Hon.-Prof. Dr. Jürgen Ringbeck

Hon.-Prof. Dr. Jürgen Ringbeck ist ehemaliger Senior Partner von Booz Allen Hamilton / Booz&Company und seit Frühjahr 2014 als selbstständiger strategischer Investor und Berater tätig. Seit 2012 schon der WHU als Dozent verbunden, wurde er Anfang 2014 zum Honorarprofessor an der WHU ernannt. Hon.-Prof. Ringbeck unterrichtet zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen der Unternehmensführung und ist mit einem Kurs in Transportation Management im Master of Science Programm und mit einem Kurs zu Consulting Management im Full-Time MBA Programm tätig.

Im Anschluss an seine Promotion 1985 an der Universität Osnabrück war er zunächst als Hochschulassistent an der Universität Osnabrück sowie als Visiting Professor an der University of Toronto tätig. Für seine Dissertation wurde er mit dem renommierten Honorable Mention Award des Marketing Science Institute in Cambridge, Massachusetts, und dem World University Service Government of Canada Award ausgezeichnet.

Seit 1988 ist Hon.-Prof. Dr. Ringbeck als Unternehmensberater international führenderer Top-Managementberatungen tätig. Nach einer ersten Karriere als Partner bei McKinsey & Company in Düsseldorf, übernahm er 2001 die weltweite Führungsverantwortung für den Reise- und Logistiksektor bei Booz Allen Hamilton (seit 2008 Booz&Company) und war Mitglied des Global Board of Direktors. Während seiner über 25 jährigen Karriere als Berater leistete er wesentliche Beiträge zur strategischen Transformation weltweit führender Verkehrs-und Logistikunternehmen und begleitete Regierungen in Europa, Asien und dem mittleren Osten bei der strategischen (De-) Regulierung und nachhaltigen Entwicklung des Sektors. Darüber hinaus blickt Hon.-Prof. Dr. Ringbeck auf ein langjähriges Engagement als Strategic Advisor des World Economic Forums und der UN WTO (World Tourism Organisation) zurück.

Hon.-Prof. Dr. Ringbeck publiziert seit vielen Jahren in namhaften nationalen und internationalen Zeitschriften zu Management-Themen und leistet wesentliche Beiträge auf bedeutsamen internationalen Konferenzen.