Zielsetzung

Die Finanz-und Wirtschaftskrise mit den offenbarten Auswüchsen an Fehlverhalten von Top-Führungskräften hat diesseits und jenseits des Atlantiks eine heftige und weitreichende Diskussion über soziale Verantwortung, Ethik und Integrität von Führungskräften ausgelöst.

Die WHU steht seit ihrer Gründung für die Ausbildung ihrer Studenten zu verantwortungsbewussten Führungskräften. Sie wählt für ihre Programme Teilnehmer aus, die ein solches Potenzial zeigen und entwickelt in systematischer Weise Führungskräfte, die sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und auch bereit sind, dieser gerecht zu werden.

Das Center setzt sich zur Aufgabe, Theorie und Praxis des ‚responsible leadership‘ miteinander zu verbinden. Das Center ist daher sowohl forschungsbasiert wie auch praxisorientiert und stellt eine Plattform für die Interaktion von Unternehmen und Wissenschaftlern zu Themen der Führung, Unternehmensethik und der unternehmerischen, sozialen Verantwortung dar.