimbach
Jun.-Prof. Dr. Irina Heimbach
Prof. Dr. Walter Herzog
Prof. Dr. Walter Herzog
Lehrstuhl für Marktforschung
Prof. Dr. Christoph Hienerth
Prof. Dr. Christoph Hienerth
Lehrstuhl für Unternehmertum, Existenzgründung und Kreativität
Jun.-Prof. Dr. Lisa Hillmann
Jun.-Prof. Dr. Lisa Hillmann
Prof. Dr. Arnd Huchzermeier
Prof. Dr. Arnd Huchzermeier
Lehrstuhl für Produktionsmanagement
Prof. Dr. Ove Jensen
Prof. Dr. Ove Jensen
Lehrstuhl für Vertriebsmanagement und Business-to-Business Marketing
Prof. Dr. Lutz Johanning
Prof. Dr. Lutz Johanning
Lehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung
Prof. Dr. Peter J. Jost
Prof. Dr. Peter J. Jost
Lehrstuhl für Organisationstheorie
Prof. Dr. Yuval Kalish
Prof. Dr. Yuval Kalish
Lehrstuhl für Führung, Netzwerke und Organisation
Prof. Dr. Nadine Kammerlander
Prof. Dr. Nadine Kammerlander
Lehrstuhl für Familienunternehmen
Prof. Dr. Ayse Karaevli
Prof. Dr. Ayse Karaevli
Lehrstuhl für Corporate Management and Change
Prof. Dr. Lutz Kaufmann
Prof. Dr. Lutz Kaufmann
Lehrstuhl für B2B Verhandlungen & Beschaffung I
Adjunct Prof. Dr. Franz Kellermanns
Adjunct Prof. Dr. Franz Kellermanns
Jun.-Prof. Dr. Priscilla Kraft
Jun.-Prof. Dr. Priscilla Kraft
Prof. Dr. Jane Lê
Prof. Dr. Jane Lê
Lehrstuhl für Strategisches Management
Prof. Dr. Lukas Löhlein
Prof. Dr. Lukas Löhlein
Institute of Management Accounting and Control
Jun.-Prof. Dr. Jiachun Lu
Jun.-Prof. Dr. Jiachun Lu
Prof. Dr. Michael Massmann
Prof. Dr. Michael Massmann
Lehrstuhl für Ökonometrie und Statistik
Prof. Dr. Miriam Müthel
Prof. Dr. Miriam Müthel
Lehrstuhl für Organizational Behavior
Prof. Dr. Serden Ozcan
Prof. Dr. Serden Ozcan
Lehrstuhl für Innovation und Corporate Transformation
Jun.-Prof. Dr. Victor van Pelt
Jun.-Prof. Dr. Victor van Pelt
Jun.-Prof. Dr. Magdalena Pisa
Jun.-Prof. Dr. Magdalena Pisa
Prof. Dr. Felix Reimann
Prof. Dr. Felix Reimann
Lehrstuhl für B2B Verhandlungen & Beschaffung II
Prof. Dr. Marko Reimer
Prof. Dr. Marko Reimer
Institute of Management Accounting and Control
Jun.-Prof. Dr. Rainer Michael Rilke
Jun.-Prof. Dr. Rainer Michael Rilke
Prof. Dr. Markus Rudolf
Prof. Dr. Markus Rudolf
Lehrstuhl für Finanzwirtschaft
Prof. Dr. Utz Schäffer
Prof. Dr. Utz Schäffer
Institute of Management Accounting and Control
Prof. Dr. Nic Schaub
Prof. Dr. Nic Schaub
Lehrstuhl für Household Finance
Jun.-Prof. Dr. Daniel Schaupp
Jun.-Prof. Dr. Daniel Schaupp
Prof. Dr. Christian Schlereth
Prof. Dr. Christian Schlereth
Lehrstuhl für Digitales Marketing
Prof. Dr. Sascha L. Schmidt
Prof. Dr. Sascha L. Schmidt
Center for Sports and Management
Jun.-Prof. Dr. Anna-Karina Schmitz
Jun.-Prof. Dr. Anna-Karina Schmitz
apl. Prof. Dr. Dominik Schreyer
apl. Prof. Dr. Dominik Schreyer
Jun.-Prof. Dr. Elena Shvartsman
Jun.-Prof. Dr. Elena Shvartsman
Prof. Dr. Liji Shen
Prof. Dr. Liji Shen
Lehrstuhl für Operations Management
Prof. Dr. Stefan Spinler
Prof. Dr. Stefan Spinler
Lehrstuhl für Logistikmanagement
Jun.-Prof. Dr. Simon Straumann
Jun.-Prof. Dr. Simon Straumann
Prof. Dr. Arne Strauss
Prof. Dr. Arne Strauss
Mercator Stiftungslehrstuhl für Demand Management & Sustainable Transport
Jun.-Prof. Dr. Pisitta Vongswasdi
Jun.-Prof. Dr. Pisitta Vongswasdi
Prof. Dr. Tillmann Wagner
Prof. Dr. Tillmann Wagner
Lehrstuhl für Service Psychology
Prof. Dr. Carl Marcus Wallenburg
Prof. Dr. Carl Marcus Wallenburg
Lehrstuhl für Logistik und Dienstleistungsmanagement
Prof. Dr. Mei Wang
Prof. Dr. Mei Wang
Lehrstuhl für Behavioral Finance
Prof. Dr. Jürgen Weigand
Prof. Dr. Jürgen Weigand
Institut für Industrieökonomik
Adjunct Prof. Dr. Peter Witt
Adjunct Prof. Dr. Peter Witt
Prof. Dr. B. Burcin Yurtoglu
Prof. Dr. B. Burcin Yurtoglu
Lehrstuhl für Corporate Finance

