Dienstag, 25. November 2014

Gastvortrag „Building a High-Performance Sales Engine“ von Alfred Pfaff im MSc-Kurs „Leading the High-Performance Sales Force”

Am 25.11.2014 konnten wir Herrn Alfred Pfaff im Rahmen der Vorlesung „Leading the High-Performance Sales Force“ zu einem Gastvortrag begrüßen. Unter dem Thema „Building a High-Performance Sales Engine“ teilte er seine langjährige Vertriebserfahrung mit den rund 30 Kursteilnehmern. Sein praxisnaher Vortrag erläuterte wichtige Vertriebswerkzeuge für das Opportunity-Management und für die Vertriebssteuerung. Er betonte die zentrale Bedeutung von strukturierten Vertriebsprozessen für den Erfolg der Vertriebsorganisation.

Gastvorträge sind ein elementarer Bestandteil der praxisnahen Marketing- und Vertriebsausbildung an der WHU. Unter den führenden Business Schools Europas bietet die WHU das größte Kursangebot zum Vertrieb. Das Wahlfachangebot im Master of Science reicht von Kursen zu „B2B Pricing: Negotiation, Calculation & Strategy“ über „Consultativ Selling & Key Account Management“ bis zu „Leading the High-Performance Sales Force“. Bereits im Bachelor of Science besuchen alle WHU-Studenten den Pflichtkurs “Grundlagen des Vertriebs“. Der Lehrstuhl für Vertriebsmanagement von Prof. Dr. Ove Jensen ist in Deutschland der erste universitäre BWL-Lehrstuhl, der Vertrieb im Namen trägt – unter über 200 Marketing-Lehrstühlen.

Alfred Pfaff ist Gründer der LEADERS Consulting GmbH. Herr Pfaff verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus Führungspositionen im Vertriebsmanagement diverser Unternehmen in verschiedenen Industrien: So verantwortete er als Interimsmanager die Entwicklung eines Key Account Managements sowie die Einführung einer Vertriebskultur, war er Senior Vice President Sales and Business Operations bei T-Systems International und kann auf frühere Stationen bei IBM Deutschland, Österreich und Schweiz, CNI GmbH, British Telecom (Deutschland) und Software AG zurückblicken.

Wir danken Herrn Pfaff sehr herzlich für sein Engagement!