Innovationserfolgs-Panel

Steigerung des Unternehmenswertes durch verbessertes Innovationsmanagement: Erfolgreiche Innovationen sind für die nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes entscheidend. Allerdings kann man in der betrieblichen Praxis beobachten, dass viele Unternehmen mit Ablauf und Ergebnissen von Innovationsprozessen nicht zufrieden sind. Typische Fragestellungen lauten: Wie sind Zielvorgaben für neue Produkte zu erreichen?; An welcher Stelle soll mit Verbesserungsmaßnahmen angesetzt werden?; Welche Maßnahmen versprechen den größten Erfolg? bzw. Was zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus?

An diesen Fragestellungen setzt das am TIM-Lehrstuhl betreute Innovationserfolgs-Panel (IeP) an und bietet Unternehmen die Möglichkeit, den Innovationsprozess auf Schwachstellen zu durchleuchten und gezielt zu verbessern. Im wissenschaftlich fundierten Konzept des IeP werden zahlreiche Einflussfaktoren auf den Erfolg neuer Produkte analysiert: Prozessmanagement, Kundenorientierung, organisatorische Aspekte, Unternehmenskultur, Strategie, Anreize, Zusammenarbeit zwischen Funktionsbereichen etc. Der Innovationsprozess jedes Teilnehmers am IeP wird mit dem der besten Unternehmen verglichen. Aus den Ergebnissen werden Maßnahmen abgeleitet, um Innovationsprozesse nachhaltig zu verbessern. Die Durchführung des IeP ist effizient. Unternehmen erhalten unverzügliche, individuelle Benchmarking-Auswertungen; Handlungsschwerpunkte können sich auf die wesentlichen Erfolgsfaktoren konzentrieren und Mitarbeiter werden minimal belastet. Bestandteil des IeP sind regelmäßige Konferenzen und Workshops mit den Teilnehmern, um "Best Practices" im Innovationsmanagement vorzustellen und den direkten Kontakt zwischen Unternehmen zu fördern. Insgesamt haben bisher über 200 Unternehmen bzw. SGEs aus Nordamerika und Europa am IeP teilgenommen.

Weitere Informationen finden Sie in den aufgeführten Downloads, oder Sie können sich direkt an uns wenden (Kontakt).

Referenzen
Im Folgenden sind einige Unternehmen aufgeführt, die bereits am Innovationserfolgs-Panel teilgenommen haben: