Qualitätsmanagement administrativer Prozesse und Strukturen

Herausragende Qualität in Studium und Lehre setzt reibungslose Unterstützungsprozesse voraus - sowohl für die Studierenden als auch die Lehrenden. Zur Standardisierung, Qualitätssicherung und Effizienzsteigerung setzt die WHU in Zeiten zunehmender Digitalisierung insbesondere auf software-gestützte Prozessoptimierungen. So hat die WHU alle Prozesse des Student-Life-Cycle zunächst optimiert und anschließend in ihrem Campus-Management-System abgebildet. Dadurch können die Studierenden nahezu alle administrativen und Studiengangs bezogenen Angelegenheiten jederzeit online erledigen: von der Anmeldung zu Veranstaltungen, über die Einsicht von Noten bis hin zur Erstellung einer Bewerbung und dem Einsehen von speziellen Stellenangeboten.

Ergänzt wird das Campus-Management-System über eine digitale Lernplattform und eine Informations- und Kollaborationsplattform für alle Stakeholdergruppen der Hochschule, my.WHU.edu genannt. Dort werden zentrale Informationen veröffentlicht, Prozesse dokumentiert, Ansprechpersonen aufgeführt und Hilfestellungen angeboten.

Ebenso wie interne und externe Akkreditierungen direkt dem Rektor zugeordnet sind, wird die Qualität administrativer Prozesse und Strukturen durch den Kanzler verantwortet. Die direkte Anbindung an die Hochschulleitung unterstützt gleichzeitig die Nachhaltigkeit und Innovationskraft des Qualitätsmanagements.

Ihr Ansprechpartner

Andrea Kron

Director Quality and Campus Management

+49-(0)261-6509-580