Mittwoch, 16. Mai 2018

iExecutives meet WHU - Studierende und Führungskräfte treffen sich zum 2018er Kaminabend auf dem Campus Düsseldorf

Seit Beginn des Lehrstuhls Vertriebsmanagement besteht ein enger Kontakt zum Führungskräftenetzwerk iExecutives e. V. (www.iexecutives.de). Die iExecutives sind ein Netzwerk ehemaliger IBM-Manager, die sich der Vertriebsförderung und der Gründungsförderung widmen. Nach ihrer IBM-Karriere sind diese Manager in den verschiedensten Branchen aufgestiegen, von der Energie- und Entsorgungswirtschaft über Executive Search bis zum Maschinenbau, natürlich weiterhin mit einem gewissen Schwerpunkt im Internet-/ITK-Bereich. Viele iExecutives sind heute als Business Angel, Mäzen, Gründer/Unternehmer, Kapitalgeber, Start-up Berater oder Business Coach tätig. Die Homepage www.iexecutives.de bietet nähere Informationen. Unser Lehrstuhl ist dankbar für die materielle und ideelle Förderung durch das iExecutives-Netzwerk.

Am 15.05.2018 besuchten 20 iExecutives den Campus Düsseldorf, um technische und wirtschaftliche Trends zu diskutieren. Wie in jedem Jahr nutzten wir die Chance, unser Engagement in Forschung und Lehre vorzustellen und von dem Feedback erfahrener Manager zu profitieren. Da die iExecutives das Interesse an Vertrieb, Entrepreneurship und IT verbinden, freute es uns besonders, ihnen unseren neuesten Kurs „Entrepreneurial Selling“ vorzustellen. Das Ziel dieses Kurses ist es, Studierende anwendungsnah auf die Herausforderungen vorzubereiten, die sich jungen Unternehmern im Vertrieb stellen. Dafür verbindet der Kurs Sitzungen zu klassischen Vertriebsinhalten mit Vorlesungen zu CRM Systemen, dem Vertriebskanal-Mix der Zukunft sowie Aufbau und Management von Tele-Sales Teams.

Das fachliche und ethische Rüstzeug der Manager von Morgen beschäftigt uns im Kurs „Einführung in die Unternehmensführung“. Mit den iExecutives entstand eine angeregte Diskussion um die Frage, welche gesellschaftliche Aufgabe Betriebswirtschaftler einnehmen und inwiefern politische Inhalte mehr Platz im Curriculum einnehmen sollten.

Wie in jedem Jahr trafen sich die iExecutives anschließend mit Studierenden des aktuellen WHU-MBA Jahrgangs. Bei gutem Essen und angeregten Gesprächen ließen wir den Tag ausklingen. Die Studierenden des MBAs erhielten von den iExecutives Tipps zu Karrieren in Deutschland. Die iExecutives berichteten uns, dass die Diskussionen mit den MBA-Studierenden dieses Jahr so spannend wie nie gewesen seien.

Wir danken den iExecutives für die inspirierenden Diskussionen und wertvollen Anregungen. Unsere Treffen verdeutlichen uns jedes Jahr wieder, wie fruchtbar Feedback aus der Praxis für unsere Forschung und unsere Lehre ist.