WHU | Logo
Gegründet 1984, ist die gemeinnützige Stiftung WHU die Trägerin der WHU – Otto Beisheim School of Management. Der wesentliche Stiftungszweck liegt im Betrieb und der Finanzierung der Hochschule. Ihre Aufgaben bestreitet die Stiftung WHU aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und aus Zuwendungen Dritter.
Sight on the WHU in Vallendar.

Die Stiftung Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU) – Förderung des erfolgreichen Wachstums der Hochschule.

Im Sinne der Grundsätze guter Stiftungspraxis sieht die Stiftung WHU Transparenz als wichtigen Teil ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und den Förderern. Sie lässt ihre Arbeit jährlich freiwillig durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüfen. Die Stiftung WHU verwaltet zudem das Vermögen verschiedener unselbständiger Stiftungen. 

Der Stiftungsvorstand

Vorstand und Vorsitzende – Vertreter der Stiftung WHU

Der Vorstand trägt satzungsgemäß die Verantwortung für eine effiziente und effektive Führung der Stiftungsgeschäfte. Er achtet darauf, dass die Aufgaben der Hochschule ordnungsgemäß erfüllt werden und ihre Zielsetzung gewahrt bleibt.

Zu den wesentlichen Aufgaben des Vorstands gehört die Erhaltung und Aufstockung des Stiftungsvermögens zur dauerhaften wirtschaftlichen Sicherung der Hochschule. Der Vorstand arbeitet hierbei eng mit der Hochschulleitung zusammen.

Vorstand

1/9
Dr. Toni Calabretti
Vorsitzender
Präsident des Stiftungsrats der Prof. Otto Beisheim Stiftung Baar, Schweiz; Geschäftsführer der Beisheim Holding Schweiz
Susanne Szczesny-Oßing
Stv. Vorsitzende
Präsidentin der Industrie- und Handelskammer zu Koblenz, Koblenz; Vorsitzende der Geschäftsführung der EWM GmbH, Mündersbach
Stephan Theissing
Stv. Vorsitzender
Allianz SE, München
Lothar A. Harings
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Carsten Knobel
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Vorsitzender des Vorstands Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf
Annette Heuser
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Vorständin Prof. Otto Beisheim Stiftung München
Bruno Reufels
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Vorsitzender der Geschäftsleitung Niedax Holding GmbH, Linz/Rhein
Michael Savenay
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Vorsitzender des Vorstands MERCK FINCK A QUINTET PRIVATE BANK (EUROPE) S. A. branch, München
Stephan Schubert
Mitglied des Stiftungsvorstandes
Geschäftsführender Gesellschafter der STS Ventures GmbH, Köln; Vorsitzender des Vorstands der Stiftung In Praxi, Vallendar
1/9

Spender und Sponsoren

Stifter, Förderer, Freunde und Unterstützer – Ein zentrales Fundament unserer Hochschule.

Als private Hochschule verzichtet die WHU vollständig auf institutionelle staatliche Zuwendungen. Etwa 60% des Finanzbedarfs der Hochschule werden aus den Erträgen des Stiftungskapitals sowie durch Spenden und Zuwendungen aus der Wirtschaft, von Stiftungen sowie von Privatpersonen gedeckt. Auch die Alumni der WHU unterstützen ihre Alma Mater finanziell und ideell in bemerkenswerter Art und Weise. 

Je nach Umfang der jeweiligen Zuwendungen unterscheidet die WHU zwischen:

Prof. Otto Beisheim Stiftungen

In Praxi - WHU Alumni Association

Confluentes e. V.

Henkel AG & Co. KGaA

adidas AG

Stiftung Mercator GmbH

Joachim Herz Stiftung, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Freunde und Förderer des Lehrstuhl Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler (WIN) der RWTH Aachen e. V.

SAP SE

Merck Finck Privatbankiers AG

Deutsche Post-Stiftung

IHK zu Koblenz

CTcon GmbH

Bayer AG

Deutsche Bahn AG

Deutsche Telekom AG

DHL Group

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Hapag-Lloyd AG

Merck KGaA

METRO AG

RWE AG

Bucerius Law School gGmbH

WIFU-Stiftung

Covestro AG

McKinsey & Company, Inc.

