Case Studies

Ein weiterer Bestandteil praxisrelevanter Ausbildung besteht in der Bearbeitung von sogenannten „Real Life Cases“ im BSc, Fulltime und Part-time MBA Programm an der WHU. Die Studierenden erarbeiten hier Antworten zu aktuellen Fragestellungen der Unternehmen und präsentieren diese vor dem Topmanagement. Hierdurch ergibt sich für Studenten und die kooperierenden Unternehmen eine win-win Situation. Studenten bekommen die Möglichkeit, die in der Vorlesung gelernten Theorien, Konzepte und Methoden auf managementrelevante Fragestellungen anzuwenden, und Unternehmen erhalten Lösungsansätze für aktuelle Problemstellungen im Unternehmen. Derzeitige Partnerunternehmen für die Real Life Cases sind TUI, CIMBA, Henkel, Opel, L´Oreál, Miele und Lufthansa Consulting.

Mercedes-AMG Real Life Case Study (Mai 2018)

Aufgaben:

“The changing business model from owning to using”

Entwicklung eines Marktszenarios für Performance-Fahrzeuge im Jahr 2040 und Beantwortung folgender Fragestellungen:

  • Welche Marketinginstrumente sollten Hersteller von Performance-Fahrzeugen im Zeitalter von ‘on demand’ zur Kundenansprache nutzen?
  • Wie sollte die Kundenbindungsstrategie im Zeitalter von ‘on demand’ aussehen?
  • Welche Rolle spielt der traditionelle Automobilhändler in diesem Szenario?

L’Oréal Luxe Real Life Case Study (April 2018)

Aufgaben:

 Definition einer Markteintrittsstrategie für die Marke „ITCosmetics“ für den deutschen Markt:

  • Erstellung einer SWOT-Analyse unter Berücksichtigung von Konsumentencharakteristika und Wettbewerbern auf dem deutschen Markt
  • Ausarbeitung eines profitablen Business Cases sowie Analyse des Marktpotentials
  • Entwicklung einer Kommunikationsstrategie für die Markteinführung

Hartmann AG Real Life Case Study (Januar 2018)

Aufgaben:

  • Identifizierung von Ansätzen zur Digitalisierung von Preisgestaltungen innerhalb diverser Kundensegmente der MedTech Branche,
  • sowie von Herausforderungen bei der Bepreisung im Premium Segment.

DEIN HANDY Real Life Case Study (Dezember 2017)

Aufgaben:

  • Entwicklung einer Preisstrategie.
  • Identifizierung von neuen Preisgestaltungstechnologien und -Trends.

 

 

YouDinner Real Life Case Study (Dezember 2017)

Aufgaben:

  • Entwicklung einer omnichannel Handelsstrategie
  • Identifizierung von Möglichkeiten zur Traffic-Erhöhung

 

 

BBDO Real Life Case Study (Oktober 2017)

Aufgaben:

  • Zusammenstellung eines neuen Sortiments und Entwicklung einer Servicestrategie als Differenzierungsmerkmal für den Händler Douglas.
  • Entwicklung einer Marketing- und Vertriebsstrategie für die Postbank.

Henkel Real Life Case Study (Juli 2017)

Aufgaben:

  • Entwicklung von Premiumisierungsstrategien für die Marken Gliss Kur, Men und Shamtu.
  • Ausarbeitung eines disruptiven Konzepts zur Gestaltung des Marketing-Mixes zur Erreichung eines höheren Preis-Leistungs-Levels.
  • Bearbeitung einer adäquaten Preis- und Markenpositionierungsstrategie für verschiedene Szenarien.

