WHU | Logo

Transportation Management-M-

Transportation is one of the fastest growing global industries. Travel and Logistics are the major backbone of our global business and a core element of private life. The objective of this course is to give a comprehensive introduction into the challenges and best-practices of management of global industry players like passenger airlines or logistics companies. Such a management best practice includes a deeper understanding of the underlying industry dynamics, and the outline of superior strategies as well as commercial and operational management practices of selected industry segments. The course will also highlight some specific future trends and new management approaches illustrating a way to a long-term sustainable industry.
Kurs ID
SCM606
Art des Kurses
MSc Kurs
Wochenstunden
2,5
ECTS
5.0
Semester
HS 2020
Vortragssprache
Englisch
Vortragende/r
Dr. Jürgen Ringbeck
Bitte beachten Sie, dass AustauschstudentInnen im BSc-Programm der WHU eine höhere Anzahl an Credits erwerben als hier aufgeführt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das [International Relations Office].
Das Transportwesen ist eine der am schnellsten wachsenden globalen Industrien. Reisen und Logistik sind das Hauptrückgrat unseres globalen Geschäfts und ein Kernbestandteil des Privatlebens. Auch wenn die COVID-19-Krise zu einem großen Nachfrage-/Angebotsschock geführt hat, ist die soziale Bedeutung der Mobilität von Gütern und Menschen für den globalen Wohlstand und die Lebensqualität unbestritten.

Ziel dieses Kurses ist es, eine umfassende Einführung in die Herausforderungen und Best-Practice-Beispiele des Managements globaler Branchenakteure wie Passagierfluggesellschaften oder Logistikunternehmen zu geben.
Best-Practice-Management beinhaltet ein vertieftes Verständnis der geeigneten Deregulierungs-/Regulierungspolitik, der zugrunde liegenden Industriedynamik und die Wahl überlegener Geschäftsstrategien sowie funktionaler Managementansätze für jeweils ausgewählter Industriesegmente.
Der Kurs wird auch spezifische Zukunftstrends und neue Managementansätze behandeln, die einen Weg zu einem langfristig nachhaltigen Verkehrssektor aufzeigen.

Date Time
Monday, 14.09.2020 15:30 - 18:45
Tuesday, 15.09.2020 09:45 - 13:00
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Monday, 21.09.2020 15:30 - 18:45
Tuesday, 22.09.2020 09:45 - 13:00
Monday, 28.09.2020 15:30 - 18:45
Friday, 09.10.2020 11:30 - 17:00
Hensher, David A./Brewer, Ann M. (2001): Transport: an economicsand management perspective. Oxford: Oxford University Press.Doganis, Rigas (2006): The airline business, 2. ed. London - NewYork: Routledge.
Vorlesung und Fallstudien
Out-of class case (40%), in-class case (group work) (20%), Klausur (40%)

Die erste Fallstudie (Passergierluftfahrt) wird als In-class Case stattfinden und mit 20% zur Gesamtnote beitragen. Die zweite Fallstudie (Frachttransport) zählt 40% und wird als Gruppenarbeit out-of-class stattfinden.
Die Klausur wird voraussichtlich 5-10 Fragen beinhalten und macht die restlichen 40% der Gesamtnote aus. Die Klausur wird als open book / notes Klausur gehalten und basiert hauptsächlich auf den Vorlesungsslides. Computer, Laptops, Mobiltelefone (o.ä.) sind in der Klausur nicht gestattet.

Voraussetzungen beinhalten:- Grundsätzliches Excel-Verständnis für den Out-of Class Case- Verständnis quantitativer Betriebswirtschaftslehre- Funktionales Management (besonders Operations & Marketing)- Grundverständnis im strategischen Management
150
WHU | Logo