PTV Planung Transport Verkehr GmbH

Stadtverwaltung Koblenz, Amt für Wirtschaftsförderungsgesellschaft

PricewaterhouseCoopers GmbH

Egon Zehnder International GmbH

Ergo Group AG

Goldman Sachs International

Münchner Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft

Niedax GmbH & Co.KG

Sparkasse Koblenz

WSH Deutsche Vermögenstreuhand GmbH

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

Accenture Dienstleistungen GmbH

Binz & Partner Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer mbB

Canyon Bicycles GmbH

d-fine GmbH

INVERTO GmbH

Schwarz Produktion Stiftung & Co.KG

Merrill Lynch Europe Limited

Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Bain & Company Germany, Inc.

EY-Parthenon GmbH

PwC Strategy& (Germany) GmbH

Roland Berger GmbH 

Senacor Technologies AG

Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e. V.

Bundesinstitut für Sportwissenschaften (BISP)

A. T. Kearney GmbH

Irmgard und Erich Schneider Stiftung

Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP

Struktur Management Partner GmbH

Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG

Debeka Versicherungsgesellschaften

adelphi consult GmbH

Bregal Unternehmerkapital GmbH

INDUS Holding AG

MMV Leasing GmbH

Allianz SE

Schenker AG

Böker & Paul AG / Kanzlei für Vermögensmanagement

Infosys Ltd. India

LANXESS Deutschland GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

Pirate Impact Capital GmbH

Emma - The Sleep Company

Becton Dickinson Rowa Germany GmbH

Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG

Hack AG

Ringbeck Foundation

Source For Alpha AG

Hannelore und Manfred J. Lenhart Stiftung zur Hochbegabtenförderung

Pava Partners Germany AG

Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung

SCHAUENBURG Stiftung

Zonta Club Koblenz I

Ringbeck Foundation

Deutscher Fachverlag GmbH

Spenden

Werden Sie Teil einer Idee – Helfen Sie mit Ihrer Spende Managementausbildung neu zu denken!

Neben Zustiftungen zum Stiftungskapital und Lehrstuhlstiftungen besteht beispielsweise die Möglichkeit, durch Spenden einzelne Forschungsprojekte zu fördern oder Studienplätze für Studierende zu finanzieren.

Sehr gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch über die entsprechenden Möglichkeiten und besprechen mit Ihnen gemeinsam Ihre Förderinteressen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Unsere Bankverbindung für Spenden an die WHU:

Sparkasse Koblenz
IBAN DE38 5705 0120 0000 2135 79
BIC MALADE51KOB

Finanzierung der Hochschule

Finanzielle Stabilität – Basis des nachhaltigen Wachstums.

Die Trägerin der WHU ist die Stiftung Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Als private wissenschaftliche Hochschule verzichtet die WHU auf institutionelle staatliche Zuwendungen für Lehre und Forschung.

41% des Finanzbedarfs der Hochschule werden aus den Erträgen des Stiftungskapitals, aus Zuwendungen für Lehrstühle oder Projekte von Unternehmen oder anderen Organisationen sowie von Privatpersonen gedeckt. Ein stetig wachsender Anteil der Zuwendungen stammt von den Ehemaligen der WHU, mit denen die Hochschule einen kontinuierlichen und intensiven Austausch pflegt. 

Deutschlandstipendium an der WHU

Das Deutschlandstipendium ist eine Initiative des Bundes und privater Förderer zur Vergabe von Stipendien für engagierte und talentierte Studierende. 

Dank einer Vielzahl von Spendern (Unternehmen, Vereine, Stiftungen und Privatpersonen) konnten in den vergangenen 12 Jahren knapp 180 WHU Studierende mit einem Deutschlandstipendium unterstützt werden.

Mitarbeiterinnen der Stiftung WHU

Stephanie Daleki
Stephanie Daleki
Manager Financial Control
Vicky Hansen
Vicky Hansen
Assistant to the Executive Board, Manager Projects & Events

Prokuristen der Stiftung WHU

WHU | Logo