Miele Real Life Case Study (April 2017)

Aufgaben:

  • Co-Creation: Herausarbeitung und Diskussion verschiedener Ansätze von Co-Creation. Entwicklung eines massgeschneiderten Co-creation Konzeptes fuer Miele mit Fokus auf Ziele, Konzeptdesign (z.B. Kundeninteraktion, Anreizsystem), moegliche Risiken sowie Miele’s Rolle im Rahmen des Programms.
  • CRM: Bewertung aktueller CRM Trends sowie Miele’s aktuellem CRM Ansatz. Entwicklung eines Kundenbindungsprogramms unter besonderer Berücksichtigung aktueller Formen der Registrierung (Appliances und Consumer-Segment), Vorteile und Kommunikationswege.
  • Social Media: Analyse bestehender Social Media Kommunikations-Strategien im Markt für Weiße Ware. Entwicklung einer Social Media Strategie fuer Miele mit besonderer Berücksichtigung juengerer Zielgruppen, der Markenpositionierung von Miele und einer ausreichenden Differenzierung von relevanten Wettbewerbern.

Mercedes-AMG Real Life Case Study (Mai 2017)

Aufgaben:

  • Bewertung des zunehmend wachsenden Trends von "Sharing Economies" wie z.B. "Car2Go" für OEMs und den gesamten Luxusautomarkt.
  • Bewertung welche Mobilitätsservices in der Zukunft wichtig sind, um weitere Luxuskonsumenten zu akquirieren und wie man ein "Ecosystem" um den Luxuskonsumenten herum entwickeln kann.
  • Bewertung welche zusätzlichen Aktivitäten im Luxusautomarkt von großer Bedeutung sind, um die Markenloyalität der Luxuskunden zu steigern.

L’ORÉAL Real Life Case Study (April 2017)

Aufgabe:

  • Analyse strategischer Optionen im Hinblick auf die Markteinführung eines neues Produktes im Luxusgütermarkt.

Henkel Real Life Case Study (Dezember 2016)

Aufgaben:

  • Entwicklung von Premiumisierungsstrategien für die Marken Gliss Kur, Schauma und Taft.
  • Ausarbeitung eines Konzepts zur Gestaltung des Marketing-Mixes zur Erreichung eines höheren Preis-Leistungs-Levels.
  • Bearbeitung einer adäquaten Preis- und Markenpositionierungsstrategie für verschiedene Szenarien.

TUI Real Life Case Study (Dezember 2016)

Aufgaben:

  • Analyse der zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten und Stärken des digitalen bzw. mobilen Verkaufkanals im Reisegeschäft
  • Analyse des bereits bestehenden und traditionellen Drittkunden-Retail-Geschäfts
  • Entwicklung von Strategien die sowohl Kanal übergreifend als auch eigenständig TUI zum Erfolg in der Zukunft führen

CIMPA GmbH Real Life Case Study (Oktober 2016)

Aufgaben:

  • Entwicklung einer neuen Marketing-Strategie zu Etablierung CIMPAs als führendes Unternehmen im PLM-Markt
  • Umstrukturierung des aktuellen Portfolios zur Anpassung an die sich wandelnden Kundenbedürfnisse im DACH-Markt
  • Erstellung eines Meilensteinplans für eine Corporate & Employee Branding Strategie

MIELE Real Life Case Study (August 2016)

Aufgaben:

  • Analyse der zukünftigen Entwicklung der Customer Journey und Beschreibung der wichtigsten digitalen Trends
  • Analyse derzeitiger CRM Trends und best practice Aktivitäten, sowie Entwicklung eines Kundenbindungsprogramms
  • Analyse von Technologie- und Connected Home Trends, sowie die kreative Ideenentwicklung eines Connected Home Produkts der Zukunft

Mercedes-AMG Real Life Case Study (Mai 2016)

Aufgaben:

  • Bewertung der leistungsorientieren Positionierung von AMG und Strategieentwicklung um neue Kunden mit einem Fokus auf Luxus zu akquirieren.
  • Bewertung, ob jede Firma heutzutage ein nachhaltiges Image anstreben soll und Strategieentwicklung wie dies eine Marke wie AMG, die einen starken Hintergrund in Motorleistung hat, erreichen kann.
  • Entwicklung einer Kooperationsstrategie und Analyse der Auswirkungen auf die Geschäfte von AMG.

