WHU | Logo

Business Mediation

Kurs ID
GEN450
Art des Kurses
BSc Kurs Studium Generale
Wochenstunden
2,0
ECTS
3,0
Semester
FS 2023
Vortragssprache
Deutsch
Vortragende/r
Edelbert Dold, Dr. Reiner Ponschab
Bitte beachten Sie, dass AustauschstudentInnen im BSc-Programm der WHU eine höhere Anzahl an Credits erwerben als hier aufgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das [International Relations Office].
In der Wirtschaft sind Konflikte in und zwischen Unternehmen tägliches Brot. Oft sind sie von Rechtsansprüchen, zuweilen auch nur von bloßer Rechthaberei oder verdeckten Konflikten geprägt. Das kann den Blick fürs Wesentliche verstellen. Denn hinter den meisten Konflikten stehen unternehmerische, wirtschaftliche oder persönliche Interessen.

Mit den Möglichkeiten der Wirtschaftsmediation lassen sich solche Konflikte frühzeitig analysieren sowie interessengerecht, kostengünstig und zeitsparend lösen. Unternehmerische Gesichtspunkte haben bei der Wirtschaftsmediation Priorität. Das Denken in juristischen Ansprüchen bleibt zunächst außen vor, bleibt aber für den Fall, dass sich keine einvernehmliche Lösung erzielen lässt, als Alternative bestehen.

Vorteile der Mediation gegenüber dem Gerichtsverfahren sind zukunftsorientierte Lösungen, Schonung von Ressourcen, Planungssicherheit sowie die Vertraulichkeit der Konfliktbehandlung. Auch kulturelle Gegensätze können im Rahmen der Mediation überwunden werden.

In der Mediation werden die Konfliktparteien von einem Mediator als einem unabhängigen und neutralen Dritten bei der Lösung des konkreten Konflikts begleitet und unterstützt.

Die Mediation ist inzwischen im Wirtschaftsleben etabliert und bedeutet eine wirksame Alternative zur Einbahnstraße einer gerichtlichen Auseinandersetzung. Sie betont die Eigenverantwortung der Parteien statt der Delegation des Konfliktes an den Richter.

Die Dozenten sind erfahrene Wirtschaftsmediatoren und schlagen in diesem Seminar eine Brück von der Theorie zur Praxis. Dabei stellen sie das Können (die Mediationskunst) samt praxisrelevantem Wissen statt einer ausschließlich theoretischen Betrachtung in den Vordergrund. Zu diesem Zweck werden auch zahlreiche Rollenspiele durchgeführt, um den Studierenden die Möglichkeit zu geben, die Praxis der Wirtschaftsmediation zu erfahren und zu üben.

Date Time
Monday, 27.03.2023 15:30 - 20:30
Monday, 27.03.2023 15:30 - 20:30
Tuesday, 28.03.2023 08:00 - 13:00
Tuesday, 28.03.2023 08:00 - 13:00
Monday, 03.04.2023 15:30 - 20:30
Monday, 03.04.2023 15:30 - 20:30
Tuesday, 04.04.2023 08:00 - 13:00
Tuesday, 04.04.2023 08:00 - 13:00
Literatur ist im Skriptum
Lehrgespräch, Rollenspiele, Gruppenarbeit, Selbststudium
Presentation/Referat

Planspiele

Der Kurs findet nur im Präsenz statt. Es wird keine Hybrid-Option angeboten.
90
WHU | Logo