Das Deutschlandstipendium an der WHU

Die WHU – Otto Beisheim School of Management vergibt im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms Stipendien an besonders begabte, leistungsstarke Studierende. Neben den Leistungen werden bei der Gesamtbetrachtung der Potenziale der Bewerber v.a. besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise, eine vorangegangene Berufstätigkeit und Praktika, außerschulisches oder außerfachliches Engagement sowie besondere persönliche oder familiäre Umstände wie zum Beispiel Krankheiten, die Pflege von Angehörigen, ein alleinerziehendes Elternteil oder Migrationshintergrund berücksichtigt. Die Höhe eines Stipendiums beträgt 300 Euro monatlich und wird für zunächst zwei Semester gewährt.

Grundlagen für die Auswahlentscheidung  

Die Stipendien werden vergeben auf folgenden Grundlagen:

  • Gesetz zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms (Stipendienprogramm-Gesetz – StipG) vom 21. Juli 2010 (BGBl. I S. 957), geändert durch Gesetz vom 23. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2475),

  • Verordnung der Bundesregierung zur Durchführung des Stipendienprogramm-Gesetzes (Stipendienprogramm-Verordnung – StipV) vom 20. Dezember 2010 (BGBl. I S. 2197) , geändert durch Verordnung vom 29. November 2011 (BGBI. I S. 2450),

  • Satzung der WHU für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 30.11.2011 in der Fassung vom 20.04.2016.

Entsprechend § 5 der Satzung bildet die Grundlage für die Auswahlentscheidung des Stipendienauswahlausschusses ein Bewertungsbogen, in welchem die genannten Auswahlkriterien enthalten sind und welcher den Bewerbern zusammen mit der Ausschreibung zugesendet wird.

Termine 

Die Ausschreibung für das Deutschlandstipendium erfolgt am 29. Mai 2018 per E-Mail an alle aktuellen Studierenden sowie alle zukünftigen Studierenden, die im September 2018 ihr Studium an der WHU aufnehmen. Nach diesem Zeitpunkt kann die E-Mail-Ausschreibung hier angefordert werden. Die Bewerbungsfrist endet am 06. Juli 2018 um 12:59 Uhr mittags (Ausschlussfrist).

Bewerbung und notwendige Unterlagen 

Die Bewerber müssen zu Beginn des Bewilligungszeitraumes (nicht zum Zeitpunkt der Bewerbung) an der WHU eingeschrieben sein. Die Bewerbungen werden ausschließlich online angenommen unter folgender Adresse:

https://bewerbung.dstip.de/whu.

Sämtliche Bewerbungsmodalitäten (einzureichende Unterlagen etc.) finden sich in der oben genannten E-Mail-Ausschreibung sowie online auf dem Bewerbungsportal.

Kontakt

Stephanie Krause

Project Assistant Dean's Office

+49-(0)261-6509-157

Downloads