Dienstag, 09. Dezember 2014

Diskussionsrunde zum Thema „Lessons of a Chief Sales Officer“

Am 09.12.2014 krönte eine besondere Veranstaltung den Kurs „Leading the High-Performance Sales Force“: Herr Joachim Langmack und Herr Dieter Weißhaar vom Führungskräftenetzwerk iExecutives stellten sich den Fragen der Studierenden in einer Diskussionsrunde zum Thema „Lessons of a Chief Sales Officer“. Die Studierenden interessierten sich zum Beispiel für die Motivation von Vertriebsleuten und für Karriereverläufe im Vertrieb großer internationaler Technologieunternehmen.

Begegnungen mit Managern sind ein elementarer Bestandteil der praxisnahen Marketing- und Vertriebsausbildung an der WHU. Unter den führenden Business Schools Europas bietet die WHU das größte Kursangebot zum Vertrieb. Das Wahlfachangebot im Master of Science reicht von Kursen zu „B2B Pricing: Negotiation, Calculation & Strategy“ über „Consultative Selling & Key Account Management“ bis zu „Leading the High-Performance Sales Force“. Bereits im Bachelor of Science besuchen alle WHU-Studenten den Pflichtkurs “Grundlagen des Vertriebs“. Das Lehrstuhlteam von Prof. Dr. Ove Jensen zählt unter über 200 Marketing-Lehrstühlen an Deutschlands Universitäten zu den wenigen Forschungsteams, die sich ganz dem Vertriebsmanagement widmen.

iExecutives e.V. ist ein Netzwerk ehemaliger IBM-Manager, das den Vertriebsnachwuchs und Gründer fördert. Die Homepage www.iexecutives.de bietet nähere Informationen. Die iExecutives begleiten unseren Lehrstuhl für Vertriebsmanagement seit seiner Einrichtung im Jahr 2011. Sie beraten uns bei der Auswahl praxisgerechter Lehrinhalte, spielen den Gegenpart der Studierenden in Vertriebssimulationen, vermitteln Vertriebspraktika, helfen Studierenden bei der beruflichen Orientierung, helfen als Prüfer im Auswahltest der WHU, bereichern Forschungsprojekte als Experten und Fallstudienpartner, vermitteln Referenten und unterstützen Mitarbeiterstellen finanziell. Unser Lehrstuhl ist sehr dankbar für die engagierte ideelle und materielle Förderung durch das iExecutives-Netzwerk!

Joachim Langmack ist der Vorsitzende der iExecutives. Er war über 40 Jahre erfolgreich in Vertrieb und Unternehmensführung tätig. Als Diplom-Mathematiker begann er seine Karriere bei der IBM und stieg dort zum Generalbevollmächtigten der IBM Deutschland GmbH auf und führte die Geschäfte der IBM Unternehmensberatung GmbH. Nach 30 Jahren IBM gründete er die CITAG Unternehmensberatung und baute diese mit Erfolg bis zu deren Kauf durch die Systematics AG auf. Er wurde nach Übernahme der Systematics durch die EDS zum Geschäftsführer der EDS Business Solutions berufen und danach zum Geschäftsführer Vertrieb der T-Systems International. Heute ist Herr Langmack selbständiger Berater mit Mandaten als Aufsichtsrat oder Beirat in verschiedenen Unternehmen. Seine fundierte Erfahrung umfasst für Groß- als auch mittlere Unternehmen die Führung und Beratung von Vertriebs- und IT-Funktionen bei Aufbau, Umbau, Großprojekten, Turnaround, Krisenbewältigung und Wachstum.

Dieter Weißhaar ist der Gründungsvorsitzende der iExecutives. Aktuell berät er Kunden beim Zukauf von Firmen. Zuvor war er Head of Global Business Development bei der T-Systems International GmbH und ASG Software. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Vice President EMEA Customer Service bei Oracle, Chief Executive Officer der transtec AG und Managing Director Sales and Marketing bei ThyssenKrupp Information Services. Dieter Weißhaar begann seine Karriere ebenfalls bei IBM nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Bochum.

Wir danken Herrn Langmack, Herrn Weißhaar und den iExecutives sehr herzlich für ihre Unterstützung!