WHU | Logo

Biotechnologie: Seuchen der Menschheit - molekular betrachtet

Kurs ID
GEN426
Art des Kurses
BSc Kurs Studium Generale
Wochenstunden
2,0
ECTS
3.0
Semester
HS 2022
Vortragssprache
Englisch
Vortragende/r
Dr. Michael Schreiber
Bitte beachten Sie, dass AustauschstudentInnen im BSc-Programm der WHU eine höhere Anzahl an Credits erwerben als hier aufgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das [International Relations Office].
AIDS, Malaria, Tuberkulose, Grippe, Pocken, Dengue-, Ebola-, Zikafieber alle diese Krankheiten werden von kleinsten Lebewesen verursacht, so klein, dass sie sich meist den normalen Beobachtungsverfahren entziehen. Die Molekularbiologie mit ihren modernen gentechnischen Methoden leistet heute wichtige Dienste bei der Aufklärung der molekularen Vorgänge, die solche Krankheiten auslösen. Gentechnische Methoden erlauben es heute die Strukturen der Krankheitserreger zu analysieren, ihre Bedeutung für die Infektion des Menschen zu beschreiben und die möglichen Schwachstellen bzw. Angriffspunkte eines Krankheitserregers zu identifizieren.

Im Rahmen der Vorlesung werden Krankheiten wie z.B. AIDS, Malaria und das Denguefieber besprochen und die Zusammenhänge zwischen Mensch und dem Erreger auf molekularer Ebene diskutiert. Dabei soll vermittelt werden wie es zu den Erkrankungen kommt, wie man sich schützen kann und welche Schwachstellen der Krankheitserreger besitzt, die dann zu seiner Bekämpfung genutzt werden können. Im Besonderen wird auf die molekularen Ursachen der Erkrankungen eingegangen und die damit verbundenen gentechnischen Methoden werden detailliert vorgestellt.




Die Reflexionsberichte müssen bis zum 07.01.2022, 16:00 Uhr abgegeben werden.

Date Time
Wednesday, 16.11.2022 15:30 - 18:45
Thursday, 17.11.2022 15:30 - 18:45
Friday, 18.11.2022 09:45 - 13:00
Wednesday, 30.11.2022 15:30 - 18:45
Thursday, 01.12.2022 15:30 - 18:45
Friday, 02.12.2022 15:30 - 18:45
A. Students will acquire knowledge on the actual methods used to fight human diseases and infections by gen technology and molecular biology methods, the two major techniques to study pathogen-host interactions.

B. Students will be able to acquire, articulate, retain and apply specialized scientific language and basic knowledge relevant to microbiology and human diseases.

C. Students will acquire basic historic knowledge of human diseases their hosts, transmission to humans and impacts on society.

D. Students will acquire knowledge on historic but also new emerging pathogens and how they infect humans.

E. Students will learn the details of infection at a molecular level describing proteins and cell receptors relevant for infection and the strategies to escape from the human immune defense.

A. Taschenlehrbuch Medizinische Mikrobiologie Thieme Verlag, ISBN: 978-3134448139B. Schaechter's Mechanisms of Microbial Disease, 5th EditionLippincott Williams & Wilkins, ISBN: 978-0781787444Optional:A. Twelve Diseases That Changed Our World 1st EditionISBN-13: 978-1555814663B. E-Z Microbiology (Barron's E-Z) 2nd Revised ed. EditionISBN-13: 978-0764144561
Vorlesung/Lecture
Seminar Paper (max. 5 pages)

Abgabefrist: 07.01.2022, 16 Uhr.

Ansupport-coordination.courses@whu.edu.

90
WHU | Logo