Prof. Dr. Lutz Johanning

Inhaber Lehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung
WHU - Otto Beisheim School of Management

Lebenslauf

Prof. Dr. Lutz Johanning ist seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Kapitalmarktforschung an der WHU – Otto Beisheim School of Management, Vallendar.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/Main, war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Kapitalmarktforschung und Finanzierung der Ludwig-Maximilians-Universität München, tätig, wo er 1998 promovierte und anschließend als Hochschulassistent arbeitete. Im Jahre 2003 wurde er dort habilitiert (venia legendi im Fach Betriebswirtschaftslehre).

Bis 2007 hatte er den Stiftungslehrstuhl Asset Management an der European Business School International University in Oestrich-Winkel inne. In den Jahren 2006 und 2007 war er Gastprofessor an der University of Michigan in Ann Arbor, USA, und lehrte dort Financial Risk Management.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Empirische Kapitalmarktforschung, Asset Management, Kosten‐ und Risikotransparenz sowie Emotional Finance.

Sonstige Mandate / Nebentätigkeiten:

  • Mitglied der Consultative Expert Group, die die Europäischen Aufsichtsbehörden – European Securities and Markets Authority (ESMA), European Banking Authority (EBA) und European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) – bei der Umsetzung der Packaged Retail and Insurance‐based Investment Products‐Verordnung (PRIIPs) berät

  • Mitglied des Aufsichtsrats der XTP AG
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Source For Alpha AG
  • Mitglied des Aufsichtsrats der credX AG
  • Mitglied des Beirats der vwd GmbH

  • Mitglied des Börsenrats der Eurex Deutschland

  • Mitglied des Beirats des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter e.V. (VuV), Frankfurt/Main
  • Mitglied des Beirats des Deutschen Derivate Verbandes (DDV)
  • Mitglied des Beirats des European Finance Forums (EFF)
  • Mitglied des Beirats des Frankfurt Institute of Risk Management and Regulation (FIRM)