Die WHU auf Social Media

Bachelor in Internationaler BWL/Management
Erstklassiges Wissen, wertvolle Praxiserfahrung und spannende Auslandsaufenthalte. Und du knüpfst ganz nebenbei Freundschaften fürs Leben.
 
Bachelor in Wirtschaftspsychologie
Du möchtest das Verhalten von Menschen verstehen, um Unternehmensentscheidungen wirksam zu beeinflussen? Bei uns bist du richtig.
 
Master in Management
Mach dich fit für die Business-Welt von morgen. Für deine erfolgreiche Management-Karriere.
 
Master in Finance
Verschaffe dir grundlegendes Wissen über das aktuelle Finanzwesen und ein tiefes Verständnis für globale Finanzmärkte.
 
Master in Entrepreneurship
Startups sind deine Welt? Dann bist du hier richtig.
 
Master in International Business
Du brennst für Wirtschaft und hast Führungspotenzial? Hier bist du genau richtig, auch ohne Erstabschluss in BWL!
 
Master in Business Analytics
Kombiniere grundlegende Management Skills mit Knowhow in Business Analytics, Data Science und Digital Transformation.
 
Part-Time Master in Management
Arbeiten und gleichzeitig studieren? Mit dem Part-Time Master in Management kein Problem.
 
Full-Time MBA
Kompakt und intensiv: Vertiefen Sie Ihr Management-Wissen und Ihre Führungskompetenzen. Vollzeit in 12 Monaten.
 
Part-Time MBA
Ergänzen Sie Ihr Fachwissen um essenzielle Führungskompetenzen. Berufsbegleitend in 24 Monaten.
 
Global Online MBA
Innovativ und auf Sie zugeschnitten. Studieren Sie flexibel in 2 bis 5 Jahren. Von überall aus der Welt.
 
Kellogg-WHU Executive MBA Program
Kontakte knüpfen und sich inspirieren lassen als Teil des weltweit größten EMBA Netzwerks!
 
Open Programs
Neues Wissen, neues Netzwerk. Für Ihre persönliche Entwicklung.
 
Customized Programs
Maßgeschneiderte Programme für Unternehmen. Individuell abgestimmt auf Ihre Strategie. Gemeinsam entwickelt.
 
Promotionsprogramm
Herausragende Spitzenforschung an renommiertesten Forschungseinrichtungen im Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften.
 
Austauschprogramm für Bachelor-/Master-Studierende
Einzigartige Erlebnisse, sowohl auf akademischer als auch auf persönlicher Ebene. Ein Semester an Deutschlands bester Wirtschaftshochschule.
 
Austauschprogramm für MBA-Studierende
Ein Semester an Deutschlands bester Wirtschaftshochschule. Einzigartige Erlebnisse im Herzen Europas.
 
Bachelor European Summer Program
Ein dreiwöchiger Intensivkurs auf unserem Campus Vallendar, der dir Einblicke in die internationale Wirtschaft in Europa bietet.
 
MBA European Summer Program
Herausragende interaktive Kurse und Praxiserfahrung über zwei Wochen. Europa im Herzen Deutschlands erleben
 
Online Bachelor European Summer Program
Unser Short-Term Online-Programm ist speziell für Bachelor-Studierende im Bereich Business Management aus Australien, Neuseeland und Asien konzipiert.
 
Online MBA European Summer Program
Ein zweiwöchiger Kurs zum Thema "The Changing Environment for International Business in Europe", der sich speziell an MBA-Studierende unserer Partnerhochschulen im zweiten Studienjahr richtet.
 
Customized European Programs
Speziell für Business Schools aus dem nicht-europäischen Ausland als Bestandteile ihrer BBA-, MBA- oder Executive MBA-Programme konzipiert, und somit auch an die entsprechenden Lehrpläne angepasst.