PAUL HARTMANN AG Real Life Case Study (Februar 2016)

Aufgaben:

  • Identifikation von Best Practices für Services in der MedTech-Industrie
  • Entwicklung von konkreten Pricing-Strategien für verschiedene Produktgruppen/Service Solutions der PAUL HARTMANN AG.
  • Analyse von Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung der Pricing-Strategie.

Kiehl’s Real Life Case Study (Oktober 2015)

Aufgaben:

  • Entwicklung von Strategien um den Bekanntheitsgrad der Marke Kiehl's im eigenen Online-Shop, auf Douglas.de und in sozialen Netzwerken zu stärken.
  • Analyse der derzeitigen Aktivitäten der Marke und Vergleich dieser mit Vorzeigebeispielen sowohl aus der gleichen Industrie als auch Industrie übergreifend.
  • Pitch der kreativen und strategischen Ansätze die auf den Bekanntheitsgrad von Kiehl's bei bestehenden und potenziellen Kunden abzielen.

Henkel Real Life Case Study (September 2015)

Aufgaben:

  • Entwicklung von Relaunch Strategien der Shampoo Marke GLISS KUR.
  • Ausarbeitung von realistischen und kreativen Ideen bezüglich der Szenarien von Neuprodukteinführung, Markendehnung sowie neuen Produktdesigns.
  • Bearbeitung einer adäquaten Preis- und Markenpositionierungsstrategie für verschiedene Szenarien.
Henkel

Miele Real Life Case Study (Juli 2015)

Aufgaben:

  • Identifizierung der relevantesten Handelstrends
  • Entwicklung von unterschiedlichen Szenarien für die digitale Reise des Kunden (digital customer journey)
  • Beurteilung der Bedeutung von Online-Vertriebskanälen für die Haushaltsgeräteindustrie
Miele

Playboy Real Life Case Study (Mai 2015)

Aufgaben:

  • Identifikation zusätzlicher Ertragsquellen vor dem Hintergrund der Herausforderungen im Printmarkt.
  • Evaluierung verschiedener neuer Partner und Märkte zur Ausweitung des Lizenzgeschäfts. 
  • Planung eines umfassenden Merchandising-Konzepts.
  • Entwicklung innovativer Ideen zur Anpassung der Vertriebsstruktur. 
Playboy

Lufthansa Consulting Real Life Case Study (Februar 2015)

Aufgaben:

  • Bearbeitung von ausgewählten Themen betreffend die Marke "Eurowings" der Lufthansa Group 

  • Themen: Strategisches Preismanagement, Preisstrategie- und Positionierung, Preisanalyse, Preisentscheidung und Preisimplementierung

Lufthansa Consulting

L'Oréal Deutschland GmbH Real-Life Case Study (Dezember 2014)

Aufgabe:

  • Entwicklung unterschiedlicher Konzepte, wie L’Oréal die Zusammenarbeit mit den Händlern in Bezug auf Zielgruppen, Produktlinien und Kommunikationsmaßnahmen verbessern könnte

Miele Real-Life Case Study (August 2014)

Aufgaben:

  • Entwicklung eines Konzepts zur Erhöhung der Kundenfrequenz in Miele´s eigenen Verkaufstores
  • Evaluierung der Bedeutung des Direktvertriebs für die Haushaltsgeräte-Industrie
  • Vorhersage der zukünftigen Entwicklung unterschiedlicher Vertriebskanäle

Falkenstein Grand Kempinski Real Life Case Study (Mai 2014)

Aufgabe:

  • Bearbeitung von Marketing-Fragestellungen bezüglich Falkenstein Grand Kempinski’s Service-, Kundengewinnungs- und Onlinestrategie

Dauer: 3 Wochen

Unsere Partnerunternehmen

CIMPA