Lehrstuhl für Produktionsmanagement

 

Willkommen am Lehrstuhl für Produktionsmanagement. Der Lehrstuhl hat vier Forschungsschwerpunkte:

  1. Management Qualität für Industrielle Exzellenz
  2. Supply Chain Management mit Schwerpunkt auf die Konsumgüterindustrie
  3. Nachhaltigkeit
  4. Realoptionen & Supply Chain Finance

Der mit INSEAD und der Wirtschaftswoche gemeinsam durchgeführte Industriewettbewerb "Industrial Excellence Award Deutschland" (früher "Die Beste Fabrik") – unter der Schirmherrschaft des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) - findet jährlich statt (http://de.industrial-excellence-award.eu). Zeitgleich bestimmen Cambridge Judge Business School in Großbritannien, HEC Paris und INSEAD in Frankreich, IESE in Spanien, IMD in der Schweiz, Koç in der Türkei, SDA Bocconi in Italien und Erasmus & TU Eindhoven in den Niederlanden weitere Landessieger. Im Herbst wird der Champion der West-europäischen Industrie mit dem Industrial Excellence Award gekürt (www.industrial-excellence-award.eu).

Dem Lehrstuhl ist das Center for Collaborative Commerce angegliedert (www.whu.edu/ccc).

News

06.02.2017

Und der 2017 Supply Chain Oscar geht an …

Bayer Crop Science in der Kategorie ‘Supply Chain Breakthrough’ und The Hershey Company in der Kategorie ‘Talent Breakthrough’ des „Power of the Profession Award 2017“. Seit 2015 ist Prof. Arnd...

weiterlesen

20.01.2017

Bloomberg Businessweek Türkei veröffentlicht Anzeige für den IEA 2017 Wettbewerb

Eine ganz-seitige Anzeige zum dies-jährigen Industrial Excellence Award 2017 wird in 6 Ausgaben der Bloomberg Businessweek Türkei veröffentlicht. Die Anzeige wird in den Ausgaben vom 15. und 20....

weiterlesen

16.01.2017

Interview über den Industrial Excellence Award (IEA) in Bloomberg Businessweek Türkei erschienen

In der heutigen Ausgabe der Bloomberg Businessweek Türkei wurde ein Interview mit den beiden Koç Professoren Zeynep Akşin Karaesmen und Gürhan Kök sowie WHU Alumnus und Doktorand Cem Mercikoğlu über...

weiterlesen

Downloads

Activity Report 2013-2014

finanziell unterstützt u. a. von